Neuer neuling

  • Hallo Django


    Ja ... Am Anfang kam der Wind von Osten her. Aber dann gab es ne wende und er kam dann von Süden her. Und so stark dass das Segel nicht mehr gehalten werden konnte. Zumindest nicht mit meinen Fähigkeiten.

  • .... Und übrigens ....


    Windfinder meldete 25 - 40 km/h Wind.
    Der Sturm der kam hatte 75 km/h. Diese Vorhersage war aber nicht ersichtlich.

  • Ich kann das auch nur bestaetigen, es ist manchmal viel Wind vorhergesagt, dann faehrt man los und es ist kaum ein Windchen da. Andersrum ist das natuerlich auch gefaehrlich.
    Hat dich diese Erfahrung jetzt vom surfen abgeschreckt? Alleine zum surfen zu gehen ist auch immer gefaehrlich.


    Gruesse

  • Nö .... Abgeschreckt nicht. Zumindest nicht vom Surfen. Aber gelernt habe daraus, das Wind und Wasser gefährlicher ist als man denkt.


  • Was Du warst wirklich bei dem Unwetter auf dem See ??
    Wir haben an dem Tag in Überlingen fast annähernd 9 Bft gemessen mit Hagel usw., die Strände und Ufer sind immer noch mit abgebrochenen Zweigen und Ästen verwüstet.
    Ich hätte da nicht draußen sein wollen.

  • Grüss Dich Behemoth


    Naja, wo ich zur See ging waren noch keine Sturmwind in Anmarsch. Siehe in meinen Alben. Da habe ich den Windfinder Screenshot vom 15ten. Keine Anzeichen auf Sturm oder Unwetter. Die Angaben waren 3-4 Bft. Also Ideal zum rumsurfen.

  • Was Du warst wirklich bei dem Unwetter auf dem See ??
    Wir haben an dem Tag in Überlingen fast annähernd 9 Bft gemessen mit Hagel usw., die Strände und Ufer sind immer noch mit abgebrochenen Zweigen und Ästen verwüstet.
    Ich hätte da nicht draußen sein wollen.


    Bodensee ist doch komisch ...


    Die Messwerte für diesen Tag zeigen:


    Konstanz: durchgehend Ostwind mit 3 Bft.
    Friedrichshafen: kurzer leichter Südwind, dann Ost 5 Bft.
    St. Gallen: durchgehend Nordost



    Da muss ein sehr begrenzter Sturm mit Südwind sich von Hegach nach Überlingen
    geschlängelt haben. Tückisch.

  • Moin.
    Also ich würde Dir als Lektüre das "Tricktionary" empfehlen.
    Von Grundlagen bis zu Profimaneuvern alles drin.
    Des Weiteren sollte man nicht nur auf Windguru und Windfinder schauen ..... ;) Es gibt wirklich gute Wetter-Apps die solche Unwetter recht genau ansagen. Auch kann man das am Himmel sehen und in den Nachrichten/Wetterbericht hören/sehen. Frühzeitig vom Wasser oder evtl. lieber erst gar nicht drauf.