Posts by surfnbulli

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Ich bringe ungern die Corona Thematik in diesen Thread, bedenkt bitte trotzdem, dass beim Windskaten ein etwas höheres Verletzungsrisiko gegeben ist, sofern es hier nicht nur um Vorbereitungen dazu geht. Ein notwendiger "Besuch" in einer Spitalsambulanz natürlich zur Zeit nicht empfehlenswert. Ich Windskate ewig, im Winter fast ausschließlich, aber obwohl ich beim Surfen generell wenig Verletzungen hatte, sind die meisten davon beim Windskaten passiert. Fast immer so "Murphys Law" Sachen, wie z.B. eine ausgerenkte Schulter nach seitlichem Wegrutschen. Aber momentan keine Aktivität.


    Ich benutze übrigens ein Eigenbau-Deck mit ca.40cm Breite, ca. 10cm Bodenfreiheit durch Achsunterlegskeile, damits trotz großen Rädern keine Wheelbites gibt. Beim Fuhswechsel praktisch wie eine "Tanzfläche", selbst über eine Pirouette-Jibe trau ich alter Sack mich da noch ab und zu drüber.

    Ich bin noch in der Beschaffungs-Phase und würde in der jetzigen Zeit auch nicht damit anfangen. Keine meine Grenzen ganz gut. Meistens sind meine eh immer weit unter dem des Material ;(...

    Bleibt gesund!

    Surfnbulli

    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne Windskaten. Einen alten Gabelbaum und ein 4.1er Segel hab ich schon.

    Jetzt benötige ich nur noch ein Longboard.


    Möchte ein wenig herumcruisen und Manöver üben um die Halse auf dem Wasser hin zu bekommen.


    Ich wiege zur Zeit 87kg. Was für ein Longboard empfiehlt sich da? Eher etwas weicher oder härter vom Flex?


    Gruss

    Surfnbulli

    Habe jetzt alle Uhren zum testen da.

    Garmin Forerunner 35

    Garmin Vivoactive 3

    Polar Vantage M

    Im heutigen Einsatzgebiet "Arbeit" war die Polar was Schritte und Puls anging genauer.

    Auch bin ich die Bedienung der Polar gewohnt durch meine alte Uhr. Intuitiv geht das wie gewohnt.

    Außerdem mag ich etwas dickere/grössere Uhren. Wieder ein Punkt für die Polar.

    Werde nächste Woche im Skiurlaub beide noch ausgiebig testen.

    Gruss und nen schönen Abend

    Surfnbulli

    "Wie gesagt, meine VA3 hat mehrere Surfurlaube hinter sich, > 2.000 km auf dem Salzwasser (und da war nicht jeder sturzfrei). Auch mal Schwimmbad, Dusche heiß und kalt - bisher völlig problemlos. Das Teil ist besser als es sich anfühlt und aussieht ;)"


    Vielen Dank das du mich da wieder in das Tal der Unsicherheit schubst ;) Nun hab ich mir das Teil auch noch bestellt! ;(

    bin heute mit meiner in die Dusche gestiegen.... Noch läuft sie 8o

    Habe mir allerdings zur Ansicht mal eine Polar Vantage M und eine Garmin Forerunner 35 bestellt.

    Die Vivoactive 3 habe ich mir mal in natura angeschaut. Ist mir etwas zu klein und leicht. Sieht eher aus wie eine Kinderuhr. Obwohl sie immer tolle Bewertungen bekommt.

    Nun teste ich mal die anderen wenn sie da sind.

    Moin zusammen,


    geht jemand mit der Vivoactive 3 Windsurfen?

    Habe keine großen Ansprüche an die Uhr. Soll mir die Strecke und die Geschwindigkeit messen. Das reicht.

    Ich habe allerdings Bedenken wegen der 5atm Dichtigkeit (duschen und schwitzen).

    Habe eine ältere Polar M400 und bin damit zufrieden. Allerdings hat sie neurdings einen Riss im Displayglas.


    Kann mir jemand was zur Windsurftauglichkeit der Vivoactive 3 sagen?


    Gruss

    Andreas

    Hallo Totti,

    ich lese gerade das du ein (vielleicht) NCX in 8.1 hast. Das benötigt aber glaube ich einen 490er Mast oder geht auch ein 460er CC?

    Ich liebäugel schon länger mit deinem Sailloft 8.0 Testsegel.

    Ich hab nen 460er Gunsails Expert Mast. Darauf fahre ich aktuell ein North E-Type in 7.8.

    Bringt das Sailloft oder das Severne mehr Vortrieb als das E-Type? Lohnt sich ein Wechsel? Ist ja Flächenmäßig nur wenig mehr...


    Gruss

    surfnbulli

    Moin Mariachi76,

    in der letzten Surf war doch ein schöner Bericht von Malaysia drin. Fette Windausbeute und ne Station vor Ort.

    Ich weiß nur nicht wieviele Flugstunden das von dir entfernt ist.


    Liebe Grüsse

    surfnbulli

    Hallo zusammen,


    ich suche für meinen Fanatic Shark mit 150 Litern ein neues zuhause.

    Ich steige auf ein kleineres Board um und benötige daher Platz im Keller.

    An der Nase hat es eine reparierte Stelle. Nicht hübsch, aber dicht!


    Dabei sind die originalen Fußschlaufen, die originale Finne und ein passendes Boardbag.


    Mehr Fotos auf Anfrage oder bei Ebay Kleinanzeigen.


    Gruss

    Surfnbulli

    20191217_104221.jpg

    20191217_104209.jpg

    Und auch weniger Welle als Hawaii