Posts by andylaufer

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    kukuk,


    es gibt 2 verschiedene Finnen, die 4er und die 4.1ser.
    Letztere ist mein Favorit, da sie unglaublich schnell ist und das mit einer enormen Kontrolle im Grenzbereich.


    Die 4er ist etwas gutmütiger unten raus.


    Tendenziell würde ich aber fast jedem die 4.1ser empfehlen.


    Grüßle
    Andy

    kukuk,


    es gibt 2 verschiedene Finnen, die 4er und die 4.1ser.
    Letztere ist mein Favorit, da sie unglaublich schnell ist und das mit einer enormen Kontrolle im Grenzbereich.


    Die 4er ist etwas gutmütiger unten raus.


    Tendenziell würde ich aber fast jedem die 4.1ser empfehlen.


    Grüßle
    Andy



    Gibt es irgendwo eine Auflistung welche Finnen es alles gibt?


    Falls es eine solche auf der Homepage gibt, mea culpa, aber bei mir wird nichts entsprechendes angezeigt.

    Bitte stellt doch mal außer wie toll und schnell einfach mal gemessene Zeiten rein denn auch das ist ein Kriterium.Zu schreiben,die ist schneller als die Finne von dem oder dem,oder ich war beim Defi miindestens so schnell wie der oder der, bitte gemessene Zeiten dann hat man wenigstens etwas.Wolfgang



    Sers Wolfgang, vielen Dank für den Tip, Du hast Recht. Aber wie und wo stellt man sowas ein?
    Bei GPS-Speedsurfing.com hab ich die Datei ja schon hochgeladen.
    http://gps-speedsurfing.com/default.aspx?mnu=user&val=193430&uid=5149
    Und, in diesem Fall lag es klar an der Finne. Noch nie bin ich mit ner 44er Finne über 34,5 Knoten gefahren. Der Unterschied ist enorm.
    Deshalb bestellt aktuell das komplette Back Team wie Tosselli, Rutkowski und Cucchi die Finnen. Richard kommt leider nicht ganz mit der Produktion hinterher.
    Schöne Grüße
    Andy

    Super, dann kann ich ruhigen Gewissens die 44er bestellen.
    Die Kombi wäre ein Manta 81 mit einem Point 7 AC-1 8.6.


    Bestell Dir genau meine 44er. Die Finne ist die Überfinne. Mit meiner Kombi 128er Patrik (auch 81 breit), AC 1 8.6 und die C-Fins 44 hab ich Speed Max über 36 Knoten bei sehr starkem Chopp geschafft.
    Da drehste durch mit dem Teil!
    Viel Spaß u. sag Bescheid, wenn Du das erste mal damit draußen warst!
    Grüße

    Hi Achim,


    muss deiner Meinung nach die C-Fins im Vergleich zu den Winheller etwas grösser gefahren werden? Du schreibst ja, dass du im Vergleich mit der Winheller 44 oder 42 die C-Fins 46 besser wäre. Stehe vor der Frage, obich meine Winheller 44 cm mit einer C Fins 44 oder 46 ersetze...


    Gruss
    Peter


    Hi Peter,


    die C-Fins sollten in gleicher Größe gewählt werden.


    Schöne Grüße und vor allem viel Spaß damit :=)


    Andy


    Bezüglich Kontrollierbarkeit und Topspeed. Allerdings hatte ich kein GPS dabei, hab meins beim Defi verloren. Hat jemand noch eins hier zu verkaufen? :)
    Das Board liegt deutlich ruhiger, daher auch mehr Speed. Ob die Finnen auf älteren Boards funktionieren weiß ich nicht. Auf den aktuellen Shapes auf jeden Fall.
    Sicherlich auch auf Freeridern ohne Cutouts.

    Hi Shinobi, ich habe mit der Z-SL S- verglichen. Bisher die Größen 30,32, 36, 46 und 48. Durchweg waren fast alle C-Fins besser, außer die 48er S--, die war mir persönlich zu weich. Was nicht heißen soll, dass die Finne nicht gut ist.
    Die müssen wir nochmal in einem Starboard testen, am besten noch mit einem anderem Segel. Erst dann hat man ein Ergebnis. Das gleiche gilt auch für die anderen Finnen.

    Wenn man bedenkt, wie alt die Falcon schon ist. Fahre die immer noch von 30-38cm, da gibt es nichts. Würde ich mich nie von trennen.
    Speedrekorde breche ich eh nicht mehr...


    Ähnlich wie bei Autos...ältere sind nach wie vor super, bringen Dich von A nach B. Ein Neues kostet Geld, ist meist schneller und spart obendrein noch Sprit.
    Ich fahre grundsätzlich ältere Modelle. Bei Finnen mache ich ne Ausnahme :=)

    Andy , mit welchen Z-fins vergleichst du?
    Ich frage weil ich mir gerade einige 46/48/40 bestellt habe welche alle das neue Varbon haben was die tiopend Kontrolle verbessern soll, was ja eigentlich eine Stärke der zfins gewesen sein soll, dafür aber mit weniger höhelaufen und angleitfähigkeiten. Dort waren die Kashy oder Carpenter bis jetzt besser, daher freue ich mich auf die S--.
    Wenn die Münchener Finnen also noch besser sind, schaue ich mal bei den kleineren Größen nach.
    ~Shinobi


    Hi Shinobi,
    die Z-Fins sind bisher auch wirklich gut gewesen. Allerdings waren die S-- für mich zu weich. Ich hatte vor allem bei den großen Größen Kontrollprobleme. Aktuell hatte ich die kleinen Größen als Z-SL 32, 34, 36 u. 38. Die C-Fins war deutlich besser zu kontrollieren und von daher auch schneller. Ich bin auf die großen Größen gespannt. Spätestens in 2 Wochen weiß ich Bescheid.
    Viele Grüße Andy

    Danke für die Blumen Totti. Ich hatte davor überhaupt keine Kontrolle mit meinem bisherigen Finnen. Von Andrea Cucchi hatte ich mir ne 28 Deboichet ausgeliehen. Mit der ging es schon um einiges besser. Als ich dann aber die C-Fins reingeschraubt hatte war das nochmal ein riesen Unterschied. Die Kontrolle und auch der Topspeed waren gleich deutlich schneller. Im Rennen davor bin ich direkt hinter Ben von der Steen gefahren. Er fuhr mir langsam aber sicher davon. Im Ziel nach 40 km hatte er sicher einen Vorsprung von 500 m rausgefahren. Im letzen Lauf sind wir zusammen gestartet und durchweg gleich schnell gewesen. Auch Antoine od. Dunki waren nicht schneller. Ich hatte leider noch mit meiner Kondition zu kämpfen :)

    Ich hatte Testfinnen zum Défiwind in Frankreich dabei. Am Samstag schraubte ich das erste Mal eine C-Fins rein, eine 31er. Auf Anhieb war ich vom Speed her in den Top5 und konnte namhafte PWA Fahrer super easy überholen.
    Krasser Unterschied, ich verkaufe aktuell alle meine Z-Finnen falls jemand Bedarf hat.


    Grüße
    Andy