Wer geht wann wo Föhn-Surfen?

  • Hi High Flow


    Ich spare mir den Walensee. Hat mir zu heftige Wellen bei dieser angesagten Föhnstärke.

    Ägerisee ist wahrscheinlich Morgen der Hotspot. Wenn man das richtige Material hat !

    Würde ich Dir empfehlen !

  • Camping Naas Sod


    Hat am Morgen sicher noch Parkplätze direkt an der Wiese beim Einstieg.

    5 Stuz Gebühr kannst Du beim schönen Bauernhaus 20 meter Strasse weiter runter bezahlen.

    Kleiner Kiosk mit Kaffe hats auch .

    WC beim Camping.

  • Also Walensee meldet aktuell noch gut Wind fürs 4.2er, sagt meine Whatsapp gruppe. Aber er geht schon runter

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

  • bei uns am Forggensee hatte es zwischen Null und 40 Knoten, dann lieber kein Wind!

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • War am Walensee! Super wars! Den geplanten Frühstart liess ich sausen nachdem junior um 2:30 Uhr meinte es wäre Zeit zum Aufstehen. Ich war also erst um 10 Uhr in Murg. Das war mir dort aber deutlich zu heftig. An Land habe ich 30 Knoten gemessen aber mich schreckten vor allem die riesigen Wellen ab. Die Locals schickten mich dann weiter nach Unterterzen wo etwas weniger Wind und vor allem deutlich weniger Welle war. Eventuell hat der Wind auch schon etwas abgenommen denn die locals sagten sie waren mit 3.7 draußen. Ich ging dann mit meinem kleinsten segel 4.2 raus. ich hatte mit den Bedingungen meine Mühe und es dauerte ein paar Schläge bis ich einigermaßen reinkam. Immerhin war es das erste Mal auf einem so kleinen segel. War ca bis 14:30 Uhr draußen. die meisten waren schon auf 5.5 aber in den Böen war immer noch ordentlich Druck. Alles in allem war es ein wirklich gelungener Tag, und ich bin wirklich weiter gekommen.

  • angenehme 5 Grad

    jeder Tag ohne Zettel am Zeh ist ein guter Tag!

  • Auf wetteronline ist ein Video vom Urnersee, letzten Freitag


    Erneut Föhnorkan in den Alpen

    https://www.wetteronline.de/we…s/2019-12-20-mk?sort=date

    Ich weiss nicht, ob exakt der gleiche Tag, aber sicherlich von neulich - und krass:

    External Content vimeo.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Wer sind die Freaks? Respekt!

    Hier der Beschrieb zum Video auf Continentseven:

    Quote

    Windy as hell! The Balz bros ride the storm – Video

    The Müller brothers, Balz, Jakob & Clemens – are chasing the biggest storms in their home country Switzerland. Just yesterday they braved another massive Foehn storm at the famous spot Isleten at Lake Uri. The boys enjoyed the brutal 3.0m conditions and the the action is amazing: stalled Forwards, crazy Shifties, Shifty into Back loops, Back loops, Push loops, Table Tops, Burners, Skopus, wild crashes & a lot of spray…The video “Windy as hell!” is powerful and the metal music increases the feeling to be in the middle of the storm when watching the video. One day we want to ride at Lake Uri, too.

    Nic Hibdige filmed the wild scenery and extreme action. He visited Balz in Switzerland but unfortunately he wasn’t able to hit the water as he currently has a broken rib.

  • Wer sind die Freaks? Respekt!

    http://www.soulrider.com/windsurf/sessions/45727


    Sind immer dieselben Verrückten :-)

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"