Posts by Schmiddi

    Ich habe eben meinen Autoschlüssel am Spot Wulfen verloren. Der Wind ist immerhin auflandig und der Schlüssel könnte in der abgerissenen Hülle aufschwimmen. Ich hab zwar schon 90 Minuten die Wasserkante abgesucht und viele Leute angesprochen, aber vielleicht hört ja jemand was. Ich hatte zum Glück einen zweiten Schlüssel in der FeWo...

    Danke schon mal!


    PS: ich kontrolliere die Hülle vor jedem Surfen. Das Klett-Armband war noch am Arm..Es scheint wohl einfach abgerissen zu sein, und das ohne Stürze. Heute waren hier Pump-Bedingungen, das war aber auch die einzige Belastung...

    Wenn ich das mal versuche nüchtern zusammenzufassen, ist doch deine Kernaussage: In ein Land (mit vergleichbar geringer Fläche) zu reisen, für das regional beschränkte Reisewarnung(en) ausgesprochen wurde, ist für dich persönlich nicht okay/ fahrlässig/ egoistisch.


    Das kann ich absolut so stehen lassen. Ich sehe es eben mit Blick auf die konkreten Zahlen noch etwas differenzierter, in der Sache aber ähnlich.

    Ich fände es gut, wenn hier im Forum sachlicher diskutiert werden würde und nicht in jedem zweiten Satz eine versteckte Botschaft oder Belehrung mitschwingt.

    Deshalb blende ich für die guten Vibes alles andere Obenstehende jetzt einfach mal aus ;)

    Ist doch eigentlich egal. Vor weiten Teilen der Niederlande wird gewarnt. Punkt!

    Wenn man dann noch auf die Schnapsidee kommt, 100m davon entfernt hinfahren zu wollen (siehe Ein- Ausschluss Teile des Brouwersdam), dann ist das was?

    Schreibe ich jetzt nicht aus, bevor ich noch von den Moderatoren angezählt werde.

    :bonk:

    Es ging halt nicht darum 100 m neben ein Risikogebiet zu fahren und Regeln auszutricksen, sondern in eine komplett andere Region, die wie in #16 erwähnt ziemlich genau mit den Infektionszahlen meines Wohnortes vergleichbar ist. Vor dieser Region wird wohl genau so viel oder wenig gewarnt wie vor deinem örtlichen Supermarkt...


    Ich finde es im Übrigen eine fragwürdige Diskussionskultur, hier andere Leute (in dem Fall wohl mich) als dumm darzustellen und selbst auf die Fakten nicht einzugehen, oder eingehen zu wollen. Ich habe mit Zahlen argumentiert, du mit Anschuldigungen...ist nicht mein DIng so zu diskutieren.

    Nein die Diskussion mit Totti ist aus Post #9 entstanden und bezieht sich auf Südwest-Friesland, die außerordentlich niedrigen Infektionszahlen (zum Zeitpunkt der Diskussion) stehen in #16...

    Es ging aber nicht um eine Reise in ein Gebiet mit Reisewarnung, denn da bin ich ganz deiner Meinung und heiße das für nicht gut.

    Ersteres sollte ein Spaß sein, da du ja offensichtlich schon ein paar Tage in dem Sport verhaftet bist...ist nicht so rüber gekommen, ich nehm's zurück.


    Zum zweiten Punkt: Es gibt eine regional beschränkte Reisewarnung, aus gutem Grund...aber was hat das mit einer völlig anderen Region zu tun?

    Und aus dem Argument "jeder für sich denkt er ist schlauer" kann ich nichts ziehen, ich habe den Job mich verantwortungsvoll zu verhalten, ob andere Leute feiern gehen o.ä. kann ich ja kaum beeinflussen.

    Verstehe die Argumentation nicht ganz...gehst du denn nicht mehr aus dem Haus? Ich habe ja wie gesagt keinen erhöhten Kontakt eigentlich sind meine Surftrips nach NL eher damit verbunden, dass ich 48h Kontakt zu niemanden habe :/

    Egoist ist übrigens ein harter Vorwurf, für jemanden den man nicht kennt:thumbdown:

    Man kann ja noch ganz gut auf die Gegend um Makkum ausweichen. Das sollte doch nicht von den Warnungen betroffen sein und die Infektionen/(100k Einwohner) sind sehr gering...Ich werde wohl Sa/So mal Kornwerderzand ausprobieren.

    Ich habe hier schließlich eine noch nicht getestete Vmax Finne rumliegen ;)


    Man kann auch einfach mal die Message verstehen und zuhause bleiben.

    ;-)

    Das kann nur einer sagen der des Surfens müde ist ;)

    Nee jetzt im ernst, ich versuche seit Beginn solche Entscheidungen rein rational zu treffen.

    Die Reisewarnung ist (meiner Meinung nach zurecht) den Zahlen aus Amsterdam und co geschuldet, mit Raten von 240/100k.

    Dabei liegt die Zahl im Norden von Friesland bei 3-15. In Hessen bei 10.

    Ich gehe einmal tanken (in NRW) und habe einen Kontakt beim Bezahlen des Camping...

    Für mich ist das dementsprechend vertretbar, bzw. vergleichbar mit einem Wochenende an dem ich hier im Wald Biken gehe und vielleicht zum Bäcker.

    Siehst du das anders?

    Man kann ja noch ganz gut auf die Gegend um Makkum ausweichen. Das sollte doch nicht von den Warnungen betroffen sein und die Infektionen/(100k Einwohner) sind sehr gering...Ich werde wohl Sa/So mal Kornwerderzand ausprobieren.

    Ich habe hier schließlich eine noch nicht getestete Vmax Finne rumliegen ;)

    Dass du dir hier die Finger wund schreibst, tut mir natürlich leid, aber das hat so ein Forum wohl an sich ;)

    Danke, aber über die KVR bin ich aufgrund anderer Interessen halbwegs vernünftig informiert, was ja der Grund meiner Verwunderung war.


    Letztendlich schreibst du selbst, dass es sich bei dir um einen Erfahrungswert handelt, diesen will ich ja gar nicht hinterfragen - hättest du das bei der ersten Nachfrage kenntlich gemacht und nicht auf Surfscheinwissen bzw. die KVR (in der es wohl nicht steht) verwiesen, hätten wir uns die Zeilen sparen können.


    Bzgl. der Frage wie ich das Thema persönlich handhabe: Kurz gesagt, leider nicht befriedigend. Ich fahre wann immer es geht in Luv vom Kiter vorbei und halte so viel Abstand, dass ich den Kiter bei einem Sturz meinerseits nicht gefährden würde. Das ist limitiert durch die Größe des Homespots (Epplesee bei Karlsruhe), da die nutzbare Fläche etwa 350 m x 150 m beträgt und sich diese an guten Tagen 30 Surfer und 15 Kiter teilen müssen.


    Da das so langsam dem TE aber nichts mehr bringt und ich dich nicht um weitere "kostenlose Antworten" berauben will und ich dich scheinbar nerve, würde ich von meiner Seite die Diskussion lieber beenden ;)

    Die Nachfrage worauf du deine Aussage genau stützt war ja nichts anderes als ein Versuch sich damit zu befassen ;)

    Die Antwort war KVR. Das ist, denke ich, nicht richtig, bzw. ich kann es zumindest einfach nicht nachvollziehen...Mehr oder weniger behaupte ich nicht.


    PS. Ich habe nie von irgendeiner doppelten Mastlänge gesprochen :/

    Dass sich regionale Verordnungen auf die KVR stützen und diese erweitern hat ja auch keiner bezweifelt.

    Deine Aussage zuvor, dass sich die Situation mit Hilfe der KVR bewerten lässt (inklusive expliziter Berechnungen zum Mindestabstand) ist meiner Meinung nach trotzdem nicht richtig...

    Die KVR

    Da bin ich jetzt aber auch mal interessiert...ich sage nicht, dass du mit deinem Fazit falsch liegst, aber gibt es das wirklich in der KVR?

    Ich habe im Hinterkopf, dass es gar keine Schwimmer in der KVR gibt, da sie ja prinzipiell für die hohe See und daran angrenzende, von Seeschiffen befahrbare Gewässer, erlassen wurde. Also sollte das doch wenn in einer Erweiterung der regionalen Verordnung stehen, die sich ggf. in Teilen auf die KVR stützt oder?

    Ist ernstgemeintes Interesse, keine Besserwisserei.


    Grüße

    @move44, in Torbole werde ich sicher auch mal vorbeischauen!

    Können ja eine Forumsregatta machen wenn so viele am Lago sind🤪

    ...dann aber mit einer Wertung in der "Jahre seit erster Gleitphase" negativ berücksichtigt wird, oder ihr alternativ ohne Finne fahrt ;)

    Ich bin im Zeitraum vom 25.09-08.10, wenn es die Lage denn zulässt, in Norditalien und unter anderem auch ein paar Tage am Gardasee.

    mov44 Ich schreibe dir dann mal eine Nachricht, wenn es konkreter wird, vielleicht klappt es ja mal auf eine Session.

    Ich bin allerdings diesmal auf Leihmaterial angewiesen, da Surfen mal nicht im Fokus des Urlaubs steht.

    Deshalb wollte ich an das Duotone Center...


    Die Windvorhersage von c-bra würde ich so nehmen ;) ...Ansonsten mache ich vielleicht mal erste Foil-Erfahrungen

    Duotone ist jetzt auch online...

    Das Superstar ersetzt scheinbar komplett das noch recht junge Super Session.

    Wenn ich das richtig sehe, hat Duotone damit gar kein 5-Latten Crossover Segel mehr am Start, richtig?!

    Da hatte hier neulich jemand einen Artikel zu einem ähnlichen Thema gepostet.

    Ich finde den Artikel wirklich sehr gut und er geht explizit auf die Finnengröße ein - und zwar sehr passend zu deiner Board- und Segelgröße:

    http://peter-hart.com/wp-conte…2016/02/Cross-Over-16.pdf


    Ich fahre im Übrigen auf 105l FSW

    6.6, 32cm

    5.7, 29 cm

    4.7, 28cm (soll gegen 26 ausgetauscht werden)

    ...ich habe allerdings nur begrenzt Erfahrung und gebe es deshalb hier mal nicht als explizite Empfehlung, sondern als Orientierung an ;)

    Interessant, da sie auch auf meiner Shopping-Liste stand.

    Kannst du etwa abschätzen, ab wann bei den 11cm die Segel anliegen? 5.0 ? 5.7?