Beiträge von Buchsbaumhecke

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums


    Ich finde die Idee die Zeit für die Pausenerkennung einstellbar über das Menü zu machen gut. Ist dann auch interessant wenn man an einem Tag das Material wechselt und dann den Sessions dann jeweils das genutzte Material zuweisen möchte.

    Wenn du im 'Logging-Modus' bist einmal die Taste ADJUST drücken, dann kommt eine Abfrage ob du die LOG-Datei löschen möchtest...


    Es ist richtig das es nur EINE LOG-Datei gibt, allerdings erhalten die einzelnen Tage quasi einen 'Zeitstempel' so das mit geeigneter Software nach einzelnen Tagen selektiert werden kann.


    Die Android App Windsporttracker erkennt die einzelnen Tage beim Import automatisch und legt für jeden Tag eine Session an.


    Will man allerdings jetzt auch den Tag in verschiedene Sessions aufteilen so muss man dieses 'händisch' mit geeigneter Software machen.

    Hier ein kurzer Ausschnitt aus der Quick-Start-Guide:


    Screenshot_20180402-110203.png


    In den Feldern RSLT1A-RSLT4B stellst du quasi 4 verschiedene Bildschirme ein in denen du maximal 2 verschiedene Werte anzeigen kannst. Stellst du als Beispiel in RSLT1A und RSLT1B den gleichen Wert ein wird dieser in größerer Schrift dargestellt.


    Das scrollen wird aktiviert wenn der Wert von 'SPD GENIE' überschritten (und danach wieder unterschritten) wurde. Einfach den Wert für 'SPD GENIE' höher setzen, dann sollte das scrollen 'weg' sein.


    Funktion von 'SPD GENIE':


    IMG_20180402_111241.jpg

    Ich habe den Beitrag vom letzten Jahr sogar auf Festplatte - wenn ich dich 'wiedersehen' will gucke ich es mir einfach immer wieder an 8o

    Aber Spaß bei Seite, deine Autoscooter sehen echt super aus. Man kann direkt sehen wie viel Arbeit und Liebe fürs Detail da drinne steckt - und gefahren sind sie auch super :thumbup:

    Unter dem Link zur Firmware auf der LOCOSYS-Seite steht nur: 'Improve GPS accuracy.' Bei der Bedienung uns den Menüs sind mir keine weiteren Unterschiede aufgefallen.


    surf-forum.com/attachment/27392/


    Die PDF-Dokumente sind überarbeitet worden. Nun wird eine 'Funktion' nun erwähnt die ich monatelang als Fehler angesehen habe, und zwar:


    Sleep mode:


    Hold GPS for 1 sec to sleep mode. At clock mode, GW-60 will turn to sleep mode in 15sec.

    Tip: Press MODE/BACK to wake up the watch.


    Deep sleep mode:


    Optimized power saving function. GW-60 will enter deep sleep mode around 10 days without using.

    At deep sleep mode, GW-60 cannot be turned on by pressing MODE/BACK button.

    Note: Please wake up GW-60 by connecting USB cable before your ride.


    (Auszug aus dem Quick-Start-Guide V1. 2)

    Die gekippte 8 oben im blauen zum Editieren.

    Den gewünschten Text markieren und auf die gekippte 8 klicken und Link einfügen auswählen.

    Es erscheint ein Fenster , wo der Link eingetragen wird und der markierte Text erschein und auch verändert werden kann.

    Für Links z.B. zu Webseiten funktioniert es ja (siehe auch im Beitrag) aber wenn ich eine Datei hochgeladen habe dann wird diese unter dem Editor angezeigt mit der Möglichkeit die Datei in den Text einzufügen. Es wird dann ein Link erstellt in folgendem Format:

    Code
    1. [attach=xxxxx][/attach]

    Statt der xxxxx wird eine Nummer eingefügt die dann für den Link zur Datei benutzt wird. Ich hatte es ursprünglich so eingegeben:

    Code
    1. [attach=xxxxx]Hier den Text statt Dateinamen[/attach]

    Aber leider wurde der Text durch den Dateinamen ersetzt....

    Ich habe gerade festgestellt das die Direkt-Download-Links für die VCP-Driver leider nicht wie gewünscht direkt zu den Dateien führt sonder (leider) erst noch eine 'Spam-Roboter'-Abfrage kommt...


    Daher bitte entweder auf der Herstellerseite [EXTERNER-LINK] Locosys GW-60 unter Downloads herunterladen

    oder

    aus dem Google-Drive Ordner von GPS-Speedsurfing [EXTERNER-LINK] GPS.Speedsurfing Google-DRIVE-Ordner


    @Admins:

    - Ist es vielleicht möglich die Maximale Dateigröße für Anhänge auf 6MB zu erhöhen, dann könnte ich die Dateien so packen das ich sie direkt einfügen kann.

    - Kann es sein das es nur eine bestimmte Zeit möglich ist seinen Beitrag zu bearbeiten? Wäre schön wenn in so einem Fall wie diesem die Möglichkeit dauerhaft gegeben wäre das der Threadersteller seinen eigenen Beitrag bearbeiten kann.

    - Wie kann ich die [attatch]-Links bearbeiten, so das mein 'Wunschtext' statt dem Dateinamen im Link dargestellt wird?

    Die einzelnen Dateien habe ich (soweit möglich) mal hier unten mit angehängt. Es gibt auch eine neue Version vom Download-Utility (die vorherige Version muss erst deinstalliert werden!).


    Leider kann ich aufgrund der Dateigröße nicht alle Dateien als Direktdownload hier einfügen, dort wo es nicht möglich ist verweisen die Links auf die Urprungsdownloadquelle. Die Dateien(Quelle) stammen zum einen direkt von der Herstellerseite LOCOSYS [EXTERNER-LINK] oder von der Google-Drive Downloadseite von GPS-Speedsurfing Google-DRIVE [EXTERNER-LINK] und wurden von mir zur Übersicht lediglich zusammengetragen und einzeln aufgeführt.


    Direkt-Download-Links hier:


    GW60_FW_V1.3A0926B.zip

    GW60Updater_Installer_V1.3B0711A.zip

    GW60ARUtil_Installer_0310B.zip


    GW-60 ALPHA-RACING-NOTES V1.3.pdf

    GW-60 ALPHA-RACING-QuickStartGuide-V1.2.pdf


    [EXTERNER DIREKT-LINK] GW-60 USB-VCP-DRIVER-V1.4 (WINDOWS 8)

    [EXTERNER DIREKT-LINK] GW-60 USP-VCP-DRIVER-V1.3 (WINDOWS 7 32bit und 64bit)

    Für Android gibt es eine App 'Windsporttracker'. Diese kann auch mit dem SBP-Format der Locosys GW-60 umgehen.

    Es gibt umfangreiche Möglichkeiten der Auswertung (Speeda usw.) und der Track wird auch auf einer Karte (Google Maps) dargestellt. Zusätzlich kann man seine eigene Materialdatenbank aufbauen und das jeweils genutzte Material den Sessions zuweisen. So hat man sogar ein 'Sessiontagebuch'.

    Die App Selbst bietet sogar die Möglichkeit per GPS zu loggen und die Speeds direkt auszuwerten.


    Mehr Infos zur App auch hier:


    Surf-forum.com - Windsporttracker


    Um die Datei allerdings von der GW-60 aufs Handy / Tablett zu bekommen wird es etwas komplizierter:

    Die USB-Modus der Uhr muss umgeschaltet werden, so das die Uhr quasi als Massenspeicher erkannt wird. Auf die Schnelle weiß ich jetzt aber auch nicht genau wie die Menüpunkte heißen, kann ich bei Bedarf aber noch mal raus suchen.

    Ich bin davon ausgegangen, daß bei Patrik jemand richtig zählen kann. Ist aber nicht der Fall, es fehlen ein paar Nummern und die 111 ist doppelt vergeben.

    Vielleicht sind die fehlenden Nummern die AirInside? Aber ist das nicht auch egal?


    Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht (nicht auf dich persönlich bezogen 'Dr.Spin Out', sondern ganz allgemein gesprochen) das heutzutage akribisch nach Fehlern oder kleinsten Details geguckt wird anstatt mal das positive hervorzuheben.


    Und als solches wollte ich es lediglich hervorheben, daher eine 'korrigierte' Aussage von mir:


    Eine tolle ünersichtliche Liste mit vielen Informationen. Ein paar Details KÖNNTEN noch hinzugefügt werden aber insgesamt sehr aufschlussreich...


    Das Gewicht fände ich in diesem Zusammenhang lediglich insofern interessant um mal zu sehen ob die unterschiedlichen Bauweisen gravierende Unterschiede im Gewicht ausmachen. Ich habe meine Boards bisher nicht nach Gewicht ausgesucht, sondern nach anderen Merkmalen...

    Totti-Amun :


    Nur mal so interessenhalber:


    Kannst du vielleicht mal eine tabellarische Auflistung machen welche Boardserie in welcher Bauart und in welchem Design erhältlich sein wird? Mich verwirren diese vielen verstreuten Details eher als das icb jetzt klar herauslesen kann wie die Boardpalette aktuell / in Zukunft gestaltet ist.

    Ich nutze die App von Anfang an und bin absolut begeistert. Sie wird kontinuierlich weiter entwickelt und viele User Wünsche wurden auch umgesetzt. Für mich eine klasse Ergänzung um meine GPS-Daten unterwegs aufzuarbeiten. Mit den neuen Funktionen bleiben (für mich) kaum noch Wünsche offen.

    Mir persönlich fehlt 'nur' noch ein automatischer Datensync wenn ich die App auf mehreren Geräten nutze.


    Aber erstmal ein großes Lob an den Entwickler - weiter so !!!

    Die Geräte sind nett zum Hobby-Speedsurfen, mehr aber auch niemals.

    Ich finde es sehr schade das mittlerweile aus fast allem ein Wettbewerb gemacht wird.


    Die GW-60 kommt bei mir auch zum Einsatz, allerdings weniger aus dem Grund mich am Strand oder auf der Wiese mit anderen zu 'messen'. Mich persönlich interessieren hauptsächlich gefahrene Strecke, Kurse, Fahrzeit usw. - und da die GW-60 auch als Armbanduhr nutzbar ist ist es für mich eine super Kombination.


    Da das Gerät und die Software es aber hergeben auch die Geschwindigkeit zu ermitteln muss ich zugeben das ich mir auch diese Daten angucke und mich immer wieder darüber freue wenn ich mal ein neues 'personal Best' erreicht habe.

    Für welche Handschuhe hast du dich entschieden?

    Ich schwanke zwischen den Pro Limit Open Palm XTreme und den XCEL Wind Mitten (mit der Tendenz zu Pro Limit). Die XCEL hatte ich Anfang des Jahres schon mal auf der BOOT anprobiert, gefielen mir soweit ganz gut, allerdings spricht mich bei Pro Limit eher an dass das Greifen durch Kunstleder auf der Innenseite 'entspannter' sein soll. Preislich finde ich beide Paare ebenfalls attraktiver als die anderen Modelle (abgesehen von ASCAN).


    Da ich keinen reinen Winterhandschuh suche sondern eher Frühjahr / Herbst denke (hoffe) ich das die Modelle passend sind.


    Mal schauen ob ich es 2018 zur Boot schaffe und die Modelle mal direkt vergleichen kann...

    Für mich kam die Übersicht der Handschuhe genau richtig, da ich eh noch vor habe mir eins zuzulegen. So musste ich mich nicht bei verschiedenen Herstellern durchkämpfen und man bekam eine große Auswahl präsentiert.


    Mir hilft es zumindest, so dass letzendlich zwei in die engere Auswahl gefallen sind.


    Den Bericht über die Lüderitz Speed Challenge fand ich auch sehr interessant zu lesen. Passt also m.M.n. recht gut zu dem quasi "Live-Bericht" hier im Forum.


    Der Wave-Segel Test ist für mich uninteressant, habe ihn daher nicht gelesen und kann dazu keine 'Wertung' abgeben.


    Es mag zwar sein das Foiling ein neuer Trend wird, mich nervt es allerdings mittlerweile das fast in jeder Ausgabe in irgendeiner Form darüber berichtet wird.

    Danke für die Info...


    Ich hatte mir mal VIRB-EDIT angeguckt, aber das Programm kam mit den konvertierten GPX-Dateien von meiner Locosys GW-60 nicht zurecht - vermutlich wegen des 5Hz Logging-Intervall.


    Wie sieht es da bei Dashware mit aus? Ich habe im Video gesehen das du auch die GW-60 benutzt, loggst du mit 1Hz oder 5Hz?