Bodensee .. ?

  • Freitag sieht schon nicht mehr gut aus, wird wohl mehr ein Gehacke. Donnerstag sieht seeeeehr geil aus, leider bin ich verhindert...


    Ich schaue meistens bei Windguru oder früher bei Muchoviento. Zudem bei https://www.meteoschweiz.admin…iss/de/home.html?tab=wind da kann man die Ortschaft eingeben (z.B. Berlingen) und kriegt ziemlich zuverlässige (und meist etwas konservativere) Vorhersagen.


    Windfinder Super ist meist zu viel, Windfinder normal meist zu wenig. Am besten sind aber die Messwerte (auch Meteoschweiz), danach kann man sich einrichten und sieht auch, ob der Wind weiter westlich schon gut reinkommt oder nicht.

    "Ich komme von einer Farm in der Wüste, wo es weit und breit keine Wellen gibt. Also, wenn ich Wave-Weltmeister werden kann, dann kannst du es auch, wenn du nur willst - Live your dream!!"

  • Ich schaue auch immer 10 Vorhersagen und suche mir dann die beste raus😄

  • Gestern war echt krass.

    Mit 4,1 teils schwer am Dümpeln, dann innerhalb einer Sekunde 8er Bö im Segel.

    War sehr sehr böig gestern und schwer zu surfen.


    Hatte auch echt Probleme mit abfallen. Bin immer weiter nach Luv gekommen, da es sehr schwer war raumschots zu fahren. Der Wind hat auch sehr "gestrahlt". Teils kam er auch direkt von hinten.....

  • jep - so hab ich's auch empfunden. Mit Abfallen hatte ich keine Probleme, aber fast immer wenn ich zur Halse angesetzt hab, war der Wind weg.... hab schon bessere Tage erlebt hier am See.

  • Gestern sitz ich so beim Mittagessen. Plötzlich, eigentlich wie vorhergesagt, biegen sich die Bäume.

    Bin gleich an den See geradelt. 4,1 ging am Anfang noch…danach hat 3,7 gepasst.

    Bedingungen hundertmal besser als am Donnerstag. Nur schade, dass es zwischendurch zu viel war 8) . Gemessen hatte ich an Land max. Böen mit 78 km/h 8|


    War richtig gut gestern :thumbup: :thumbup:

  • War denn heute jemand? Nachdem der Deutsche Wetterdienst "steife Böen" vorhergesagt hatte, und gerade noch erträgliche Temperaturen, hatte ich überlegt, hinzufahren. Kenne mich aber mit den Zugangsmöglichkeiten nicht gut aus, und das zu erwartende Parkplatzproblem am Osterwochenende hat mich dann doch abgehalten.

    Hab´ ein paar Webcams geschaut: nach 7 Bft sah´s nicht aus...!?

  • Wir sind gerade in der Nähe von Lindau und waren heute zwischen Bregenz und Langenargen mit dem den Rädern in Seenähe unterwegs. Nachmittags gab es zwar Sturmwarnung, aber nix wildes. Der Wind drehte ständig und man sah auf dem Wasser fächerförmige Böen. Ich wäre da nicht rausgegangen. ;)

  • Danke, dann bin ich beruhigt. Aber das neue Custom liegt jetzt schon rund einen Monat hier, und war noch immer nicht auf dem Wasser. So ein Mist.

    Vielleicht morgen; die Hoffnung stirbt zuletzt...

  • naja - ich war 5 Std. draussen - Wind von 3 - 5. Auch mit dem Foil wear "stop an go" angesagt, aber aufgrund der warmen Temperaturen hat's Spass gemacht. Wo ich aufgehört hab gingen noch 3 Kollegen raus.

    Wind ist Wind - dir Richtung ist mir dabei absolut egal.....

  • Ich war heute 2 Stunden Wingen mit 5qm am Untersee, etwas südlich von Pipos Bar, es war sehr böig, stop and go mit kleinen Windrehern.

    So ca 8-18 Knoten. Windsurfer war mit 7,7qm und Finne meist am Stehen, in den Böen auch am Rutschen.


    Morgen soll es etwas besser werden ...

  • ja - leider hab ich Familienanlass....


    geniesst die schönen Temperaturen und den Wind...

  • versteh ich nicht - als ich noch berufstätig war, da war an freien Tagen jeder Wind gut für mich. Heute kann ich's mir einrichten, kann jeden Tag und geh auch bei jedem Wind raus - wenn's über 10 oder mehr Knoten hat. Foilen oder normal Surfen - Windrichtung absolut egal - Temperaturlimit 15° (Wasser und Luft). Ich weiss ja nicht wo du Windsurfen gelernt hast, aber bei mir ist's ein Fieber das seit rd. 50 Jahren brennt und da ist Wind nun einfach Wind....


    Diese "Krankheit" hat mich beruflich angetrieben - ich wollte eine Position wo ich niemanden fragen musste ob ich am NM frei machen kann. Hab's geschafft und hatte einen tollen Stellvertreter der Golfen wollte - wir haben uns prächtig vertreten und jeder konnte, wann immer er wollte.....

  • Vielleicht bist du da einfach genügsamer, aber ich sehe da schon Unterschiede wenn der Wind einigermaßen Konstant ist oder böig wie die Sau. Auch drehenden Winde sind nicht so der Burner. Und natürlich ist ein guter 5-6 deutlich besser als ein schwacher 4er. Dann gibt es auch einfach Reviere da funktionieren bestimmte Windrichtungen einfach nicht so richtig. Und, und, und. Ich bin auch heiß aufs Surfen, aber es gibt tatsächlich Bedingungen, da spar ich mir den Spaß und schon meine Kräfte.