Posts by t36

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Das wird man (hoffe ich) sagen können, wenn die Antikörper-Massentests über den erreichten Durchseuchungs und Immunisierungsgrad der Gesellschaft was aussagen können.

    Nein, der Virus geht wahrscheinlicht nicht mehr weg - es kann sein, dass die Gesichtsmasken wie in Asien ein alltäglicher Anblick werden.

    Hatte meine gestern am Strand beim Auf- und Abbaue dabei (nicht an) - falls der Strandwart mich wieder besuchen und kontrollieren will (beim letzten Mal hatte ich das ganze Revier für mich alleine, diesmal kam nach 2h ein 2. Surfer dazu).

    hmm - zumindestens früher lasen Sie ab und zu mit und meldeten sich ab und zu Wort. Ich glaube aber nicht, dass Kritik oder Anregung das Surf-Magazin aus seinem dahinsiechen befreien kann.


    Sie haben ja das eigene Forum - jetzt nach Relaunch - aber das ist (aus meiner Sicht) schon lange nicht mehr sehr lebendig (trotz der angegebenen riesigen Zugriffszahlen).

    Habe ich nicht gesehen - schaue wenig populärwissenschaftl. (meine ich nicht negativ) - ist sicher sehr gut gemacht.


    Ich versuche den wissenschaftl. Publikationen zu folgen, soweit möglich und unser CA Pulmonologie brieft uns eh jeden Tag über jede Neuheit - wie auch der Pandemiebeauftragter des Landkreises mit den jeweils tagesaktuellen Zahlen für Bayern, Landkreis und Kliniken. Pflege/Altersheime haben jetzt Aufnahmestop hier.

    "Mit den Oberflächen habe ich vorhin eine Aufzeichnung von Markus Lanz mit dem Virologen Streeck gesehen. Der hat im Kreis Heinsberg eine Untersuchung bei allen dortigen Infizierten in Bezug auf das Vorhandensein eines ansteckenden Covid-Virus auf den Oberflächen in deren Wohnungen duch Absrich an Türklinken, Möbeln usw. vorgenommen und hat nach seinen Aussagen in keinem der Haushalte einen lebenden Virus dieser Art gefunden."


    Ja - aber diese überlebenden Viren sind nicht mehr in der Lage, neue Infektionen auszulösen. Das waren tierexperimentelle Versuche in den USA letzte Woche veröffentlicht.

    Der Weg ist von mensch zu mensch - nicht über Kontaktinfektion unbelebter Oberflächen.

    von den US-Tierstudien her sind die Oberflächeninfektionen zu vernachlässigen.

    Ob sich diese Sicht wissenschaftl. Durchsetzen wird - es fehlen Studien.


    Ich habe versucht oben auf logischen Weg zu zeigen, dass Mundschutz Sinn macht, egal was der nichtinfizierte Bürger tut. Ich muss dich nicht überzeugen - nur informieren.

    Wenn du keinen Mundschutz tragen willst - dann lass das halt bleiben, steck ggf. andere Menschen an und lebe damit.

    Warum?


    Wenn du keine Maske trägst und 15 min. Nahen, ggf. körperlichen Umgang mit einem Infizierten hast - kannst du dich anstecken.


    Wie in aller Welt soll eine schlecht getragene Maske das schlechter machen?


    Das mit der Infektion durch Oberflächen würde ich z.T. Vergessen - den Amerikanischen Forschern gelang es nicht aus den überlebenden Viren von Oberflächen wieder neue Infektionen zu induzieren (Tierexperimen).

    die FFP2 und 3 Masken sind nicht für die Bevölkerung - falls welche vorhanden, bitte Sie abgeben bei der nächsten praxis, Gesundheitsamt oder Covid-Klinik.


    Die einfachen Masken dienen nur dazu, dass man nicht jemanden anderes infiziert. Dazu ist es egal, ob sich jemand ständig an die Nase fasst et cet - ich empfehle selbstgebaute Stoffmasken.

    Das funktioniert sehr gut.


    Man schützt sich selbst ab FFP2 - die sind mehrmals täglich zu wechseln ...

    Ich hatte 2019 mir einen sehr weichen, neuen bei Slake, CST bauen lassen für das 8,4 M7 - auch mit Transport nicht teurer als die anderen Marken - man braucht aber viel mehr Zeit, als einfach in einem dt. Shop einen Mast zu bestellen :-)

    ich denke, wenn wirklich relevante Marken Pleite gehen sollten - ja, eher Anstieg der Preise. Ich würde für die ggf. letzten Avanti Segel definitiv auch mehr zahlen :-)

    Ich habe ja alle TowPro-Masten dazu - und wozu die sonst passen könnten, das weiß ich nicht.

    Also es gab und gibt einfach zu wenig Masken, so dass die Sorge besteht, dass bei einer Maskenempfhelung die FFP2 und 3 Masken für die kliniken et cet. von der Bevölkerung gehamstert werden.

    Auf Twitter haben wir das gestern diskutiert und ich bat bei der Timeline von Fr. Dr. Grams darum, dass die Bevölkerung die FFp2 und 3 Masken nicht behält sondern bei den benannten Covid-Kliniken in der jeweiligen Umgebung abgibt.


    -jeder sollte, wenn er/sie unter Menschen geht, einen Mundschutz tragen. Ob selbst gemachter Tuchschutz oder gekauft oder angefertigt. Er hilft sehr gut, dass Ihr niemanden anderen anstecken tut. ich empfehle stoffmasken - könnt Ihr heiß auswaschen. Hilft nicht, dass Ihr euch nicht anstecken tut.

    -FFP2 solle diejenigen in Praxis und Krankenhaus tragen, die mit infizierten zu tun haben. Aufgrund des mangels werden Sie z.Zt. 1 Tag getragen, bzw resterilisiert.


    -meine Familie trägt brav in der Öffentlichkeit ihren Mundschutz - haben sich dran gewöhnt angestarrt zu weren. In china u.a. würde man die Langnasen anstarren, die keine Masken in der Öffentlichkeit tragen ...

    Ich lasse mir von dir keine Panikmache vorwerfen. Ich habe heute neue 2 Pat. durch CT geschoben - beide mit bereits destruierenden Lungenveränderungen.


    Es gibt diese Sterbeanalyse für Italien: es ist belegt, dass es einen Sterbexzess in den Norditalinischen Provinzen gab: naja bei 3000 Toten um Bergamo ...

    In DT. muss man das z.Zt. nicht diskutieren. Bei durchschnittlich 10 TSD Toten bei Influenza, sind wir davon bei Corona weit weg. Hoffe, es bleibt dabei,

    Panik und Angst sind nicht das gleiche - und ich für mich persönlich habe Angst um mein Leben und das meiner Frau im Falle eines schweren Verlaufes, da Vorerkrankungen.

    Ich will einen so flachen Verlauf wie möglich. Da die Viren ein Aerosol bilden, dass bei fehlendem Wind, Luftzug et cet. sehr lange steht wissen wir aus Italien, dass z.B. Supermärkte zu Infizierungen führten (ohne Maske, ohne Abstand und ungünstige Umstände wie viele Infizierte und wenig Luftaustausch). Essen muss man aber - in den Baumarkt, weil einem die Decke zu Hause auf den Kopf fällt, nicht.


    Es gibt keine absolut belastbaren Zahlen:

    -die Todeszahlen sind problematisch, da nicht bei vielen Verstorbenen gemacht in Dt. und keine Differenzierung zwischen hat Covid-19 und starb wegen Covid-19

    -die Todeszahlen sind nicht zwischen Ländern vergleichbar, da die Rate der unbek. Infizierten eben unbekannt ist und nur geschätzt werden kann (in Italien x10 und in Dt. x3?). Nach den Antikörpertestreihen in den nächsten Wochen werden wir diese Rate sicher besser kennen.

    -damit bleibt als einziger klinisch relevanter Parameter die freien Intensivkapazitäten in Bezug auf die Zahl der bekannt Infizierten. Und was sagt das RKI dazu? Drohende Italienische Verhältnisse in HotSpots. Bei 200 TSD Infizierten sehe ich das Ende nächster Woche nicht, aber bei zuvielen unbekannt Infizierten (die dann schwerst krank erst in die Klinik kommen - das ist ja eines der Probleme in den USA aufgrund der fehlenden/ungenügenden Versicherung) kann das auch schneller gehen. Die USA zeigen ja gerade, wie schnell eine Pandemie Fahrt aufnehmen kann.


    Labor:

    Es gibt Labore da dauert das auch in DT nur 1 Tag ... wenn 1 Labor eben 10 Kliniken bedienen muss, dauert es eben 3 Tage.

    Und bitte nicht Abstrichtest vs. Antikörpersuchtest vergleichen: AK-Tests sind superschnell fertig und haben (Stand gestern) bei dem für uns zum Einsatz kommenden Labor nur eine 50% Nachweisrate = sinnlos. Es kommen viel bessere raus.

    ach ja - du hast Recht - es gibt mehrere Silversurfer und mehrere Schreibweisen.

    silversurfer22002 heißt Thorsten, sorry für die Namensverwechslung.


    Es wäre toll, wenn man auf dem Profilfeld (fakultativ) seinen Vornamen angeben könnte.



    Baumärkte:

    -ich würde da nicht hingehen z.Zt.

    -wenn Ihr männlich, >50, zuviel auf den Knochen habend, bisschen Bluthochdruck und noch rauchend (oder viel geraucht habend) - gefährdet Ihr euch selber (massiv).

    -wenn Ihr jünger und topgesund seid (und den Virus bekommt) - habt Ihr einen leichten Verlauf, merkt es nicht und steckt 3-4 andere (durchschnittlich) dafür an.