Posts by sdberlin

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    online bestellen - die Versandkosten sind durch die 30 % Aktion für Europa kompensiert aber Einfuhr USt kommt noch dazu (Zoll keine Ahnung)


    Bin jetzt einmal mit dem Cosmic gefoilt und zweimal normal gesurft. Gefällt mir das Segel - klar mein 4 Camber Slalom Segel steht noch besser aber das Profil ist gut und die Rotation super. Lässt sich durch die etwas breitere Masttasche schön schnell aufbauen. Die zwei Camber helfen länger durchzugleiten bzw. zu fliegen. Ideal wäre sicher zum Foilen eins von den super leichten Segel zusammen mit einer leichten Gabel. Ich nutze gerade meine große Carbon Gabel mit fast kürzesten Auszug. Viel zu schwer und der große Holmdurchmesser muss auch nicht sein. Hab die EWD der Flügel am Foil leicht erhöht. Ging so gut wie noch nie am Wochenende. Ob es jetzt am Segel, der größeren EWD oder an Lernkurve lag keine Ahnung.

    Grüße

    Stefan

    hatte letztens ein altes 6.9er neil pryde expression aufgebaut das hat auch über 4,9m Vorliek gehabt. Alles kommt wieder.

    Ich mag eher die Segel mit tiefem Druckpunkt. Macht sich bei Böen einfach besser.

    Den ganzen Tag nur rumgedümpelt mit 100 L Brett. Hat auch trainiert aber mit Wind wäre schöner gewesen. Der kam dann gegen 16:50 und dann konnte ich noch eine halbe Stunde fahren. Hab die ganze Zeit gedacht- wenn du jetzt das große Zeug aufbaust kommen die 18 Knoten :sleeping: hätte sicher mehr Spaß gemacht aber ich hab immer das falsche aufgebaut. Musst nur das Gegenteil machen und du hast nen guten Tag 8o

    Dafür hab ich mit meinen 95 KG naggich Schotstart probiert und hinbekommen... auch wenn das Board zum U Boot wurde ^^

    Grüße Stefan

    Je nach Entwicklung des Windes. Vermutlich wie letzten Sonntag gegen 11Uhr. Plan wäre wieder erst mit 7.2 und Slalom Board um dann auf Freeride 100 L und kleines Segel umzusteigen wenn es richtig los geht (hoffentlich):/:).

    Wegen der Gruppe schreib ich dir heute Abend ne Nachricht.

    Grüße

    Stefan

    Ich war im Oktober da und hab mal gefragt was 1 h Foilmaterial im Verleih kosten soll da ich mal andere Sachen probieren wollte - 75€ da habe ich darauf verzichtet.

    Als ich mit meinem Zeug vom Parkplatz beim Hotel zum Strand gelaufen bin waren da immer kleine schwarze Minifliegen die gezwickt haben.. echt unangenehm. Weiter vorn wo Wind war waren Sie weg. Wenn die bei dem Palmen auch rumfliegen dann kann man da keine Frau parken ;)

    Gerade wie ich einschalte zeigen Sie den Unfall im 6. Heat. Sieht nicht gut aus für den Surfer... 5 min oder mehr ohne Sauerstoff da braucht es ein Wunder.

    Hat jemand mitbekommen wer der Verunglückte ist?

    war schon ganz nett heute aber der Unterschied zwischen Böen und Windloch wurden zum späten Nachmittag immer heftiger. Um die Mittagszeit Wind und Sonne was will man mehr im Februar!!! Schade das so viel West im Südwind war :|. Aber was meckern kann man ja immer 8o

    Also mit meinem alten Isonic wird das nix. Ich muss hinter beiden Schlaufen stehen. Das Foil trägt dann tatsächlich sehr früh aber macht ordentlich Lärm. Da ich nicht in der vorderen Schlaufe war und hinten auch kaum Board übrig bleibt war es recht wacklig. Es fehlt völlig die rasante Beschleunigung des RRD foil. Ich weiß jetzt nicht so recht was ich damit anfange. Denke wenn es 15cm weiter vorn ist das es was taugt.

    Grüße

    Stefan

    ja und? Ich seh die PWA als eine wesentliche Motivation Foil Race Segel herzustellen. Du nicht? Versteh deine Postings nicht sorry

    Ich weiß auch nicht wie du auf Segelregistrierung kommst. Ich hab nur auf teenies Verwunderung über den wachsenden Foilracesegelmarkt geantwortet.

    Na wenn ich als Fahrer entscheidet mit einem Foil ins Rennen zu gehen dann doch sicher mit dem dafür am besten passenden Segel - Foil Race Segel würde ich vermuten. Daher schätze ich den Bedarf bei den Slalom Racern höher ein und jede Segelmarke die da vorn mitspielen will bietet was an. Es war doch so das die Fahrer die freie Wahl bekommen sollen mit was sie zum Slalom antreten. Wird sicher einen spannenden Windbereich geben in den beides funktioniert.

    Wenn ich das falsch verstanden habe bitte ignorieren ;)

    Grüße

    Stefan

    Dieses Jahr wird doch Slalom nach freier Finnen/Foil Wahl in der PWA gefahren wenn ich mir das richtig gemerkt habe. Also entsprechend auch die Segelwahl.

    Habt ihr ein Glück.

    Im Sommerurlaub hab ich mir angewöhnt um 6 Uhr aufs Wasser zu gehen damit ich um 9:30 mit frischen Brötchen zum Frühstück komme. Dafür kann ich dann Abends nochmal und hab außerdem immer sehr leere Spots.

    Beneide euch wirklich aber meine Tochter ist schon auf einem guten Weg und mal sehen ob ich den Sohn auch noch aufs Brett bekomme denn dann steht es 3:1 dann kann sie ja nix sagen wenn Wind weht :saint:

    ich habe bei meinen ersten Versuchen nach dem abheben glatt das Atmen vergessen vor Aufregung und Anspannung. Ich war froh als die Böe weg war und ich im dümpeln Luft schnappen konnte.

    ^^