Posts by tristan55555

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Ich fahre auch in 3-schlaufen setup. Ich habe RRD FSW v2 84/96 und v3 88, 94, 100 gehabt. V2 84 habe ich noch, super thicken pads :-).


    RRD FSW V3 fusspads sind sehr dunn, und die Bretts extrem steif. Die 88 war das perfectes Brett, ware da nicht die dunnen pads.


    RRD FSW V4 90 LTD habe ich und meinen freunden gefahren, allen vonden das Brett zu steif.


    Habe auch Starboard 2018 Kode 94 gehabt mit gelpads, das ist gut. Und genau habe ich auch noch JP FSW 2018 94. Das ist auch sehr gut.


    So die Patrick F-cross hat mir uberrasst mit schonen fahrcomfort.


    Es konn auch mein gewicht sein, ich wege 82 kilo. Oder etwas personlich oder fahrsteil.


    Ich halte die RRD84 und Patrik102. JP 94 geht in die verkauf.

    Gekauft 3-2019 und schlechts 1 mal gefahren... Ich surf jede tage mit ein FreeStyleWave auf IJsselmeer mit viel wind.


    GET version, in dieser Grosse (100 liter) beste Version fur das Korper. Super Kontrolle.


    Absolut neu, kein Kratzer, Dellen, Reparaturen, nichts.


    1175 euro.


    Abholen in Holland.

    Ha, habe auch contact mit Otmar gehabt :-). Kauf all meinen finnen von Otmar. Aber Otmar konn nicht alle boards probieren, jetzt frage ich am Forum fur erfahrungen.


    Otmar sagt SR7 43 soll auch gut sein und habe ich jetzt. Aber ich will auch ein SRD probieren, und die SRD44 war billig genugend fur probieren ;-)

    Die RRD V4 90 LTD ist bei mir und anderen getestet, es wirkt sehr hard. Auch die RRD V3 LTD ist sehr hart in vergleich mit JP FSW 94 PRO (Glass, kein Carbon) oder Starboard Kode Flax Balsa.


    Die V5 BlackRibbon soll dafur doch auch sehr hart sein, aber vielleicht du surfst in andere bedingungen.

    Hast jemand einen Patrik F-Cross 86/94/102 GET?


    Ist es smooth auf das Wasser wie ein anderes Glass-Brett (JP FSW, Angulo CV1)? Oder ist es noch ganz hard als ein RRD FSW LTD?


    Gruss Tristan

    Vielen dank!


    @Rudi, Koster, was ist Ihnen Gewicht?


    Mein grosse Angst war das ein Patrik 130SL nicht schon fahrt mit ein 7.8. Das habe ich mit F-Race 140 empfanden, die sufte allein gut mit 9.3\8.5 fande ich. Aber wann ich deine Nachrichten sie (122SL und 140SL surfen gut mist 7.8/8.5), dann soll die 130SL kein problem sein mit 7.8 Segeln.


    Fur die GET/GBM. Ich habe Artrose in Huph/Knie. Mein Angst war ein GBM ist zu Steif (F-Race GBM welche ich hab hast keine Carbon Unterwasserschif und ist gleich an 130SL GET). Aber ich liebe die alte farben (Swarch) besser. Habe mein weisen F-Race 100GET ein mal gefahren letztes Jahr, aber es ist grun von wenn es in Gras gelegt ist ;-). Es ist Schwer die Schlamm und Gras farben abzuwaschen. Darum lieber eine GBM.