Beiträge von Cruise

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    normal hat der Powerjoint m8 innenewinde. Exakt diesen Pin haben wir erst bei meinem cousin umgebaut. Da hatte der pin m8 aussengewinde. Ging auch schwer auf. Den gummi entfernen, pin in den schraubstock und dann mit der Zange die gewindeaufnahme vom powerjoint abdrehen half.

    auf dem Bild ist noch ne 20er Scheibe drauf (war grad da). Hatte auch bis 4 bft problemlos gehalten. Wird aber noch durch ne 23er Scheibe ersetzt. Hatte auch das Problem, dass ich das Board geschenkt bekommen habe, aber der Mastfuss fehlte. Da der Urlaub anstand (Binnensee) und nicht mit Wind über 4 bft zu rechnen war, hab ichs mit der 20er Scheibe versucht. Der Druck hat 90% Infill und m8 Gewinde, so dass alle Kräfte direkt auf die Schraube und Scheibe übertragen werden. Bei Zug- oder Torsionsbelastung traue ich dem Material auch nicht. Langfristig ersetze ich es aber noch durch Alu.

    Gruß Flo

    Vom Grundsatz her, hält das gedruckte nur die Führung zwischen der Unterlegscheibe und der Arretierung. Der Druck wird ja 1:1 auf die U-Scheibe weitergeleitet. Ich bezweifel, das das schlechter hält, als der 3mm ABS, der damals orginal genommen wurde. Als tragendes Bauteil würde ich dem auch nicht trauen, so dient es ja nur als "Spacer".

    Danke schonmal für die antworten. Neueres Brett scheidet aus, da das Brett zum einen schön stabil liegt, aber auch wendig genug ist und früh gleitet, auch bei wenig wind. Zum anderen komme ich höchstens auf 5-10 Surftage im jahr. Da lohnt sich die Anschaffung nicht.

    aber die Idee mit dem Tausch ab Powerjoint gefällt mir. Da suche ich mir die Teile zusammen. Da der Powerjoint durch ist, wird er abgesägt und dann neu aufgebaut. Selbstverständlich mit Loctide.