Beiträge von t4luis

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Also meiner Meinung nach hat das Duratech keine Softskin Oberfläche, sondern ganz normal Standlack und die aufgeklebten Pads. Die Softskin Variante hat über das ganz Deck die dünne Softskin Oberfläche und nicht nochmal extra Pads.

    Hm...ich denke, du hast Recht, und das ist ein Fehler auf der Website. Hier steht nämlich: "Covered by a full layer of 3 mm moulded EVA skin".

    Falls dir das was bringt, die Starboard Kode Tufskin (glaub bis Baujahr 2016 hergestellt) hatten auch ne Softskin Oberfläche. Die gab es z.B. in 123 Liter und 71cm Breite. Allerdings auch mit Box für Mittelfinne. Und dann gabs da noch die Tabou Guru bis BJ 2014 auch mit Softdeck fast über das ganze Deck, z.B. auch mit 125 und 135 Liter.

    Bei Ebay Kleinanzeigen wär grad ein 123 Liter Kode drin. Allerdings etwas teuer --> https://www.ebay-kleinanzeigen…tfuss/718220829-230-17470.

    Also meiner Meinung nach hat das Duratech keine Softskin Oberfläche, sondern ganz normal Standlack und die aufgeklebten Pads. Die Softskin Variante hat über das ganz Deck die dünne Softskin Oberfläche und nicht nochmal extra Pads.

    Bei den 2017er Duratech sind auf jeden Fall Bilder wo man das sieht http://www.robertoriccidesigns…60-evolution-duratech-v4/

    Aber frag lieber nochmal nach, bevor du evtl. falsch kaufst.

    Wenn ich mal alle meine Gebrauchtkäufe betrachte, dann kann ich sagen, dass bei 50% alles so war wie beschrieben und bei 50% nicht.

    Oft war es so, dass grad bei älteren Sachen die lt. Verkäufer nen kleinen Schaden hatten, das dann nicht der einzige Schaden war.

    Da wurde gern mal was "vergessen" zu erwähnen, ärgerlicherweise dann auch immer der große Schaden.


    Meine Highlights:
    Segel: Aus dem einen Riss in der Mastttasche wurden plötzlich 3, das oft benutzte Segl in gutem Zustand kam mit einer gebrochenen und mit Tape zusammengeklebten Camberlatte, das Gaastra Segel kam mit gefaltetem Schothorn, damit man das 2 Meter Versandmaß einhält


    Boards: Das Board mit dem Alter entsprechenden Gebrauchsspuren hatte ne komplett zerbröselte Nase, das andere Board in sehr gutem Zustand hatte insgesamt 3 große weiche Stellen auf dem Deck


    Zum Glück waren das immer nur kleine Beträge und aus den Boards wurden dann für mich Reparaturen wo ich was dazugelernt habe.

    Bei Segeln ist das leider immer sehr schwer zu reparieren. Grad wenn´s um nähen oder Bahnen tauschen geht.


    Deswegen würde ich mir nie gebrauchte Sachen ungesehen kaufen, die nen gewissen Preis überschreiten.

    Das wär dann zu ärgerlich, wenn da was nicht passt und das Geld ist halt erstmal weg.

    Also ich kenn ja deine Frau nicht, aber wenn meine Frau sich ein Board mit Softskin Deck wünschen würde, dann würde sie ziemlich gucken, wenn ich ihr stattdessen einen langärmligen Neo kaufen würde. Außerdem würde sie ein Board wollen, dass ihr auch vom Design gefällt und nicht irgendwas altes mit ner draufgeklebten Matte.


    Tu ihr und dir einen Gefallen und kauf ihr ein schönes Board mit Softskin Deck, welches von der Größe zu ihrem momentanen Können passt.

    Mittelfinne find ich auch Quatsch. Sie ist ja nun schon paar Jahre dabei und ist in dem Stadium wo sie ohne Schwert und Mittelfinne zurechtkommen muss, wenn sie sich weiterentwickeln will.


    Zu dem schon genannten RRD Evolution 360 Softskin in Größe XS fällt mir dann allerdings auch keine Alternative ein.

    coole Erklärung!


    ABER, wenn ich die Macher von C Fins, Winheller, Lessacher usw. richtig verstehe, werden in so einer Finne kunstvoll diverse Lagen Carbon verlegt und verklebt. Davon sehe ich irgendwie nichts.

    Das ist ja auch eine günstige Tekkno Finne die weniger als die Hälfte kostet.

    Großartig!e Leistung von Gunnar. Ich bin schon gespannt auf Lüderitz...

    Ich auch.

    Tippe er wird klar deutlich unter 50 Knoten bleiben, zweifelsohne eine extrem tolle Zeit dann.

    Kanal ist nun mal Kanal und nicht ein Priel. Und 500m Messstrecke ist auch eine ganz andere Liga als Topspeed.

    Wie war seine 500m Zeit? Wo ist er gefahren?

    Auf Facebook steht was von Büsum und 86,14 km/h bei 500m