Posts by sdberlin

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Board Slingshot Wizard 150 L Foil RRD WH85 Alu V1 mit Y25 100 cm carbon Frontwing. Musste die Löcher aufbohren und das ohne Erfolgsgarantie da hatte ich schon Angst das Geld zu vernichten.

    Wind war 6-8 mit 10-12er sehr kurzen Böen. Die brauchte ich auch um ins Fliegen zu kommen. Dann reichte der geringe Wind um trotzdem recht schnell zu werden. Ich musste dann wirklich die Füße Richtung Kante setzen um die Kontrolle zu behalten. Segel steht einmal angeblasen super da. Soweit der erste Eindruck. Als ich aufs Wasser ging hätte ich nicht gedacht nur einen Meter zu foilen. Musste auch viel Dümpeln.

    Grüße

    Stefan

    klingt ja meinen Erfahrungen sehr ähnlich. Ich fahre jetzt die meiste Zeit mit dem 7.2er Cosmic. Ich hab das Gefühl das ein stabiles Profil mir bei der Kontrolle hilft und mich länger oben hält. Ich hab schon länger vor mein 8.6er Ultimate nochmal auf dem Foil zu probieren. Man gewöhnt sich ja mit der Zeit ans Tempo. Wo mir am Anfang 30 kmh wie Überschall vorkam ist es jetzt wohlfühl Tempo und 40 kmh mein neues Adrenalin Tempo.

    Mit dem kleinen 65er Flügel gibt das ja auch ein irres Tempo - davor hätte ich momentan noch zu viel bammel. Ich hau mich noch häufiger in den heftigen Böen ordentlich hin wenn ich nicht schnell genug anluve sondern die Backen zusammenkneife und das Segel dicht halte. Send iT ;)



    Grüße

    Stefan

    Da ich für die windlose Zeit Erinnerungen sammeln möchte und auch die Surfentwicklung meiner Tochter speichern möchte, habe ich mir eine Gopro Max gekauft. Damit kann man fast nix mehr verpassen auf dem Wasser. Ich werde die nächsten male mit der Kamera Perspektive experimentieren. Als Test Beispiel:

    Kann man sich später einfach normale Videos draus machen. Ich finde übrigens längere unspektakuläre Videos von anderen mit original Sound und ohne Schnitt oft interessanter bzw. spannender als geschnittene aktion clips. Aber jeder wie er mag ;)

    Will die Kamera auch nutzen meine Fehler abzustellen und die Lernkurve zu erhöhen.

    Grüße

    Stefan

    Fazit großes SUP Foil...Ich habe das Gong XXL Pro Foil mit Foilboard getestet und dann das Foil verkauft. Ich glaube die schmalen Flügel mit dünneren Profil sind viel effektiver und machen mir mehr Spaß. Ich hab mir einen 100 cm Flügel von RRD bestellt und hoffe das der an mein 2018er Foil passt. Damit versuche ich noch ein wenig den Anwendungsbereich nach unten zu drücken. Das WH85 kann aber einmal im fliegen auch sehr langsam oben bleiben. Gestern bin ich zum Schluss Raum gefahren und der Wind wurde Richtung Ufer immer weniger. Board wollte nach unten. Dann bin ich wie auf einem Trampolin auf dem Board gesprungen und habe damit die letzten 50 m "pumpend" überbrückt. Hätte nicht gedacht das der kleine Flügel das überhaupt kann. Für mich war grundsätzlich das Fazit wieder das ich nach der Arbeit einen genialen Surfabend hatte, was mit Finne niemals bei den Bedingungen für mich zum Spaß gereicht hätte.

    Ich fahre mehr km pro Session und fahre öfter zum See weil es doch reicht.

    Grüße

    Stefan

    Ich Foile mit meinem 7.2 Cosmic 2 Cam Segel lieber als mit 6.2 X Move ohne Cam.

    Liegt vielleicht auch am jeweiligen Wind aber anpumpen fällt mir leichter und es fühlt sich in Böen stabiler an. Aber ich bin auf dem Level - kann über den See fahren/fliegen und plumpst dann beim Versuch die Halse zu durchfliegen rein. Wenn die Böe weg ist fliegt man dann länger weiter bevor man wirklich runter muss. 95kg RRD WH85 Foil. Glaube bei uns am See ist für mein Niveau 7.x genau richtig. Bei typischen Leichtwindtagen haben wir immer Löcher und starke Böen. Ein größeres Segel hilft mir in den Löchern kaum und ist in den Böen schwieriger zu kontrollieren. Ein kleineres lässt mich erst später aufs Foil kommen. Weiß nicht wie man mit 6.0 bei 10 Knoten aufs Foil kommt. Ich pumpe dann ins Nichts.



    Grüße

    Stefan

    Ist alu Vollmaterial. Hatte schon angefangen eine Verlängerung zu laminieren. Hab gestern den XXL Pro Flügel ausprobiert aber nach meiner Ansicht nicht zum Windfoilen geeignet weil zu langsam. Ist einfach ein SUP und Pumpflügel. Werde mein Gong Set verkaufen.

    Grüße

    Stefan

    online bestellen - die Versandkosten sind durch die 30 % Aktion für Europa kompensiert aber Einfuhr USt kommt noch dazu (Zoll keine Ahnung)


    Bin jetzt einmal mit dem Cosmic gefoilt und zweimal normal gesurft. Gefällt mir das Segel - klar mein 4 Camber Slalom Segel steht noch besser aber das Profil ist gut und die Rotation super. Lässt sich durch die etwas breitere Masttasche schön schnell aufbauen. Die zwei Camber helfen länger durchzugleiten bzw. zu fliegen. Ideal wäre sicher zum Foilen eins von den super leichten Segel zusammen mit einer leichten Gabel. Ich nutze gerade meine große Carbon Gabel mit fast kürzesten Auszug. Viel zu schwer und der große Holmdurchmesser muss auch nicht sein. Hab die EWD der Flügel am Foil leicht erhöht. Ging so gut wie noch nie am Wochenende. Ob es jetzt am Segel, der größeren EWD oder an Lernkurve lag keine Ahnung.

    Grüße

    Stefan

    hatte letztens ein altes 6.9er neil pryde expression aufgebaut das hat auch über 4,9m Vorliek gehabt. Alles kommt wieder.

    Ich mag eher die Segel mit tiefem Druckpunkt. Macht sich bei Böen einfach besser.

    Den ganzen Tag nur rumgedümpelt mit 100 L Brett. Hat auch trainiert aber mit Wind wäre schöner gewesen. Der kam dann gegen 16:50 und dann konnte ich noch eine halbe Stunde fahren. Hab die ganze Zeit gedacht- wenn du jetzt das große Zeug aufbaust kommen die 18 Knoten :sleeping: hätte sicher mehr Spaß gemacht aber ich hab immer das falsche aufgebaut. Musst nur das Gegenteil machen und du hast nen guten Tag 8o

    Dafür hab ich mit meinen 95 KG naggich Schotstart probiert und hinbekommen... auch wenn das Board zum U Boot wurde ^^

    Grüße Stefan

    Je nach Entwicklung des Windes. Vermutlich wie letzten Sonntag gegen 11Uhr. Plan wäre wieder erst mit 7.2 und Slalom Board um dann auf Freeride 100 L und kleines Segel umzusteigen wenn es richtig los geht (hoffentlich):/:).

    Wegen der Gruppe schreib ich dir heute Abend ne Nachricht.

    Grüße

    Stefan

    Ich war im Oktober da und hab mal gefragt was 1 h Foilmaterial im Verleih kosten soll da ich mal andere Sachen probieren wollte - 75€ da habe ich darauf verzichtet.

    Als ich mit meinem Zeug vom Parkplatz beim Hotel zum Strand gelaufen bin waren da immer kleine schwarze Minifliegen die gezwickt haben.. echt unangenehm. Weiter vorn wo Wind war waren Sie weg. Wenn die bei dem Palmen auch rumfliegen dann kann man da keine Frau parken ;)

    Gerade wie ich einschalte zeigen Sie den Unfall im 6. Heat. Sieht nicht gut aus für den Surfer... 5 min oder mehr ohne Sauerstoff da braucht es ein Wunder.

    Hat jemand mitbekommen wer der Verunglückte ist?