Beiträge von Tolion

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Wie wäre es dann mit Nadel und Faden zum markieren?


    @tolino. Wenn du deine Schlaufen zu groß einstellen musst das sie wie auf dem Bild fast kreisförmig werden würde ich Mal versuchen ein Loch weiter fest zu schrauben

    Dann fehlt mir der Seitenhalt.... besser wäre es wenn es Schlaufen in Fußgröße zu kaufen gäbe die ihre Form beibehalten wie bei den Eva Straps...

    Die Drake gibts beim Tobi im Surfshop https://shop.windcraft-sports.de/Zubehoer/Fussschlaufen/

    Hab mich mal Künstlerisch betätigt... selbst bei Neuen Schlaufen habe ich das sie sich am Board stark biegen nahc dem einstellen.... wäre in dem unteren SChlaufenbereich stärkeres Material würde dies nicht passieren.

    Dateien

    • schlaufe.jpg

      (25,21 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Die Mystic Billig haben innen keine abgerundeten Kanten welche das ein und aussteigen erleichtern. Die Ion sind zwar dick saugen aber dafür sicherlich viel Wasser , dazu riechen sie bestialisch (hoher Pak ?). Habe nach dem Handkontakt den gestank nicht mehr rausbekommen trotz oft Händewaschen, abgerundete Kanten haben sie aber. Hat jemand schon die neuen Fanatic Pro und Standart? oder die neuen Drake Pro? die Kovalski mit Neopren wo findet man die?

    gibts keinen der ein altes Board zur verfügung hat um das ganze mal auszuteste? der Hersteller ist in der hinsicht ja nicht grade aufklährungsbereit. Da würde ich doch gleich ein Video nachschmeißen in dem alles auch unter realen bedinungen gezeigt und veranschaulicht wird nicht nur am Schönwetterstrand mit altem Board und Kinderrigg . Wenn es wirklich funktioniert würde ich mir auch so einen kaufen und viele andere bestimmt auch.

    habt ihr noch eine Idee wie ich den S schlag der beim verstellen der Schlaufen entsteht wegbekomme?bedingt durch das Neopren das unter Spannung steht drückt es das Innennylon zusammen finde in dem Bereich sollten die Hersteller etwas stabileres MAterial nehmen das es dort nicht immer einknickt... .. habe schon überleget in dem Bereich Kunststoffplättchen einzunähen.:/

    Handling ist schon sehr relevant bei Segeln und das hat was mit dem Gewicht zu tun. Das fahrverhalten ist auch mit einem falsch geriggten Segel welches zu den leichten gehört miserabel.

    . Ich seh es sportlich und akzeptiere es wer damit ein Problem hat soll einfach Np oder dergleichen kaufen. Leider ist das Material bei den leichten fabrikaten nicht so robust.

    Was Nassgewicht angeht hat sich Gun sehr verbessert.

    Bau lieber ein Windsurfpark mit optimalen Bedinungen von allen Seiten. Wird wesentlich günstiger. Dazu ein kleiner Bereich mit Wasserrampen und gegen Flaute einen Bereich mit dicken Windturbinen wie sies in den Hallen haben nur größere dimmensionen das wäre mal eine Innovation . Sind doch hier im Windsurfforum nicht im Wellensurf... naja bei 4 Beiträgen kennste dich halt noch nich so aus hier... ;)

    unterstütze da die Meinung von Kaktus kauf dir ein neues und fertig verkaufste dies und nimmste als Anzahlung. Fragste Totti ob der noch eines rumliegen hat zum SSV. Oder Kleinanzeiger oder Daily ebay hat auch ab und welche günstig.