Posts by Totti-Amun

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Zahlen kommen von internen Absatzvolumina über die Jahre in den Unternehmen.

    Guckt man sich die Surfspots an, sieht man ja auch mehr ältere Surfer als Junge (jedenfalls am Brouwersdam). Heisst es gibt eine "Vergreisung" im Sport, die zu kleineren Absätzen von Jahr zu Jahr führt.

    Dazu müssen die Zahlen erstmal veröffentlicht werden und auch weiter gegeben werden. Ich kenne viele Firmen, die das in keiner Weise tun und dazu müsste ja auch noch nach Windsurf, Kite, SUP differenziert werden, wenn denn diese Marken mehreres im Portfolio haben.

    Brouwersdam, zumindest Grevelinger, war schon immer ein Altherren-Spot. Liegt am Anspruch des Spots auf die Fahrkünste.

    Ich kann nicht feststellen, dass der Markt in den letzten 10 Jahren geschrumpft ist. Aber wo sollen auch belastbare Zahlen her kommen?

    Dass der Markt kleiner wird, ist m.M.n. nur nachgeplappert.

    Die Kunden nehmen den enormen Preisverfall wahr und ziehen Rückschlüsse auf Gewinnmargen...ist ein Teufelskreis.

    Wobei es da keinen Zusammenhang mehr gibt. Auslaufware kaufen die Händler auch zu Auslaufkonditionen ein und die verbliebene Marge wird mehr oder weniger geteilt (zwischen Händler und Importeur). Wenn die Händler auf die "normal" über Jahrs gekaufte Ware Auslaufrabatt geben, zahlen sie drauf.

    Immerhin wird inzwischen deutlich weniger produziert und bis auf einen Importeur weiss ich, dass es keine Auslauf-Nachproduktionen gibt (auch nicht für die boot). Eh sind viele Marken vom Jahreswechsel-Rhythmus abgerückt, andere haben sich dazu entschieden. :bonk:

    Der Planet wird es auch überleben. Es geht jetzt aber um uns Menschen.

    Deinen letzten Sätzen zur Atomkraft stimme ich zu. Man sollte nach den besten technischen Lösungen suchen und forschen.

    Kann man nur hoffen, dass es schneller als gedacht geht und wenigstens die Tierwelt eine Chance zum Überleben hat.

    Bei Cargointernational habe ich jetzt den Eindruck, das ist Methode.

    Man wartet viele Wochen mit der Nachforderung, dann hat der Empfänger den Karton entsorgt und man ist kaum in der Lage, den Gegenbeweis zu erbringen.

    Oder man hat halt im Voraus alles festgehalten, machen doch die Wenigsten.

    Ich kann Cargo International nicht empfehlen und werde die nie mehr nutzen, das waren zu viele Fälle zuletzt.

    wie soll das funktionieren??? Euro Palette hat 120cm Länge....mußt du dann dafür sorgen das extra für dich Paletten gefertigt werden?

    Keine Ahnung wie das gehen soll. Es ist nur noch Zirkus, Cargointernational ist da nur eine von vielen Schauplätzen.


    Zuletzt bei einem Transportschaden hat der Kunde den beschädigten Karton vor dem LKW des Spediteurs fotografiert, der Fahrer ist auch zu sehen, wie er den Schaden fotografiert.

    Ergebnis: Fahrer hat angeblich keinen Schaden gemeldet, der Schaden am Board ist entweder beim Auspacken durch den Kunden verursacht worden oder ich habe bereits den komplett aufgerissenen Karton versendet, Thema durch. Ist klar...

    Ich kann nur raten, alles genau zu lesen und zu vermessen und zu fotografieren. Fotos mit Zollstock auf dem Paket, mit Paket auf der Waage. Mache ich nur noch, vorher geht hier nichts raus.

    Und natürlich auch die Ware im Karton fotografieren, dass da überhaupt was drin ist. ;-)

    Trainieren geht ja quasi auf jeder Pfütze.

    Jein. Die ambitionierten Teilnehmer trainieren in den letzten 2 Jahren praktisch nur noch am Austragungsort. Das konnte ich eindrucksvoll in Weymouth verfolgen.


    Gruß


    Totti

    Soll doch wohl ein Witz sein. Es wird ja auch beim Foil eine gescheite Kader-Förderung geben und das da nicht jeder Heini berücksichtigt wird, ist doch wohl klar.

    Profisport war noch nie eine Gratis-Veranstaltung, nur weil man blaue Augen hat.

    Es wird lustig:


    Guten Morgen,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Bitte prüfen Sie hierzu unsere AGB´s und Versandbedingungen ins Ausland,

    welche Sie als Auftraggeber bei Auftragserteilung gelesen und bestätigt haben.

    Wir erwarten Ihre Zahlung zeitnah.

    Freundliche Grüße aus dem Schwarzwald

    XXX XXX

    Rechnungskontrolle / Buchhaltung

    Cargo International GmbH

    Wenn das das größte Problem sein sollte - dann wäre alles gut :-)


    in den englischen Boards sind große Zweifel an der Umsetzbarkeit des konzeptes aus finanziellen Gründen in den Vereinen und ärmeren Ländern.

    Du meinst, die können das Material-Budget nicht aufbringen für die Olympioniken? Oder was meinst du?

    Nach mir die Sinnflut.


    Mir scheint insbesondere unter den so "naturnahen" Surfern scheint die Ignoranz gegenüber wissenschaftlich nicht mehr zu leugnenden Tatsachen besonders ausgeprägt zu sein.

    Leute, für euch gibts sogar die passende Partei, auch wenn ich darüber K***** könnte.

    :thumbdown:

    Jetzt komm mir aber bitte nicht mit den Grünen daher. Die sind für mich ein verdrehtes Schwanzstück wie der Nabu.