Powerhalse

  • Manöver Powerhalse

    Die Powerhalse ist ein elegantes Manöver beim Windsurfen, um die Fahrtrichtung umzukehren, ohne die Fahrtgeschwindigkeit zu reduzieren. Wie bei einer gewöhnlichen Halse fährt der Surfer eine Kurve mit dem Wind, und nicht gegen den Wind wie bei einer Wende.


    Der Unterschied zur Halse liegt im Gleiten des Surfbretts auf dem Wasser (ab ca. 20 km/h), wodurch es mit den Füßen in die Kurve gesteuert werden kann. Eine gelungene Powerhalse wird in Gleitfahrt auf dem neuen Kurs abgeschlossen. Diese Art der Halse erfordert ein gesteigertes Können.

Share