Beiträge von Offi

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    ... und bei mir sind's 76 in der Breite 😂. Und ich geb's zu, den F-Race habe ich u.a. wegen seiner geringen Breite gekauft.... Vielleicht sollten die Hersteller diesen Aspekt auch noch berücksichtigen

    Ganz einfach wenn ich keinen Bock habe alle 100m einzuparken weil der Wind dauernd wechselt....

    Hust.... auch wenn ich den DroppIn sonst gerne verteidige, aber bei den Mikrowellen bei einer Wassertiefe von 30 -40 cm wird jedes Board schnell.


    PS: So eine Schlaufenposition habe ich bei den Hejfly Fahrern bei uns am See noch nie gesehen. Auch nicht beim Klaus J.

    Keine Empfehlung gilt nur für das Racingblade: Der Shop hatte schon andere Kunden die mit dem Racingblade die XT geschrottet haben. Bzw. dass die Kunden mit anderen Verlängerungen die er im Sortiment hat auch nicht glücklich waren.


    Aber trotz der kleinen Aufbauproblematik: Das Segel ist genial und ich würde es jederzeit wieder kaufen.... Muss mal betont werden

    Trotzdem erstaunlich der Schaden an einer fünf Monate alten Verlängerung. Wie alt ist jetzt meine, umgetauscht gegen die alte vor zwei Jahren (?), und die trimmt problemlos ein 7.8er Racesegel. Habe sie auch mit WD40 behandelt.

    Meine 2. XT hält jetzt auch schon seit zwei Jahren ohne Probleme mit Freerace Segeln....


    @Totti:

    1. Wenn die Belegklemme entsprechend scharf ist segnet jeder Tampen irgendwann das zeitliche.


    2. Wenn mir ein angesehener Surfshop sagt, dass er mir momentan keine Verlängerung empfehlen kann da seine Kunden entsprechende Probleme haben glaube ich das mal weil ohne Grund verzichtet eigentlich keiner auf ein Geschäft oder 😉

    Das mit dem Nachtrimmen auf dem Wasser ist schon praktisch. Bei meinem ehemaligen AC-X kam das faktisch jede Session vor. Bei dem AC-K wars jetzt eigentlich noch nie notwendig. Na ja und i. S. Trimmkräfte. Das merkt man halt erst beim ersten Aufbauen... Wie stark sind eigentlich die Trimmkräfte beim Switchblade um mal wieder Back to Topic zu kommen...

    ... teilzerstört.... Der Metallstab schiebt normalerweise das Ratschenrad an. Seine Abdeckung die ihn normalerweise fixiert ist aufgeplatzt. DIE Feder darunter ist verbogen. Kann man zwar alles tauschen aber ärgerlich hoch drei. Vor allem bin ich dabei mit der Locosys gegen die Extension geknallt und jetzt ist das Glas beschädigt. Bisher ist die noch dicht 😭.


    Hab jetzt ne Severne Race HD + Trimmkurbe bestellt, nachdem mir ein Händler gesagt hat, dass ich schon der Dritte bin der seine XT2 mit einem Racingblade geschrottet hat. Bei der Unifiber Point 7 etc. wird dafür der Tampen in kürzester Zeit ausgearbeitet

    Mal einen frischen Tampen einfädeln, den Rest etwas schmieren und schon klappt das auch mit der 2.0.

    Sollte überhaupt kein Thema sein...

    ... War das 6x mal dass ich die 5 Monate alte Verlängerung benutzt habe....


    @ Totti hast Eine passende Verlängerung + Kurbel auf Lager?

    xt2.0 ist genau 1 cm länger als Angabe loftsail Verlängerung. Aber dann steht die Rolle am Plastik an. Wobei es die glaube nur noch von unifiber gibt. Ist nur schwer die xt auf die letzten mm runter zu trimmen. Rollenlock quer und 2statt 4 Rollen sind doch ungünstig. Zumindest bei racingblades.

    .... Wie wahr 😕.... Gehe jetzt auf 22 cm dann kann ich noch 2 cm Abstand lassen, dann wird es nicht ganz so heftig. Sind aber trotzdem noch 4cm die gefehlt haben.....

    ... noch mal zum Thema Verlängerung zurück: Hat zufällig jemand eine Original Verlängerung und könnte nachmessen wo die angegebene Verlängerung anliegt? Bei der Power XT sind die für mein Racingblade angegebenen 21 cm bei der Einstellung 20cm erreicht wenn ich die Oberkante des Ratschen Mechanismus als Grundlage nehme. Bei der Unterkante wären es schon 25cm. Vom trimmen her hab ich bisher ehrlich gesagt eher die Unterkante genommen, was bedeutet dass ich noch 4 cm zuwenig runtergetrimmt hätte. Segel ist gut gestanden einzig ein Camber zickt minimal.... Allerdings hab ich dann die Befürchtung, dass die Ratsche die Belastung nicht aushält... 🤔

    Ich habe mit der kombi Winheller und Patrik das Problem gehabt das die Deeptuttle Finne im Finnenkasten bis Anschlag

    In den Finnenkasten rein ging und der Finnenkopf noch 5 mm rausstand.

    Nicht das es bei dir das gleiche Problem ist.

    ....gleiche Kombi und gleiches Problem. War mit der Hand zu schleifen eine saumäßig Arbeit...