Beiträge von Nordwest

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hallo C-bra

    ich habe auch die Fenix 1 und nutze die genauso wie Du. Hast Du je herausbekomen, wie man da die Werte am Display auf 0 stellen kann?

    Ich würde das gerne vor jedem Tag auf 0 stellen, zB damit ich die Distanz des Tages schon auf der Uhr sehe.

    Danke

    Nordwest

    Hallo,

    ein Freeraceboard sollte eben, um richtig schön frei zu laufen, mit einem Freeracesegel befeuert werden. Lieber etwas kleiner nehmen wenn 8,6 vom Gewicht abschrecken. Oder eben ein eher komfortorientiertes Brett wie Magic Ride, Rocket Wide und dann passt ein Sunray.

    Bevor Du falsch investierst teste lieber zuerst! ZB am Gardasee beim Conca, da kann man auch stundenweise mieten und wechseln. Mich hat die Miete eines JP Supersport dort für 1h schon vor einem Fehlkauf bewahrt!


    Nordwest

    ....bei mir auch, allerdings hatte ich keine Gewichte drauf. Hatte ihn einige Nächte draußen, Hülse ist immer noch schief.


    Update, nach 3 Frostwochen und Mast direkt im Schnee liegend ein deutlicher Fortschritt: Mastbuxe ist ca. um die Hälfte gerader geworden. Damit kann ich schon gut leben. Nächste Woche kommt nochmals Frost, dann gehts weiter. Vom Prinzip her glaube ich nun wirklich dass die Frostmethode funktioniert. Es dauert nur sehr lange und braucht schon minus 10° oder weniger.


    Nordwest

    ich bin da noch am Experimentieren, hab jetzt mal eine alte Tauchpumpe mit dem Tragebügel an die Buxe gehängt, Mast liegt waagrecht auf einem Regal und Buxe hängt über, Mast ist fixiert. Meine Informationsquelle liefert mir demnächst noch Infos was für Gewichte sie nehmen...
    Im Winter kommt der Mast raus in den Frost.
    Wenns nicht hilft fahr ich im Frühling zu P7 ins Headquarter, die sind echt super hilfreich. Haben mir schon 2x ein Top spendiert. Einmal "lieferte" der "Pizza" es sogar an den Conca. Super!


    Nordwest


    Zwischenbericht: Frostmethode bis jetzt, trotz einiger Nächte mit -10° erfolglos....

    Wegen Durchgleiten. In der Praxis ist es doch oft so, dass derjenige einen deutlichen Vorteil hat, der in Windlöchern in den Schlaufen bleiben kann. Also sich gerade so durchretten kann. Da ist Länge und Volumen wohl entscheidend. Heckbreite könnte sogar an der unteren einparkgrenze stören, da man weit außen in den Schlaufen das Board kaum plan halten kann.


    allerdings säuft ein breites Heck in Windlöchern später ab, ich sehe daher trotzdem einen Vorteil in der Breite.


    Nordwest

    Hallo


    suche obiges Brett, darf ruhig schon gut gebraucht sein, dafür günstig:)) Nachdem PD 2017 einen 150er F-Race anbietet, gibt ja vielleicht der eine oder andere seinen 140er ab?
    Ideal wäre aus dem süddeutschen Raum oder Österreich.


    Nordwest


    ich hab damit mein womo gebaut und auch deine X9 wieder fahrbar gemacht ;)


    Ja super, dass sie gerettet werden konnte. Kann mich noch gut erinnern, ich hab sie am Porto Liscia Parkplatz unters Auto gelegt, dann wollte ich umparken weil ein Platz weiter zum Strand frei wurde und ....knack! Hab mich furchtbar geärgert damals.


    LG
    Werner