Beiträge von NiRo432

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    130€


    99,99% neu

    00,01% gebrauchter Zustand: 2-3 benutzt von meinem Sohn & Staub


    Wichtige Hinweise:

    Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen.

    Versand ist möglich gegen Kostenübernahme.

    Alle angegebenen Marken-Firmennamen und Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dienen nur zur Identifikation und Beschreibung der Produkte.

    In meinen Anzeigen werden nur Produkte aus meinem Privatbesitz verkauft. Ich verfolge keinerlei gewerbliche Zwecke.

    Hiermit erkläre ich ausdrücklich, dass ich für meine Artikel keine Gewährleistungs- und Rückgaberechte einräume.

    Bei Kauf erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Sie auf Gewährleistung, Garantie & Rückgabe verzichten.

    Andi verkauft gerade seine Falcons auf DD.

    Wohin geht Andi?

    Na im Prinzip kommt nur eine Marke in Frage, die eine ähnliche Boardrange anbietet wie Fanatic, von groß bis ganz klein (für Lüderitz) - viel bleibt da nicht. Lassen wir uns überraschen. Info kommt bestimmt die nächsten Tage.

    Im Prinzip ist es doch egal auf welcher Plattform die s.g. Sparfüchse ihre Produkte kaufen. Es gibt doch unzählige Shops, die sich auf den ver. Marketplaces (amazon, ebay und Co.) tummeln. Ich stelle mal in Frage, ob "netto" irgendetwas daran ändert, dass mehr Kunden online kaufen, also am Shop vorbei. Es wird immer die eine Art von Kunden und auch die andere geben.


    Und ob es seinem Image schadet muss jeder Hersteller für sich selbst entscheiden.


    Aber es ist defintiv eine amüsante Flautenüberbrückung, obwohl der Kochelsee heute morgen gerockt hat und keiner war auf dem Wasser.

    Du kannst es auch mal über eine Mitfahrzentrale versuchen, da hat ein Freund mal ein Board mit "verschickt", oder frage in einer der vielen FB Gruppe nach, ob jmd hier oder da hinfährt und ein Board mitnehmen kann, scheint oft zu funktionieren. Hang Loose und schönen Sonntag noch

    Ich muss das Thema nochmal hochholen, so richtig bin ich nämlich noch nicht weiter gekommen.


    Ist einer den Custom pro Wave Thruster von goya schon mal gefahren in 99l? Welche Segelrange passt da? Überlege ggfs auf eine One-Board-Lösung für die Welle umzusteigen und würde dann 5,3 bis 4,0 fahren wollen. Aktuell habe ich zwei fanatic freewave in 86 und 106. Der 86er macht schon richtig Spaß mit 4,7 und 4,0, dreht aber nicht so dolle. Bin auch gerne für weitere Ideen offen.

    boetchen1 - hab das hier gelesen und mal nachgefragt, ob ein Freund jmd weiß.


    Tja, und er meinte er fährt den selbst.


    Hier sein Feedback. Hab es mal aus WhatsApp rauskopiert.


    Vllt hilft es Dir weiter.

    Dateien

    • 4321.JPG

      (32,27 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 43211.JPG

      (30,63 kB, 31 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Geb jetzt abschließend hier zum Thema noch einmal zusammenfassend, auch zu den Kommentaren, meine ganz persönliche Meinung wieder, die niemand teilen muss.


    tahfiet

    Coolnessfaktor: Da bin ich etwas anderer Meinung. Denkst Du wirklich, dass Nicht-Surfer sich das anschauen, und sagen: Oh wow, wie cool, jetzt werde ich auch Windsurfen. Oder das sich junge Windsurfer das anschauen und sagen: Wow surfen ist doch cool, also bleibe ich dabei. Wer einen Sport nur ausübt weil er cool ist, wird nicht lange dabei bleiben. Geht es beim Surfen darum der voll coole Macker zu sein, oder nicht doch eher um etwas anderes. Hier mal ein Zitat von einem jungen Surfer:

    Mir bedeutet Surfen sehr viel. Ich finde Surfen ist keine Sportart sondern eine Lebenseinstellung, denn nicht jeder ist so bekloppt und geht an Heiligabend oder bei Minus-Graden aufs Wasser.


    The shaka is a symbol of the “Aloha spirit,” which is the coordination of the mind and spirit to think and exude good feelings to others.

    Moschm

    Grenzen: ja, das ist leider richtig, aber nur weil andere es machen, muss man es selbst nicht auch tun. Da gibt es für mich nur einige wenige, zielführende Wege: z.B. seine Kinder mit einer gewissen Moral und Respekt zu erziehen, zusammen mit der Offenheit ihren eigenen Gedanken nachzugehen, um sich eigene Meinungen bilden zu können.


    Kiter nehmen es mit Humor: na ja, nicht mit denen ich gesprochen habe.


    Und Satire hin oder her, so wird wieder meiner ganz persönlichen Meinung nach doch sehr klar, wie die tiefergründige Aussage lautet. Dazu muss man sich nur auf FB die Kommentare und die dazugehörigen Likes anschauen.


    Auch viele Freunde, die surfen finden es komplett daneben. Den meisten ist es einfach nur zu doof oder unangenehm Stellung zu nehmen oder mal seine Meinung kund zu tun. Da ticke ich halt anders. Aber damit kann ICH leben.


    Wer öffentlich postet muss auch lernen neben der schmeichelnden Anerkennung Kritik hinzunehmen.


    Ein Forum ist ja genau dafür da, um Sachen kontrovers zu diskutieren.


    Abschließend ein Zitat von Dr. Helmut Schmidt: Wer Kritik übel nimmt, hat etwas zu verbergen.


    Hang Loose und schon mal ein gutes Neues, und vor allem windiges Jahr mit viel Spirit und Respekt, in allen Lebenslagen und Momenten



    komplett unlustig

    aber seine Fangemeinde applaudiert wie bei jedem anderen seiner Vidoes (ich erinnere mal an den verkorksten Carbongabeltest, der in diesem Forum Thema war)

    Oh ja! Ich glaube es gibt eben auch Windsurfer, die üben nur den Sport aus, leben aber nicht den zugehörigen Spirit, oder haben es überhaupt nicht verstanden ist traurig.