Beiträge von twofingers

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Ich bin selbst gespannt...Der Futura ist ja so schwer geworden, da sollte er wenigstens halten ;-) Allerdings hätte der 127er mit 86cm Breite wohl besser in die 140er Gruppe gepasst.

    Entgegen meiner ursprünglichen Absicht habe ich mir doch ein WSJ bestellt und bin angenehm überrascht. Die Interviews habe ich noch nicht alle durch, die für mich relevanten Tests habe ich schon durch gearbeitet.

    Warum keine XT Ratsche von North? Ist unglaublich komfortabel, stabil und geht für beide Rollenrichtungen.

    Ehrlich gesagt halte ich nicht viel von so eine Schnickschnack. Wenn ich das Segel nicht von Hand durchziehen kann, brauch ich auch nicht surfen gehen. Zumal diese Verlängerung unwahrscheilich teuer ist.

    Schnickschnack?? Wohl kaum, eine der wenigen echten Innovationen der letzten 10 Jahre. Aber jeder so wie er mag.

    Wie kommst du drauf? Aufgrund der Ankündigung vom letzten Jahr? Auf der Homepage finde ich keine Hinweise auf ein 2019er Heft. Für mich ist das Thema eh erledigt, die letzten beiden Jahrgänge gefielen mir gar nicht mehr.

    teenie : Ich fahre nur Starboard, mag die Firma eigentlich. Wenn aber die Bauweise jährlich modifiziert wird und dann am Schluss auch noch der UVP sinkt, bin ich skeptisch. Und Flachs als Baumaterial war mir neu. Bin allerdings nur Surfer, kein Bastler.

    Mal schauen, ob die Preissenkung auch beim Kunden ankommt, oder ob parallel die Händlermarge gekürzt wurde.

    die Wood Bauweise gibt's doch schon so lange wie Starboard selbst. Ich sehe da jetzt keine Analogie.


    Grüße

    teenie

    Ich schon! Die haben damals bei meinem Board nicht mal eine lange existierende Bauweise ordentlich hinbekommen. Da habe ich Sorge, Testfahrer zu sein.

    teenie : Eine sehr optimistische Einstellung. Mein Wood Futura war nach 13 Monaten hinüber, insofern finde ich meine Überlegungen nicht so falsch. Was wird eigentlich durch das Flachs ersetzt? Carbon oder PVC?

    Ist es ein Risiko, einen 2019er Futura in Flax Balsa zu kaufen? Ich habe irgendwie Sorge, dass der Laminataufbau noch nicht ausgereift ist und ich in 8Monaten mit einem weichen Board da stehe. Was meint ihr?

    Da ja immer nur gestöhnt wird, dass alles teurer wird: Das ist ausgerechnet bei Starbaord und Severne nicht der Fall.

    Dass die Flax Balsa Boards deutlich günstiger sind, ist eurer Aufmerksamkeit wohl entgangen.

    Ist ja auch nicht so wichtig, weil nicht negativ!

    Gefühlt ist das jährlicher Wechsel des Aufbaus. Da blickt niemand mehr durch. Ich sag nur: Flax Balsa, Carbon Reflex, Carbon LCF oder auch Hybrid Carbon. Und pur Carbon gibt's ja wohl auch noch. Aber schön, dass es mal billiger geworden ist. Hatte ich tatsächlich nicht gesehen.

    Danke für die Infos! :thumbup:

    Nach dem Lesen der Berichte habe ich mehr den Eindruck, dass das Vector weniger Abstand zum GSR als zum Sunray hat. "Steif", "eines der Härtesten vom Fahrgefühl"...

    Helmuts Erfahrungen lassen mich eher zu den '18er Vector schielen. :) Die breite Masttasche ist schon ok.
    Ich hatte mal ein North RAM. Das war mir damals zu hart und unkomfortabel. Aber das ist auch schon wieder lange her und die s_types erscheinen mir jetzt sehr komfortabel. Sollte also passen.

    Also wenn Dir damals ein RAM zu hart war (welche Größe?), dann nimm ein Sunray. Vector ist sicher noch härter. Mein Vector war aus 2015, soweit ich das verfolge, sind die Vectoren eher noch näher ans GSR gerutscht.