Beiträge von tristan55555

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Was fur ein spass, es ist ein wunderschoner Ord.


    Ich bin die einige mit ein Patrik am schellinkhout, es gibt schone Wellen mit 7.0/5.5 Wetter zum springen mit f-race :-).


    Heute es gibt aber auch viele kiters, Aber jedes jahr es gibt mehr surfer seit 3 jahre zuruck. Heute ich glaube um 80 kiters und 30 Surfer im wochenende mit guten wind in Sommer. So ein bisschen gefahrlich.

    120 war fur mich schon wunderbar mit 6.8 zum 30 knoten :-) . 110 liter soll dann genugend sein fur mich.


    Ich have noch einde starboard kode 94 mit Schlaufen ausen im trailer. Aber manchmal surf ich in fsw bedingingen am Schellinkhout.


    Und luxe , habe auch ein mxr monster 66 freerace zum spass machen am Schellinkhout (viel chop).

    Hat jemand die f-race 110 probiert? Wie war das? Habe genau ein f-race 120v1 und will vielleicht ein 110. Ist die 110 schneller (es hat kein cut outs... So vielleicht nicht)?


    Und wie ist die GET version von f-race? Selbe gefuhl als ein tabou rocket ced? Oder anders? Allein gedampf Oder ein bisschen langweilig?


    Gruss, tristan

    Danke, ich habe Artrose im Huft, darum gehe ich von 140 nach 130 und von 9.3 nach 8.5. Die 9.3 ist super, aber ich surf im tief Wasser und die 9.3 mit 140 und 47cm Finne ist dann schwer am Huften und Knieen.


    Mit Oxygen 7.8 und 6.8 konn ich sehr lang mithalten mit Slalom Surfer, so Profil ist super stabil. Als Der Loft auch schneller Gleit dann wahle ich der Oxygen.


    Ich gehe auch nicht viel Downwind weil ich mit Switchblade und Oxygen 50-60km/h gehe uber Chop in Downwind und Amwind Richting. Keine Ahnung warum, vielleicht langer Trapez Harnesslines... Auch die speed mit Switchblade 6.8 und Oxygen 6.8 uber Kabbelwasser ist gleich fur mich, beiden 58 km/h.

    Ich will meine patrik frace 140 tauschen fur patrik f-race 130. Mein 9.3 switchblade soll zu gross sein fur das neue Brett.


    Weil ich meine loft oxygen 6.8 und 7.8 liebe (leicht, schnell und sehr stabil pprofil uberpowered) will ich meine switchblade 9.3 dann verkaufen und ein oxygen 8.5 zuruck kaufen. Aber soll das gleich angleiten wie ein Switchblade 8.6 oder schlechter?


    Mein gewicht ist 85 kilo.


    Gruss tristan

    Ich fahre ein Patrik F-Race 140 (breitte 80cm) mit Loft SwitchBlade 9.3 als UltraLightWind losung. Mein gewicht ist 85kg. Von 10/12 bis 20 knopen geht diese combi super.


    Das WindBereik ist gross, ich glaube besser als mit vollstandig Leightwind Brett, welches vielleicht 1 knope fruher angleit.


    Und auch Wichtig: es macht sehr viel spass und 50+ km/h ist einfach moglich.

    Okee danke, fur F-Race 130v2 soll dann wirklich die Slalom 125 outline verwendet sein und nicht von alte 122. Das kann ein Unterschied machen und seine zusatzlichen Kosten wert sein!


    Fur 120 machst nicht viel aus, aber Ich will ein 130 so ich habe die 120 auf dailydose gezetzt.


    Ich werde sehen, was ich mache,


    Vielen vielen dank!

    Totti, das klinkt interessant! Ich muss mal daruber denken.


    Auf die Patrik site steht:


    f-race 120 – The actual curve comes from the Slalom 115v4 but it is adapted in the middle to the 5cm extra board length. The Slalom 115v4 has a very wide range of use and it performs well in many aspects with an extra touch of more control and better jibing.


    Ist es wirklich allein andere cut outs oder die ganze shape? Ich habe das schon gefragt, das weiss Ich, aber will das sicher weissen....


    Grussen Tristan

    Okay danke, ich muss mal info suchen Uber combination loft oxygen 8.5/7.8/6.8 mit f-race 130v2+110. Habe genau 140+120 mit meine 84 kg. Aber Weil ich mein 9.3 switchblade verkaufen und wir am amstelmeer meistens 13+ knopen haben brauche ich die extra breite von 140 nicht mehr.


    Gruss tristan

    Ein bisschen flaswasser, ein bisschen choppy, es hat beiden.


    Ich post auf gps-speedsurfing tristan tjerks, Aber konn die andere patrik results of 60+ nicht vinden.


    Ich bij auch interessiert in potential of f-race 110 und 130. Mit mein 84 kilo ist das vielleicht auch ein gute Combi.... 140 f-race und 9.3 loft Switchblade ist ein supercombi fur 10-20 knopen, Aber ich will vielleicht ein 8.5 oxygen kaufen und 9.3 verkaufen. Dann passt ein f-race 130 besser. Muss vielleicht Mal nach totti's shop gehen ;-).


    Hat jemand ein 110 probiert?

    Entschukdigung, noch andere fragen Uber frace. Moet meine frace 120 Fahre ich mit GPS. Maximale ist fur much mit meine 85kg und 6.8 Segel 55 km/h durchschnittlich und 58.9 max. 2secunden ist 57. Die finne ist hurricane sr7 und ss7 37cm.


    Aber ich will 60+ reichen. Soll ein frace 110 es moglich machen? Hat jemand erfahrung mit frace 110? Es hat kein cut-outs, ist das unterscheid mit frace 120 Darin kleiner als erwartet?


    Onder branche ich dafur ein slalom 115v4?


    Danke, tristan

    Hat Jemend die F-Race GET probiert? Das Brett sollte allein 200 gram Schwerer sein?


    Ich habe genau ein F-Race 120 von 2016. Fahre viel met Chop mit viel Wind, vielleicht die GET version ist besser fur die Knie :-)