Posts by Surfsüchtiger

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Weiss jemand, ob die Aufnahme fuselage / Mast vom Glide Wind mit dem vom Fight AL kompatibel ist?

    Somit bräuchte man nur die fuselage mit front und back wing tauschen und Mast kann drin bleiben. Müsste dann natürlich auch ohne Mast bestellbar sein.

    Nein ist nicht kompatibel, braucht eine separate fuselage für den glidewing, lt. Aussage sollten die im Sep verfügbar sein.

    Was ein Sch...

    Weiss jemand, ob die Aufnahme fuselage / Mast vom Glide Wind mit dem vom Fight AL kompatibel ist?

    Somit bräuchte man nur die fuselage mit front und back wing tauschen und Mast kann drin bleiben. Müsste dann natürlich auch ohne Mast bestellbar sein.

    Kumpel von mir fährt bei deinem Gewicht und Können (zumindest so wie von dir beschrieben) 2 FSW boards für Leicht und Starkwind. 117 Tabou 3S Classic und 96 Fanatic FWS Classic. Und als größtes Segel ein 7,2er. Ist wohl super zufrieden damit. Wobei ich ihm als Leichtwindbaord den Tabou Rocket 125 empfohlen habe. Aber er meinte, der ist im zu groß für Manöver (fährt halt gerne seine Powerhalsen). Mit dem 117er ist er genau so früh im Gleiten mit 7,2 wie ich mit 9,2 auf 145er PD (habe auch leider 98 kg Kampfgewicht).

    Beim Gedenkstein... ja, da scheint von Badegästen wohl verschont. Aber Parkplätze sind da wohl auch Mangelware.

    Wackerballig ist super bei West und schöne Welle. Gehe ich jedenfalls auch wieder hin, wenn passt.

    Auch wenn Du's jetzt wohl schon selbst herausgefunden hast: In Pelzerhaken gibt's nicht so viele Möglichkeiten. Der Surfspot ist an der Naish Station, der Parklplatz direkt daneben und ziemlich groß. Preis kenne ich nicht, ich zahle da nie, bin aber auch sehr selten dort und erst Recht nicht in der Saison.

    Bei Südost kann man alternativ an der Seebrücke/DLRG-Station rausgehen. In der Saison aber eher schwierig, da dort Badestrand ist.

    Voll mit Touris ist es um diese Zeit und bei diesem Wetter fast überall, aber am Surfstrand ist halt Surfstrand, da baden sie wenigstens nicht und man hat keine Diskussionen.

    Aber heute war ja auch eh an den meisten Spots die rote Flagge oben, das Etwas an Wind hat ja (zumindest bei mir) für 3,7 gereicht :beerchug:

    Was kann man denn an der Küste von Lübeck bis Flensburg empfehlen im Juli / August, also voraussichtlich Hochsaison für Badegäste. Wollte in 2 Wochen mal ne Woche nach Fehmarn, aber befürchte da ist es mir zu voll, falls Wind.

    Fahre eine 42 und 45er LWS 8 auf meinem PD-fride für Segel 7,2 - 9,2. und möchte die nicht mehr missen. Bin vorher die 42er auf einem Lorch Breeze 130 gefahren. Original Finne war glaub 44 in G10. Die Carbon läuft einfach besser an, bessere Kontrolle, besseres Höhelaufen, keine Spinouts…. besserer Top Speed?? Ja, ist bei mir aber Zweitrangig. Bessere Angleiten und Kontrolle für mich wichtig, dadurch wahrscheinlich schneller.


    edit: he he, allerdings pfeift die 42er bisschen, aber dann hört man mich wenigstens kommen 8)

    Würde da lieber den Classic nehmen, der ist eher old shool. Hat auch die besseren Tests bekommen.

    Wenn du eher auf Binnenseen unterwegs bist, dann eher den Rocket.


    Hatte den 106er 3S von 2015 und den 125er Rocket 2017. Der Rocket halst genial und Speed auch nicht zu verachten. Habe mittlerweile (leider) gute 98 kg und bin den mit Segel von 5,5 - 8,2 gefahren. Den 3S hatte ich nur bei Starkwind im Einsatz und wurde mir nun leider bischen zu klein :( ...aber dafür habe ich jetzt den 117er :)

    Nimm den aktuellen 3S 117 (viel. kriegst auch noch den 2018er). Bei deinem Gewicht noch gut für shotstart und später super als Leichtwinboard (macht mein Kumpel mi 70 kg so). Und der geht jetzt schon in dein gewünschte fsw Richtung.