Beiträge von Smeagle

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Flachwasser ist ohne Wellen. Hat mit der Wassertiefe nicht so viel zu tun ;)

    TheVirus Foil kann man inzwischen bestellen, wird ausgeliefert. Aber ich zögere noch, will erst mal Erfahrungsberichte sehen.


    - Oliver

    Echt spannende Sache...

    Das Teil aus Polen sieht an sich nicht schlecht aus, aber ein paar Erfahrungsberichte und/oder Videos hätte ich schon gerne gesehen, bevor ich 400€ ausgebe...


    Gruß,

    - Oliver

    Hi Rüdi,

    danke dir. Das mit dem Anluven und schieben, ist ja auch nur manchmal beim Dümpeln. Natürlich weiß ich wie ich damit dann auch umgehen muss, bzw. was ich dagegen tue, klar. Mit


    Meiner Meinung nach ist für das Dümpeln die Finne ziemlich egal. Da musst Du das Brett ankippen und die ganze Fläche vom Brett als "Finne" nutzen um gut Höhe zu machen. Die Finne wird erst ab einer gewissen Geschwinndigkeit relevant.

    ich fahre einen Manta FR85. Körpergewicht 78kg, Segel GSR 8,7. Hast du ne Idee, welche Finnengröße ich am besten fahren sollte? Fahre zu 90%nur auf einem See.

    Vielleicht hast du ja eine Idee. Danke


    Ich fahre auf einem Falcon 85cm mit ~90kg und dem GSR 8,7 eine 46cm 4.1. Die ist noch nicht zu groß (super Kontrolle) aber hat so viel Reserven, dass sicher auch noch eine 45 oder 44 reichen würde. Habe ich aber nicht getestet.


    Gruß,

    - Oliver

    Einen riesen Vorteil zur 4.1er hat die 4.4er beim Höhe laufen - sie zieht extreme Winkel wie die 4.2.1er und bleibt dabei aber völlig neutral wie die 4.1er.

    Hallo,


    das finde ich merkwürdig, ich kann mit der 4.1 viel, viel mehr Höhe ziehen (bzw. drücken über den hinteren Fuß) als mit der 4.2.1. Ist so extrem, dass ich sogar mit der 46er 4.1 mit dem 9,5er GSR auf 85cm Board viel mehr Höhe schaffe als mit der 48er 4.2.1. Also konnte nicht die gleiche Länge vergleichen, da ich eben nur die beiden genannten habe.


    Du bist Dir da sicher? Weil ich eigentlich auch ;)


    Gruß,

    - Oliver

    OK,


    Danke.


    d.h. Du empfiehlst die "vorgesetzte" Version mit Überstand nicht? Ich dachte, damit nähert sich das Fahrgefühl weiter an eine "normale" Finne an? Oder bringt das nichts?


    Edit: Ah, jetzt erst das "Formula" gesehen ;) Die hat mehr Fläche als die normale nehme ich an? Auch mehr als die Unifiber-Überstand-Version?


    Gruß,
    - Oliver

    Ah,


    Danke... Kann man dann die "Überstand Unifiber" (hat die auch einen "richtigen" Namen?) eine Nummer kleiner nehmen? Geht ja nur um die Fläche, oder?
    Ich suche einen guten Kompromiss für flaches Wasser...


    Fahrer mit 100kg, Segel bis 8,8qm (9,5 in Planung, ist das maximum für das Board) auf 150er Shark (78cm). Originalfinne ist 52cm G10 FreeRide.


    Gruß,
    - Oliver

    Hallo,


    wo gibt's denn die Finnen mit "Überstand"? Oder sind die so nicht auf den Markt gekommen? Finde "überall" nur die klassischen von Unifiber - auch ausdrücklich als "Modell 2014" bezeichnet? Oder haben die Shops alle alte Bilder und verschicken aber die neuen Finnen?


    Abgesehen vom Überstand, ist denn die Unifiber mit 4 Konkaven der Duo mit zweien vorzuziehen?


    Gruß,
    - Oliver
    Gruß,
    - Oliver


    Alle Avanti Masten haben Constant Curve - 63.5/75.5 -


    Wenn du Masten für North oder Naish suchst, warum nimmst du dann nicht den original Mast dieser Marken?


    Danke!


    Naja, erstmal würde ich nie einen neuen Masten kaufen, weil mir die einfach zu teuer sind. Ausserdem sind mit die aktuellen North Masten entweder zu schwer oder wiederum zu teuer (Aero). Also bin ich regelmässig am suchen nach den Daten von irgendwelchen gebrauchten Masten ;) Einen Naish Masten habe ich tatsächlich erwischt (in 490cm) aber ein 460er fehlt mir eben noch.


    Gruß,
    - Oliver


    Bei AVANTI wird es keinen LowCarb-Mast geben, da es das Ziel von AVANTI ist, ein Premiumprodukt mit dem Maximum an Performance und Haltbarkeit sowie dem minimalsten Gewicht anzubieten.


    Hallo,


    war wohl nix ;) Aktuell gibts wohl nur 100% und 75%...


    Aber egal, ich versuche gerade was zur Biegekurve und zum Gewicht vom "Avanti Poweride C95 SDM" raus zu kriegen...


    Die Aussagen hier NP aber auch Gaastra finde ich komisch, das ist doch ein Gegensatz, oder bin ich da falsch informiert? Ich suche was für North und Naish, die haben meines Wissens CC. Passt das?


    Gruß,
    - Oliver