Posts by Lemar001

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hallo zusammen,


    Insgesamt 5-10 mal gefahren. Zustand sehr gut.

    Aus dem Sommer 2019.


    NP: 309 €


    Der Chinook Pro 1 Alloy Gabelbaum ist eine der stabilsten Aluminiumgabeln auf dem Markt.

    Die Gabel ist komplett in Monocoque-Bauweise gefertigt, das Kopfstück lässt sich in jedem Winkel am Mast befestigen und der Holm-Shape entspricht den Anforderungen modernster Segel.

    Des weiteren wird dieser Gabelbaum mit einem Skinny-Adapter ausgeliefert und passt somit auf RDM- und SDM-Masten.

    Sehr angenehmer Gripbelag.


    Bei Interesse einfach melden!

    Vg Leif

    Files

    • cn3.jpg

      (21.9 kB, downloaded 13 times, last: )
    • cn2.jpg

      (70.79 kB, downloaded 14 times, last: )
    • cn1.jpg

      (119.72 kB, downloaded 14 times, last: )
    • cn.jpg

      (96.76 kB, downloaded 13 times, last: )

    Hallo zusammen,


    leider ist mein aktueller Surfer-Clan begrenz auf einen Kumpel. Die meisten Kollegen aus meinem Umfeld haben so nach und nach mit dem Windsurfen aufgehört.


    Von daher würde es mich freuen, auch mal mit anderen Gleichgesinnten aufs Wasser zu gehen.


    Wer von euch ist Unterwegs im o.g. Raum?


    VG,

    Leif

    Da hast du mit sicherheit recht :)


    Im direkten Vergleich zu anderen Alu-Gabeln schätze ich sie im oberen Bereich im bezug auf die Steifigkeit ein.

    Hallo zusammen,


    ich habe letzte Saison den Chinook Pro 1 Alloy Boom gefahren.

    Für eine Alu-Gabel emfand ich diese als recht steif.


    Glaube die liegt um und bei 300 Euro.


    Nun habe ich mir die Platinum von DT gekauft. Ist ne andre Nummer. Aber auch 1100 Euro Unterschied.

    Auf meinen Falcons, bin ich die LWS9 Serie gefahren und war durchaus zufrieden.


    Als ich nun eine neue Finne für mein 71'er brauchte, sah ich dass die Winheller nicht mehr auf dem "Neumarkt" zu finden waren.


    Habe es dann auf Empfehlung bei Feinefinnen in Burgdorf versucht.

    Die erste Finne 38cm "Bitch" kommt Ende dieser Woche. Bin sehr gespannt.

    Hallo zusammen,


    ich versuche es mal kurz zu halten.. :/


    Mein Name ist Leif, ich bin 28 Jahre alt und komme aus dem schönen Flensburg.


    Wassersport betreibe ich seit Geburt an, da meine Eltern schon immer gesegelt haben.


    Zum Surfen bin ich mit ca. 12 Jahren gekommen. Bis dahin bin ich mit Segeljollen auf dem Wasser gewesen und habe auch an div. Regatten teilgenommen.

    Bis zum 16. Lebensjahr war ich dann sehr aktiv auf dem Wasser. Dann kam eine lange Pause bis ich 24 Jahre alt war und nun bin ich seit fünf Jahren trotz drei Kinder, Frau, Hund, Haus & Garten wieder regelmäßig auf dem Wasser. :)

    Am meisten findet man mich auf der Schlei in Füsing oder auf der Freiheit bei Schleswig. Oft auch in Fahrensodde oder Bockholmwik. Ein bis zweimal im Jahr geht es nach Hvide-Sande auf den Fjord.

    Leider ziehe ich oft alleine los, zum Glück sind aber meist andere Surfer vor Ort.


    In den letzten Jahren, habe ich viel Material gewechselt und getestet, inzwischen aber bei einer Disziplin hängen geblieben. „Slalom“ Teurer Spaß 8|^^

    Ging dann von Freestyle (Skate) über Freeride (Gecko) zu Freerace (Blast) und finally zum Slalom (Falcon).


    Ansonsten verbringe ich meine Freitzeit mit Laufen und Fliegenfischen, wobei letztes sehr wenig geworden ist.

    Mit einer kleinen Clique besuchen wir ab und an Veranstaltungen wie Tough Mudder und andere spaßige Amateur-Veranstaltungen.


    Beruflich arbeite ich kurz hinter der Grenze (DK) im Bereich der Lebensmittel-Spedition.


    Ich erhoffe mir vom Forum viele spannende Diskussionen und Beiträge über unser gemeinsames Hobby.


    Viele liebe Grüße aus Flensburg

    Leif