Beiträge von tristan55555

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Letzte woche, am Amstelmeer. Meine Patrik F-Race 110(!) mit Sailloft 7.0 Ultimate gleitet gleich schnell an als meine Freunden mit Tabou Rocket 125 und Gaastra Cosmic 7.0. Mein erfahrung ist das die F-Race 110 superschnel angleitet. So schnell das ich meine F-Race 130v2 dieses jahr in 60 sessions 3 mal gefahren hat. Bei 15+ knopen gehe ich nach 7.8 Loft Oxygen mit F-Race 110, weil das besser fuhlt.


    Habe 130v2 verkauft, finde es fur mir ein bisschen langweilig (auch mit schlaufen am letzte position und MastFuss nach hinten). Vielleicht ich kaufe ein Slalom 125/130.


    genau meine frage: F-Race 110 gibt mir exact gleiche angleitgeschwindigkeit, topspeed etcetera als F-Race 120. Allein es fult sportiever als das Brett etwas schmaller ist. Ist das auch ihren belebung? Und kann das sein, das entbrechen die Cut-Outs in 110 die Bretts gleich macht in angleiten und topspeed?


    Grussen, Tristan

    Okee super, vielen dank fur Ihren tips!


    Nach lesen deinen Berichten glaube ich das 130 das besten Brett ist, weil ich mit 12/14 knopen im gleiten kommen will. Vielleicht die 125 ist ein bisschen zu klein fur das.


    Ich konn die 125 probieren am shop in Holland. So das will ich sicher machen :-).


    Mein alternativ wann es nicht gefallt ist een JP SuperSport 125. Aber ich finde Patrik boards sehr schon und stark und will bei Patrik bleiben wann es moglich ist....

    Hallo,


    Ich habe genau ein Patrik F-Race 130V2 und 110. Die 110 gefallt super, aber die 130 ist genau ein bisschen langweilig fur mich. Ich fahre seit 3 jahren F-Race Bretts (140,130,120,110). Mein techniq ist spurbar verbessert.


    Die 130 ist morgen verkauft, aber naturlich brauch ich ein neues Brett. Weil die F-Race 110 super ist und auch mit 7.8 sehr gut functioiert, soll das neue Brett meistens in leichtwind (12-18 knots) gefahren werden.


    Viel slalombretts sind allein in 71/82cm verfugbar, 75 hat man nicht (JP, RRD fur v11). Was ist die beste breite fur ein Freerace/Slalom Brett fur 7.8/8.5 Loft Switchblade Segeln? Mein gewicht ist 82 kilo.


    Und soll ein Patrik slalom minder langweilig sein? Ich bezweifle zwisschen Patrik Slalom 125, 130 oder vielleicht JP SuperSport 125. RRD X-Fire V10 114 ist zu klein glaube ich, aber V11 118 zu teuer.


    Grussen und danke, Tristan

    Ich bin auch interessiert in SuperSport 125. Fur mich ist mein Patrik F-Race 130V2 ein bisschen langweilig bei leichtwind weil mein technic besser gewerden ist. Mein F-Race 110 gefallt super.


    Starboard ist sehr verletzbar finde ich. Die iSonic und Kodes werden sehr schnell Alt. Aber sehr schnelles Bretts die Futuras, das ist richtig.


    Hat jemend mehr benutzerinfo uber SuperSport 125?

    Ich habe gelesen im Forum:


    "Ich konnte letzte Woche bei gleichem Wind, gleicher Finne und viel Chop einen F-Race 140 V1 (GBM) gegen 140 V2 (GET) vergleichen. Der GET ging deutlich weicher durch den Chop dank der weicheren Bauweise (oder wegen der neuen Cut Outs?), war aber in der Geschwindigkeit ca. 5km/h langsamer als der GBM."


    Aber das kann nicht wahr sein??? Allein angleiten soll vielleicht etwas aus machen durch gewicht? Hat jemand anderes diese Erfahrung?

    Ich habe genau ein Loft Oxygen 6.8 und 7.8. Ich sail beiden am Patrik F-Race 130v2.


    Ich will ein grossere leichtwind Segel und am liebsten ein Switchblade (fur Stabilität). Aber soll ein Loft Switchblade 8.5 wirklich fruher angleiten moglich machen als mit Oxygen 7.8? Es ist 1kg schwerer als Oxygen.


    Oder muss ich mal ein Oxygen nehmen weil es sicher fruher angleit als mein Oxygen 7.8?


    Ich habe ein aktiver Segelstil.


    Grussen und danke, Tristan

    Gbm, Aber das kann keinen Unterschied geben in topspeed?


    Ich brauche allein noch ein 8.5. Ich bezweifle zwischen loft oxygen oder switchblade. Meine alten loft switchblade 9.3 (heute verkaufen) war sehr gut, Aber oxygen no cam ist super comfortabel auf tief wasser...


    Mit loft Switchblade 7.8/6.8 und loft oxygen 7.8/6.8 habe ich auf patrik frace 120 keinen Unterschied erlebt Aber das ist not viel chop.... Alles max 58 km/h Uber chop.