Beiträge von mark120db

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Ich fahr auch die "alten" Masten in den neuen Severne Segeln. Hab auch neue Masten. Kann keinen Unterschied feststellen. Zumindest bei den freeridern. Slalom wirkt sich das sicher stärker aus.

    Dann sollte ja genau der andere Effekt bzgl LL auftreten, eher zu wenig bei richtiger Länge, oder?


    Hatnjemand ein Turbo GT oder Info wie weit sich das LL einzieht sowohl nach unten als auch in Richtung Mast?

    Hast du beim ncx ähnliche Probleme? Ist ja der gleiche Mast? Oder. Gabelbaumlänge ist glaube, für das obere Loch angegeben, ich muss, weil ich groß bin und die untere Öse fahre auch 2-4 cm dazugeben. Verlängerung muss ich schauen, aber ich fahre fast alle severne Segel mit 2 cm mehr luff als angegeben, dafür mit wenig Spannung am shothorn. Ich schau morgen mal auf meine Verlängerung, wenn ich dazu komm und dran denke. Sonst fand ich das Turbo, sehr Trimm unsensibel. Ist aber kein GT. Hab noch nie ein Cambersegel gehabt, das so gut rotiert. Übrigens gleicher mast 100 % red halt in 460, der reicht fürs 8,1 er

    Dann werde ich 2019 ja wieder welche bei uns am See sehen,

    2018 war nur noch ein einziger Dropinn auf dem Wasser


    Ich bin den Dropinn schon mal gefahren,

    ist zwar nichts für mich, aber es ist ein gutes Board für Malekis Anforderungen.

    Das seh ich auch so, da er ja noch viel im Nichtgleiten unterwegs ist hilft die Länge.

    Bin das Overdrive in 8,6 gefahren und jetzt Turbo ( ohne GT ) in 8,1.

    Ist schon ein deutlicher Unterschied. OD geht später los und ist schon ein bisschen Trimmsensibel, das Turbo wenig. OD ist schon ein Racesegel und auch nich entspannt zu fahren, es will beschleunigen. Das Turbo ist deutlich handlicher und ich fahre es auf nem 70 er Freerace bis untere 6 bft, dann wechsle ich direkt auf 6,2. (93 kg). Mit war das Overdrive zu anstrengend, hab mehr Spaß mit dem Turbo.

    Die Boardnamen zeigen, dass der Shaper über reichlich Selbstbewustsein verfügt.

    So wie bei Patrik, Bruch, Lorch, Severne etc.😉Oder meintest du Invictus?

    Wurden die Platten bei Patrik nicht verboten?

    Die Platten sind nicht verboten.
    Kannst dir ja mal entsprechende Regelwerk bei PWA/IFCA durchlesen ;)
    hab's mal in ner freien Minute gemacht.
    man muss die als Hersteller nur mit anmelden.

    Hab da nur irgendwas im Hinterkopf gehabt....kann mich natürlich irren

    Da gehöre ich auch zum Club. LS 5-1 vor 6 Jahren. Am Anfang fuhr schon noch die Angst mit. Inzwischen bessern sich meine Rückenbeschwerden durch Surfen. Hab zufällig zwei Physiotherapeuten gehabt, welche beide Suferinnen waren und deren Aussage war. Surfen ist gut für die Rückenmuskulatur. Viel Erfolg beim gesund werden.....

    Severne hat keine Hardtop-Masten!

    Sollen wir sie CC mit harter Tendenz nennen? ;-)


    Ich gehe davon aus, dass sie mehr CC sind als CC Tendenz HT (wird mir auch so kommuniziert). Aber ich werde auf das Thema gelegentlich mal zurückkommen. Ich war gerade heute zufällig bei den Verantwortlichen, die die Tabelle seit Anbeginn für Unifiber erstellen. Ich habe besprochen, dass ich beim nächsten Besuch (Anfang des Jahres) ein paar Masten mitbringe zwecks Kontrolle, vor Allem Severne (und auch Sailloft aus eigenem Interesse). Die haben eine von 2 mir bekannten Vermessmaschinen (Sailloft hat die andere). Ist sicherlich spannend, da ich mehrere einer Größe testen möchte auf Toleranzen.

    Da bin ich sehr gespannt darauf. Da ich gerade alte Severne Masten auf neuen Segeln fahre und das für mich sehr gut funktioniert. Freu mich auf den Test. Danke für die Bemühungen

    Mich wundert eher, dass ich keine innen Plugs für die Schlaufen erkennen kann? Ist für nen Aufsteiger schon wichtig. Dachte die Xcite Rides hatten die, weil eben als Aufsteiger/ Freerider positioniert. Falls der TE noch mitliest.

    Belegklemme, wichtiges Feature. Severne wird linksrum aufgeriggt. Bei Camberlosen Segeln nicht so dramatisch. Geht zürnet auch andersrum. Hab auf jeden Fall keine Verlängerung gefunden, die das auch so hat. Hab drei Wave RDM und eine Slalom HD. Bisher sehr zufrieden.

    Strap Nase ist sehr schön, bei der Slalom. Neue hab ich nicht.

    suche dir nen gebrauchten 75% Mast, das ist vom Preis noch bezahlbar und den Unterschied zu 100% wirst du nicht herausfahren

    ... es kann aber sein, das die 100%ter nicht wesentlich günstiger sind, weil diese häufiger angeboten werden

    Müsste es nicht " nicht wesentlich teurer " heißen?

    Herausfahren nicht, das Gewicht merkt man, finde ich, sehr. Zumindest beim dümpeln.