Posts by c-bra

    Ich habe windsurf.uk auch abonniert und finde das Magazin gut. Bei den Tests habe ich nur irgendwie den Eindruck, dass alles was getestet wird, super funktioniert. Da werden dann zwar manchmal unterschiedliche Eigenschaften fokussiert, aber an eine mittelmäßige oder gar schlechte Bewertung kann ich mich nicht erinnern. Da finde ich die Gegenüberstellung der Eigenschaften in der Surf oder im WSJ klarer, wenn natürlich auch subjektiver, fehleranfälliger und kontroverser.

    es gibt mMn auch kein mittelmässiges oder schlechtes material mehr, jedenfalls nicht von den marken die an den tests teilnehmen

    es gab mmn von allen - auch lefebvre - deutlich grössere


    darum kann jeder heute noch gschichtl drucken von ebvents wenn sich einer verpokert hatte und von einer 2,5bft bö überfordert an der startschot zerrend abgetrieben wurde....


    bei uns waren die betriebssportmeisterschaften legendär, umd eck die diversen chiemsee regatten.


    ich ärgere mich immer weider dass ich das "surf jahrbuch" von stefan zotschew irgendwann verschmissen habe - da stand das alles drin.


    und meine alten surf magazine hat ein netter user hier bekommen

    ich kann mich nurmehr grob erinnern, aber die segel gingen schon extrem früh los damals, ich hatte die immer weider mal zum testen auf raceboards und die kamen sehr sehr früh ins gleiten. es gab damals aber auch viele kleine segelmacher die sich um diese szene kümmerten, die segel gingen ebenfalls sehr früh.


    gleiten auf einem 3,70m raceboard ist was anderes als das was jetzt so landläufig unter gleiten verstanden wird


    war für mich aber kein thema, die 8er lappen damals haben für meine damals 62 - 65 kg mehr als ausgereicht


    lefebvre hatte aber auch sehr gutes marketing damals

    das wären dann von salzburg aus ca 600 bis 650 km - ich werd eher im bereich crikvenica pausieren.


    wir werden erst so zwischen 16 und 18h losfahren


    gesamt sinds ja ca 900, will eigentlich nur die grenzkontrollen nach CRO hinter mich bringen und dann gemütlich pause machen - ob wir freitag bisserl früher oder später ankommen ist egal, aber gut schlafen ist wichtig

    seh das sehr ähnlich wie peter


    hätte ich zeit würde ich an den gardasee fahren.


    wobei deine kombi für peler schon sehr "sportlich" ist ;)


    triest - kann man machen, sieht aber nur am sonntag brauchbar aus, heute ist es da mmn noch sehr früh um dem forecast zu trauen. und wo willst da surfen - jetzt geht die ferienzeit los, da wirds eng an den stränden, besonders da ja besondere abstandsregeln gelten

    was wiegst du?


    wo soll das neue board eingesetzt werden?


    106 zu 111 l erscheint mir sehr eng abgestuft, 65 zu 72cm geht so, scheint aber dass das ziemlich unteschiedliche boardtypen sind

    ca bei min 7 - lattenspannung - endlich sagts mal wer ( dass sich die segel mit der zeit dehnen...)

    hmmm


    kann man machen, aber der einsatzbereich ist schon recht klein mmn.


    ich hab ein thiommen 60l mit irgendwas um die 47 oder 49 breite. mein kleinstes slalomboard ist ein F2 SL XS 85 l, PD shape, breite 51 glaub ich


    der thommen ist wunderbar zu fahren und auch einfach zu halsen solange der chop nicht zu gross wird. also in gruissan innerhalb von ca 30m abstand vom ufer. höhelaufen ist auch nicht so der burner, aber es geht ( ich jedenfalls immer wieder zurückkreuzen und musste nicht zu fuss latschen ( la franqui oder strand horst) - fahre aber auch keine extremen speedfinnen.


    der kleine slalom ist wesentlich breiter einsetzbar und bei mir ist da speedmässig kein wesentlicher unterschied, da fehlts wohl an der technik.


    vor über 30 jahren bin ich aber auch eine 60l alpha needle als kleines standardbrett gefahren.


    die teile sehen lässig aus, hane ein "habenwill potential" aber man muss auch damit leben können dass es ggf etwas blöd ist wenn duie schneöllen jungs auf slalomzeug und anderenm trotzdem deutlich schneller sind


    richtig die mistral (aus der anders bringdal zeit) wurden sehr gelobt, dann sind auch patrik und alte thommen weit verbreitet


    und als wohnzimmer deko sind die teile auch toll ;)

    wie siehts da unten denn mit segelmachern aus?


    normalerweise mach ich nicht viel kaputt


    habe aber aktuell dass luxusproblem dass ich 7,0 und 7,8 doppelt habe und fürs 8,5er ein 9,0er als ersatz

    braucht natürlich platz im auto.... wenns einen guten segelmacher gibt lass ich die daheim oder stells gleich bei dd und willhaben ein, wenns keinen segelmacher gibt nehm ichs als ersatz mit

    Ganz toll auch die Angler die leere Blechdosen von ihrem Mais ins Wasser werfen!

    Habe mir schon mal durch die Schuhsohle die Füße so aufgeschnitten das es genäht werden musste.

    garniert mit angelhaken an schnurresten.....


    es gibt in jeder gruppe einen vergleichbaren anteil an vollidioten

    besser als die megaidioten steinezielwerfen oder wasauchimmer mit den glasflaschen machen und für unmengen scherben sorgen...