Posts by Cire

    Hej, habe meinen Futura Carbon Reflex aus 2019 zu verkaufen

    Das Brett war 6x im Wasser (Gardasee) und hat normale Gebrauchspuren. Segelgrößen 7,3 qm und 8,4 qm waren super. Super Zustand, anschauen lohnt sich. Finne, Fußschlaufen und Boardbag sind dabei. Das Board hat eine Foil Box und ist ready to Foil.

    Abholung in 22844 Norderstedt, komme gern 100 km entgegen.

    Der Starboard Futura ist die ultimative long Distance Maschine für alle Freeracer die entspannt und lange schnell Windsurfen wollen. In den vergangenen Jahren immer wieder ganz vorn in des Tests der Surfmagazine. Hohe Geschwindigkeit, sehr gute Kontrolle und einfache Halseneigenschaften.

    Der Preis ist inkl. Boardbag und Finne.

    Preis € 1.200

    eric.schmidt@wtnet.de


    117 Liter Volumen

    228 cm Länge

    77,5 cm Breite

    7,2 kg Gewicht


    Foil Box

    Finne:

    Drake Slalom DW 42 cm


    surf-forum.com/attachment/32957/surf-forum.com/attachment/32958/surf-forum.com/attachment/32959/surf-forum.com/attachment/32960/surf-forum.com/attachment/32961/surf-forum.com/attachment/32962/surf-forum.com/attachment/32963/

    Hej zusammen,

    ich (190 cm, 85 kg), eigentlich gut drauf, halsen Wasserstart Schlaufen ... alles kein Problem, komme mit meinem Futura 117, Loftsails SB 7,3 und 8,4, Finne von Z-Fins nicht über die 50 km/h Marke.

    Ich fahre die Geschwindigkeit halbwinds und downwinds beide Kurse gleich schnell.

    Ich klebe immer ganz konstant zwischen 43 und 46 km/h. Liegt wahrscheinlich an mir oder gibt es bei 50 km/h eine magische Schallmauer. Kann der Segel- Boardtrimm so ausschlaggebend sein?

    Vielleicht hat einer von euch einige Tipps auf die ich beim nächsten Mal achten sollte.


    Vielen Dank

    Cire

    ... bin ab 18.4. am Gardasee. Falls am Conca nichts geht werde ich mal bei vasco renna vorbeischauen.

    Vielen Dank für eure Tipps

    Bei mir waren es die Kanten (Radien) ging problemlos!

    Flüssigwachs zum Auto versiegeln, war nur so eine Idee, keine Ahnung ob das was bringt.

    ... wie finde ich raus ob es die Kanten (vorne u. hinten) oder die Flanken oder beides bearbeitet werden müssen?

    Hej zusammen, ich war im April/Mai bisher immer bei Slijk und hatte mein Material dort eingelagert. Wohnen tun wir immer in Malcesine, bin dann mit dem Rennrad zum Conca.

    Gibt es in Torbole eine Alternative, wo ich mein Board/Segel einlagern kann?

    Gruß Cire

    Hej Kemot_surf,

    deine Frage kann ich dir leider nicht beantworten. Ich war aber immer kurz davor, mir für meine Segel diese Trimmrollen zu kaufen. Benutze ein Trimmsystem und hoffe dann, dass das alles etwas leichter und kontrollierter einzustellen ist. Ich habe aber bisher noch niemanden getroffen der diese Trimmrollen nutzt. Gibt es hier im Forum jemanden der Erfahrung mit den Rollen hat, lohnt sich der Kauf?

    Schönen Tag an alle

    ... meinte natürlich verspakt. Es sind die Taschen von North und die von Loftsails. An Lüftungsgitter habe ich auch schon gedacht, hatte aber immer Angst das mir die Box bei Regen vollläuft.

    Danke für eure Tipps

    Hej zusammen, ich habe meine Segel vom April bis November immer in der Dachbox. Leider sind die Segeltaschen immer verspätet. Habt ihr das Problem auch, was kann ich dagegen tun. Die Segel sehen noch ganz gut aus.

    Kann jemand Tipps geben?

    Gruß Cire

    Tachchen,

    geht es jetzt eigentlich um den Mastfuss, die Powerjoint/Tendon oder um die Verlängerung?


    Tschüss

    ... es geht um die Mastbase mit der Tendon Sehne.

    Ich finde, dass die Sehne fest mit der Platte (die aufs Board geschraubt wird) verbunden sein sollte. Je weniger "mechanische" Verbindungen desto besser und sicherer. Auch der Pin sollte mit dem oberen Teil aus einem Teil sein. Gibt es außer Chinook und Surfline Munich noch andere Hersteller, weiß das einer von euch?

    ... Mastverlängerungen habe ich von Severne Race Extension HD, früher Power XT (sind mir für die SB aber zu plünnig).

    Hej,

    frohes neues Jahr zusammen.

    Ich habe vor, mir neue Mastbases zu kaufen. Fahre Futura und Switchblades meistens auf der Ostsee und Gardasee.

    Welche soll ich kaufen, was fahrt ihr so und welche Erfahrungen habt ihr gemacht?


    Grüße aus dem Norden

    Cire

    Hej zusammen,

    die Umweltgeschichte hat mir am besten gefallen, beim Tuning-Special fehlten mir Inhalte das ist mir alles nicht tief genug recherchiert und aufgeschrieben. Was passiert wenn ich auf ein Slalom Brett umsteige, wodurch entsteht der Druck auf dem hinteren Fuß wie kann ich mit einer Tuning Finne eventuell gegenan arbeiten. Wann nehme ich eine härtere Finne wann ist eine weichere Finne gut? WindWeapon hat mich nicht interessiert, altes Zeug die Seiten hätte ich an das Tuning Special drangeschraubt. Die Race News waren gut, es fehlten nur die Ergebnisse, die stehen im Internet toll. Fitness gerne mehr, vor alllem windsurfspezifische Workouts. Foil-Fahrtechnik nicht meins. Das Coverfoto ist cool, der grinsende Sebastian Kornum