• Das Beispiel ist nicht wirklich passend. Wenn ein Board neu 500 Gramm mehr hat ist das Gewicht auf das ganze Board verteilt und nicht nur auf der Nose.

  • Bei mir hat sich die Nase vom Gewicht her überhaupt nicht verändert...


    ...wenn sich was ändert, dann sind es jedes Mal 500g mehr um die Hüfte herum! ;)



    Ich denke auch, es ist komplett anders, wenn das ganze Brett mehr wiegt, als nur der Teil der repariert wurde!

    Das kann man nicht vergleichen!

  • Na ist nicht ganz ernst gemeint und eher gefühlt. Aber ist schon viel viel schwerer als trocken, dauert mehrere Tage bis sie trocken sind und könnte man natürlich durch Wechsel auf entsprechende Fußschlaufen ändern.

    Kann mit aber nicht vorstellen, dass das beim Fahren einen großen oder für mich bemerkbaren Unterschied macht.

    Das oben erwähnte halbe Kilo punktuell auf der Nase ist da vielleicht was anderes.

  • Ein paar Knödel weniger helfen aber bestimmt auch😉😇.

    Ich kann nur soviel dazu sagen:

    Mein repariertes Custom war nachdem es anstatt 5,4, hinterher 6,6 kg wog nicht mehr wieder zu erkennen. Es war einfach nicht mehr das gleiche Board. Alles was es vorher besonders macht war nun "normal" und langweilig. Aber wir reden hier von über einem Kilo und nicht von 500g.

  • Das Beispiel ist nicht wirklich passend. Wenn ein Board neu 500 Gramm mehr hat ist das Gewicht auf das ganze Board verteilt und nicht nur auf der Nose.

    Stimmt gar nicht. Beim RRD fehlten die 500g eindeutig nur an der Nase. :D


    Im Ernst. Das Laminat war da vorne so dünn, bisschen wie ne Eierschale.