Beiträge von leon--water

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    es wird vorher festgelegt, was gwwrtet wird zB in pozo meistens zwei wellen und zwei sprünge.

    So werden dann die besten zwei Wellen addiert= wave

    Und die besten zwei Sprünge=jumps.

    Dann jumps + wave =final

    Bewerten machen Judges von 0 bis 10punkten, in Ausnahmefällen wie gestern bei Jaeger Stone wird auch mal ne 11 vergeben.

    Dany Bruch meinte es habe probleme mit diamond boards (welche marke er ja mit aufgebaut hat) gegeben und er geht jetzt seinen eigenen weg. Scheint also als wird es Bruch Boards und Diamond boards geben wobei ich mir auch vorstellen kann, dass Diamond wieder verschwindet

    Ok vielen Dank für wure Einschätzung.

    Hätte es auch garnicht in Betracht gezogen zu kaufen, wenn es nicht so gut fahren würde.

    Mal schauen was der Verkäufer sagt wenn ich da bin

    Für 150 wäre es ein gutes Spielzeug

    Bin ja schon seit längerem auf der Suche nach einem neuen Waveboard. Habe einen T-wave von 2017 gefunden, dieser hatte jedoch ca 10 kleine löcher im Deck und eine größere nasenreparatur. Es hatte Wasser gezogen wurde aber über mehrere Monate getrocknet und dann erst reapriert. Wiegt mit Schlaufen und Finnen ca 7,5, im prospekt stehen 6,6 ohne Schlaufen und Finnen plus ein paar % Toleranz.

    Meine Frage jetzt: was wäre der Wert?

    Bin das brett schonmal probegefahren zwar in einer anderen Größe und fand es super.


    ist jemand sonst schonmal einen quatro ls thruster(2012) gefahren und kann was zu dem sagen ?

    lg leon

    Hawaii gehört zu den USA .

    Warum soll es kein Trensport sein ist doch ein neu aufgekommener, modischer, sich verbreitender Sport.

    Geht halt mit und ohne Wellen. Vom „Surfgefühl“ wird zwar immer gesprochen um Interesse zu wecken ist aber meiner meinung nach defintiv(ohne Welle) nicht mit den Spietarten vergleichbar vom feeling wo man gleitet wie wellenreiten, Windsurfen kitesurfen

    Die Frage ist auch immer wie lang man surfen geht. Kenne viele, die nach eineinhalb stunden keinen Bock mehr haben.

    Wenn bei uns Wind ist und ich Zwit habe bin ich dann halt auch den ganzen Tag auf dem wasser da lernt man viel.

    mein Homespot ist auch der dümmer See, ja er ist teilweise böig aber ich habe schon deutlich schlimmeres erlebt, bin froh wenn überhaupt dort Wind ist. Am Material kann es wie gesagt eig. nicht liegen.

    Bist du in Hüde und unterrichtest dort? Bei der Surfschule die aus dem Vdws rausgeflogen ist?


    Vielleicht ist Raceboard ja etwas für dich, auch bei wenig Wind schnell unterwegs und relativ entspannt.

    Buche sonst evtl mal einen Kurs bei einem richtig guten Surflehrer. Z. b jem Hall sn einem super Spot. Die sehen fahrfehler usw wo man nie drauf gekommen wäre.

    haben das board bei uns in der surfschule stehen bin es aber nur sehr kurz gefahren, kann also nicht aussagekräftiges dazu sagen. ist aber etwas looser als die klassischen fanatic freewaveboards und bestimmt geschmackssache.

    wo wohnst du denn ?

    in Robin`s surfschule am Dümmersee steht eines ich glaube in 95

    Wenn man weibliche begleitung hat sollte man aber auch nach dem Wetter schauen.

    An der deutschen und dänischen Küste man sehr viel pech haben und hat seine Sommerferien bei 13 grad und regen verbracht-kenne wenige Frauen und Kinder die das toll finden.

    Richtung süden zb Rosas,leucate kroatien hat man einfach höhere Temperaturen und Fast immer Sonne.