NeilPryde V6 8,5 Camber schlagen schwer um. Wie verbessern?

  • Hallo
    Konnte heute bei 11-13 kn mal wieder mein o.g. Segel von 2006 auf Tabou Rocket 145 fahren.
    Kam mit 36er Seegrasfinne gut ins Gleiten.
    Mein Problem:
    Halsen ist wegen der schwergängigen beiden Camber nicht möglich.
    Bein kräftigen Anrucken mit Windlast schlagen die Camber nicht um.
    Muss immer mit der Hand kräftig nachdrücken.
    D.h. nach jedem längeren Schlag Absteigen, Segel schiften und neu losfahren.
    Einstellung des Vorlieks stimmt, habe mit einer North XT auch gut durchgetrimmt füt Loose Leech und bei heute wenig Wind das Shothorn nur gering gespannt, damit das Segel schön bauchig ist und die untere Öse für mehr Kontrolle genutzt.
    An der XT ist der Rollenblock bis auf 1 cm drann. Mehr Kraft lässt sich mit dem Spannhebel nicht aufbringen. Es geht auch von der Tampengeometrie nicht mehr.
    Was kann ich noch machen.
    Hab mir schon den unteren Camber angesehen. Spacer zum Wechseln gibt es da nicht.
    Danke für Eure Hilfe
    20160822_144644.jpg20160822_144907.jpg20160822_144844.jpg

  • Wa steckt denn für ein Mast im Segel?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ist das Segel auf dem ersten Bild fertig getrimmt? Ob das Achterliek weit genug aufmacht, könnte man erst sehen, wenn du die Base runter drückst.
    Aber die Masttasche sieht oberhalb der Gabel so "lose" aus. Kann ein Indiz sein für zu wenig Vorlieksspannung...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Sieht für mich auch nach zu wenig Vorlieksspannung aus. Könnte auch sein, dass die Latten direkt hinter den Cambern gebrochen sind, dann Rotiert das Segel auch nicht mehr ordentlich.


    Die Maße die auf dem Segel stehen sind immer nur grobe Anhaltspunkte, und können mit alter des Segels, unterschiedlichen Verlängerungen (es ist nicht genormt, wie die Länge der Verlängerung gemessen wird, das machen die unterschiedlichen Hersteller folglich auch nicht identisch) etc. schon mal um 4-6 cm daneben liegen, auch wenn sie eigentlich unter idealbedingungen (neues Segel, genau der Mast mit dem entwickelt wurde und die genau richtige Verlängerung) stimmen. Also im Zweifelsfall die Verlängerung länger einstellen. Bei meiner Kombination aus Gunsails Segeln und Streamlined Verlängerungen, dazu nicht mehr ganz neue Segel, stelle ich die Verlängerung meist 4-6 cm länger als angegeben ein.


    Gruß, Onno

    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  • Im Gegensatz zu den aktuellen Segeln muss das V6 immer mit Achterliekspannung aufgebaut werden. Dann funzen auch die Camber. Versuch mal...

  • sieht mMn nach zuwenig downhaul aus, ggf auch outhaul, kann mich an die V6 nimmer erinnern. aber schlechte camberrotation ist oft durch zuwenig downhaul verursacht, und die bilder sehen auch so aus.


    besorg dir einen langen hebel für die XT, mit dem kurzen wird ein 8,5er nur sehr schwer zu trimmen sein.


    und verlass dich nicht auf die längenangaben der verlängerungen, NP vorgabe und North aufdruck müssen nicht stimmig sein

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

    Edited once, last by c-bra ().

  • Hallo Leute
    Danke für Eure Hinweise.
    Morgen rigge ich das nochmal auf, gebe erstmal 2-4cm mehr Vorliek, trimme stärker durch und ziehe auch das Achterliek straffer. Aber bleibt dann noch genug Bauch im Segel, wenn das Achterliek zu stark gespannt wird?
    Melde mich dann nach dem Leichtwindtag.
    P.S.: Ich hatte vergessen zu sagen, dass der Vorbesitzer das komplette Fenster in Höhe Gabelbaumaussparung hatte erneuern lassen.
    Hoffentlich hat dabei nicht die Segelgeometrie gelitten.
    twofingers
    Das Hellcat von Dir läuft prima.
    Vielleicht sehen wir uns ja doch nochmal bei Dir auf dem Campingplatz.
    Herzliche Grüße
    Funsurfer61

  • trimme stärker durch und ziehe auch das Achterliek straffer. Aber bleibt dann noch genug Bauch im Segel, wenn das Achterliek zu stark gespannt wird?


    Was meinst du mit Achterliekstraffer? Ist mir auch schon bei deinem vorherigen Beitrag aufgefallen.


    Du meinst das Schothorn? Also banal das Segel etwas flacher trimmen?


    Oder meinst du die kleine Leine, die bei älteren Segeln ins Achterliek eingenäht ist, um das Flattern des Achterlieks bei starkem Wind zu unterbinden? Dürfte dein V6 nicht mehr haben...


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Er schrieb nicht Achterliekstraffer, sondern Achterliek straffer. Er meinte mehr Achterliekspannung...V6 benötigt nicht soooo viel Vorliekspannung. Also nicht übertreiben, höchstens mal versuchsweise 2cm mehr am Vorliek.

  • Er schrieb nicht Achterliekstraffer, sondern Achterliek straffer. Er meinte mehr Achterliekspannung...


    Achterliekspannung erhöhen machst du wie?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hast es doch selbst geschrieben..."Du meinst das Schothorn? Also banal das Segel etwas flacher trimmen? "

  • Das Achterliek ist aber nicht das Schothorn. Ich wüsste nicht, wie man das Achterliek, oder die Spannung dessen, über das Schothorn regulieren kann.
    Man könnte es sehr wohl über den Vorlieksstrecker und wohl über die früher verbaute Leine.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Moin
    Damit meinte ich die Erhöhung der Shothornspannung, Segel flacher trimmen.
    Habe nur Sorge, dass das Segel dann nicht mehr genug Vortrieb bei Leichtwind hat.
    Leider habe ich für das 8,5er keine Aufrigganleitung, wie für das 6,5er.
    twofingers:
    Muss ich am Gabelbaumende beim 8,5er den Tampen um 1-2 cm über den spannungslosen Zustand spannen?
    Das 8,5er hat ja auch keine Reissverschlüsse im Camberbereich zum komfortablen Anklappen der Camber, so dass ich den Mast auch schon beim Einfädeln durch die Camber schieben muss.

  • Zitat: "Muss ich am Gabelbaumende beim 8,5er den Tampen um 1-2 cm über den spannungslosen Zustand spannen?"


    Auf alle Fälle mindestens 2cm. Und dann nochmal die XT eine Bohrung länger.

  • Na dann hast Du dein Problem ja grad selbst entdeckt. Dein Segel braucht 26cm, Du hast die XT auf 26cm gestellt und wie auf dem Bildern zu erkennen ist hast Du noch 2cm Luft zwischen Rollenblock am Segel und Extension Rollenblock. Also nur 24cm verlängert.


    Eindeutig der Beweis, dass Du noch 2cm mehr Vorliekspannung brauchst ;)



    O.k.
    Stelle die XT nacher erstmal auf 28 cm (angegeben ist für das 8,5er 26 cm).

  • ja - sollte der hebel der XT-R sein. einfach paar Händler anschreiben oder in den passenden Foren Suche starten, sollte preiswert zu finden sein.


    wenn du das baujahr deines segels kennst einfach mal googeln, gerade von NP gibt es zu fast allen segeln sowohl die manuals als auch videos zum aufbau (rigging tuning guide)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti