Beiträge von Gaivota

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hatte ich so verstanden weils ja um die Unterschiede zw. Alu und C ging.

    Dass du da keine großen Unterschiede zw. den Materialien bemerkst erstaunt mich sehr. Beim Pumpen merkt mans extrem, sonst ists halt etwas subtiler.

    Als ich vor Jahren von Gun Cross auf ne alte Tekkno C Gabel gewechselt bin waren das Welten!!

    Vir kurzem dann Wechsel auf die Al360 Slalomgabel, nochmal deutlich! steifer als die Tekkno, gibt beim Pumpen 0 nach. Eine wahre Freude!

    Aber generell ist der Unterschied zw. verschiedenen C Gabeln natürlich geringer als zw. Alu und C.

    Ich würde die generelle Idee etwas kritischer sehen.
    Wie wir ja wissen ist die Performance eines Boards ziemlich stark von der Güte der Finne abhängig. Du verwendest viel Energie darauf ein tolles leichtes Board zu bauen, und willst es dann mit so einer "merkwürdigen" FInnen-Bastellösung ausstatten.
    Viele Finnenbauer haben sicher nicht auf Anhieb tolle Finnen gebaut, sondern das in einem langen und mühseligen Lernprozess geschafft. Ich schätze die Chance, dass du für dein Board auf Anhieb eine Finne hinbekommst die dem ganzen Aufwand Rechnung trägt, als eher gering ein.
    Daher wäre mein Rat eher eine Standardbox einzubauen (und lieber mal 2 Finnen mitzunehmen), dafür aber in der Auswahl der Finnen sich frei am Markt bedienen zu können.
    Sonst verdirbst du dir am Ende noch den Spaß nur weil die Finne keine gute Performance bringt.
    Guck mal die SL-Piloten an, wie viele Finnen die so mitschleppen, alles halb so wild ;).

    VG
    Jens

    Bei mir (90kg, Falcons 140 und 111) gibts keine Probleme, weder mit 4.2.3 (in 46) noch mit 4.4 (in 36, 40, 44, 48).

    Der Trimm ist neutral und gerade bei Überhack für den großen Falcon ist die 44cm meine Sorglosfinne, mit der ich voll draufhalten kann.

    Spinouts gibts nur selten und wenn dann idR gut einzufangen.

    Der Trimm muss aber stimmen, wenn geringfügig zu wenig VL kanns schon zickig werden.

    VG

    In der Tat, hätte die jetzt nicht auf dem Schirm gehabt, weil ich dachte man kann ja nur darin rumrutschen und hat entsprechend weniger Grip und dicke Arme.
    Aber wenn das nicht so ist klingt das durchaus interessant.

    Hat sonst niemand die ION Claw getestet?
    Was greift sich in Manövern besser? Fäustling oder Fingerhandschuh?

    Hi,

    aufgrund einer neuen Slalom-Gabel mit anderer Holmbiegung (die alte war ne gekürzte Formulagabel) brauche ich neue Variotampen, da meine alten (bis 28") mir bei Überhack doch ein wenig den Schweiß auf die Stirn treiben.

    Jetzt ist die Frage welche..

    In Tottis Shop kämen ja die Severne oder die Chinook (wie ist da der Vestellbereich? Totti-Amun Finde keine Angabe..) in Frage.

    Hat jemand Erfahrungen mit den genannten?

    Kann man die Chinook aufm Wasser in beide Richtungen verstellen?

    Gibt es noch Alternativen?

    Reicht die Länge bis 32 oder doch besser 34 (bin 1,84m)?

    Gabel ist die AL360 Carbon (danke surfmicha , geiles Ding).


    Danke schonmal und VG

    Jens

    Wie soll das gehen mit den SBN Dateien? Wenn ich das mache kommt die Fehlermeldung, der Dateityp würde nicht unterstützt.

    In der Importmaske ist auch nur von GPX und SBP Dateien die Rede..

    Ich habe über dropbox Zugriff auf meine SBN Dateien..

    mark120db

    Meines Erachtens sagt das Bild überhaupt nichts über den VL Trimm aus, ich sehe nur dass du. die Lattenspannung mal überprüfen solltest ;).

    Den korrekten VL Trimm kann man auf Bildern eh kaum erkennen, weil der entscheidende Unterschied zw. Spinout und Vortrieb bei 1cm liegen kann. Dabei ändert sich das Profil optisch nur in Nuancen, aber beim Fahren merkst es extrem.

    Stelle sicher dass die Luff angabe genau eingehalten ist (mit Lineal Abstand von Mastunterkante bis zur Trimmrolle messen!), dass der Mast der empfohlene ist setze ich mal voraus.

    ja, hat es aber kostet 299 Euro, da bau ich 4 Stück dafür, mit arduino und dem MTK Chip, der kann auch doppler und 10 Hz.

    Hmm mit Arduino hab ich auch schon so einiges gebaut. Mit der Uno Platine würde es aber bissel größer ausfallen :D.

    Mit den kleinen Varianten aber schon denkbar. Wahrscheinlich wäre der Programmieraufwand beträchtlich, oder gibts für den Chip die richtigen Libs?

    Danke für den Denkanstoß.