Einpassen von neuen Finnen in die Box

  • Selbst wenn es 1kg wäre, wäre das vollkommen wurst...


    Totti Du vergißt, daß es sich um einen Sport von alten Männern und Invaliden handelt. Da zählt jedes Gramm Materialgewicht auf dem Weg zum Wasser.
    Deshalb mein Tip: alle Schrauben durch solche aus Titan ersetzen und schon ist der Weg zum Wasser wieder etwas leichter. Sieht auch besser aus, wenn man goldene nimmt.
    Viele Grüße,
    Stephan

  • Mein Madd hat 2 Finnen, hier die Gewichte:


    duo weed 28 PB in G 10 = 546 Gramm pro Finne
    duo weed 28 PB Eigenbau = 343 Gramm pro Finne


    Gewichtsersparnis bei 2 Finne ca. 400 gr und glaub mir, ich merke das beim Raustragen an den Strand! Alte Männer eben.......

  • Oder gar keine Finne verwenden, spart am meisten Gewicht!

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019, 2020!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Titan ist bestimmt toll, die halten ganz toll. was ist aber mit den Knochen???????????? Wolfgang


    Die Knochen werden nach und nach auch durch Titan ersetzt. Zwei Hüften, zwei Knie, da kommt schon was zusammen....:)

  • Gewichtsersparnis bei 2 Finne ca. 400 gr und glaub mir, ich merke das beim Raustragen an den Strand! Alte Männer eben.......


    Was trägst du auch noch selbst, und das in deinem Alter....:keks:

  • Titan ist bestimmt toll, die halten ganz toll. was ist aber mit den Knochen???????????? Wolfgang


    mEn geben als erstes die gewindegänge der Messinginserts nach, da ist dann egal ob deine Schraube V4a oder Titan ist

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Mein Madd hat 2 Finnen, hier die Gewichte:



    Gewichtsersparnis bei 2 Finne ca. 400 gr und glaub mir, ich merke das beim Raustragen an den Strand! Alte Männer eben.......


    Ich lege mir noch ein Handtuch an das Ufer und trockne damit nach dem Surfen das Board, Schlaufen.......ab und merke das beim Reintragen :D

  • Ihr schreib immer von Klebeband wenn die Finne zu klein ist.


    Aber was wenn die sie zu 3mm zu tief in die TB hineingeht. Kann ich dann nicht einfach eine 3mm Segellatte unter hineinlegen?
    Oder muss sie vorn und hinten klemmen?

  • Für solche Fälle habe ich immer diese Kunsstoffgurte, die manchmal um Pakete gebunden werden dabei. Die kann man einfach vorne und hinten mit in die Finnenbox legen, so dass die Finne nicht zu tief im Kasten versinkt. So wie du es jetzt hast, wird das ganze sehr Spinoutanfällig.


    Gruß, Onno

    wissen ist macht. nicht wissen macht auch nichts.

  • Optimal ist das sicher nicht. Aber "sehr spinoutanfällig" finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben. Das hört sich an, als könnte man so nicht aufs Wasser...

  • Optimal ist das sicher nicht. Aber "sehr spinoutanfällig" finde ich ehrlich gesagt etwas übertrieben. Das hört sich an, als könnte man so nicht aufs Wasser...


    Du meinst das so wie es jetzt ist oder mit der Segellatte drunter. Dann wäre es bündig.


    PS:Ist übrigens neues Material und war noch nie auf dem Wasser und so würde ich auch nie mit dem Falcon Speed 56 und der 33cm Select S1 Slam Tuttle Box surfen gehen.

  • Du meinst das so wie es jetzt ist oder mit der Segellatte drunter. Dann wäre es bündig.


    PS:Ist übrigens neues Material und war noch nie auf dem Wasser und so würde ich auch nie mit dem Falcon Speed 56 und der 33cm Select S1 Slam Tuttle Box surfen gehen.



    Ich meine so wie es jetzt ist. Bei einem 56cm Board ist das sicher alles aber nicht optimal - aufs Wasser kann man damit aber schon.


    Ich hab das eben nur geschrieben, damit nicht irgendwer durch Zufall in das Thema klickt und das Bild sieht und in so einem Fall nicht aufs Wasser gehen würde, denn zumindest bei großen Slalomboards wäre das kein Problem und sicher nicht gefährlich.

  • @ Pat520i
    Wie würdest Du das Problem lösen.
    Habe es diese Woche erst als Set bekommen und war schon sehr enttäuscht als ich die Finne montiert hatte. Ist meine erste TB.
    Habe sonst nur JP mit original und Lessacher Seegrass. Alle in PB und die passten alle super sogar wenn sie untereinander getauscht wurden.

  • Gelinde gesagt, das ist immer der gleiche Mist mit den Finnen und den Boxen. Okay, zu 95% sind die Finnen zu groß und man darf Schleifen, aber deinen Fall gibt es unglücklicherweise eben auch.
    Ich finde deine Lösung mit der Segellatte sehr gut (wir reden von einer flachen Segellatte, keiner runden, oder?). Wenn du die Finne ausschließlich in diesem Board fährst, würde ich, wenn denn alles genau passt, sogar so weit gehen die Segllatte auf die Finne zu kleben.