Posts by majan

    Hey und hallo liebe Sportsfreunde,
    für die, die von beginn an mal mitgelesen haben, gibt es einige neue Sachen. Bei mir hat sich so eeeeeiniges geändert. War lange, lange nicht hier im Forum aktiv. Werde es mir aber jetzt wieder in die Tableiste hauen und später/morgen kommt ein Update für die interessierten !


    Bis später ! Hang Looooose !

    Guten Abend liebe Gemeinde, :27:


    ist diese Verlängerung hier empfehlenswert? http://www.surfshop-windsurf.d…skinny-system-p-5899.html
    Sieht mir nach einem unschlagbaren Preis aus, jedoch wollte ich mal fragen ob jemand mit ihr Erfahrung gemacht hat?


    Wie wäre es andernfalls mit dieser hier? http://www.surfshop-windsurf.d…verlaengerung-p-5939.html


    Alternativ gehen natürlich noch andere Modelle, die sind aber natürlich etwas teurer.
    Die Extension soll für einen Vandal Flux Pro 400 RDM 100% Mast sein. Ich brauche für das 5,2er Segel eine Vorliekslänge von 424cm. Mit diesem Mast wollte ich auch noch ein Segel in einer Größe darunter fahren (in etwa mit 4,5qm).


    Noch etwas: Muss ich mir unbedingt eine Nullbase zulegen oder geht auch einfach die Extension auf keinerlei Verlängerung zu setzten und diese dann zu benutzen? Hintergrund ist, dass ich für das 4,5er Segel wohlmöglich eine 400er Vorliekslänge habe und ich somit ja keine Extension brauche.



    Gruß Marian :gn8:

    Wo hast du denn den neuen North gesehen? Von Unifiber gibts auch noch neue Masten in Hardtop, aber darüber habe ich noch nicht viel gelesen.
    Ich halte im Moment ausschau nach einem 4,5er und 6,?er. Das kleinere eher im Sinne ''falls ich ein günstiges schießen kann ist's halt da''. Das 6,?er ist meine nächst Investition.
    Danach guck ich mal nach einem großenschwarzen Point-7 Lappen :1: aber alles mit seiner Zeit. Befürchte auch, dass die sehr teuer sind.


    Gruß

    Ich finde nur leider keinen RDM in 400cm zu einem, für mich angemessenem Preis. Ich denke ich würde so bis zu 150-170€ für den Mast hinlegen. Aber dann würde ich mich auch dringen nach einem 4,5er umsehen, mit dem ich diesen Mast dann auch fahren kann. Sei es Variotop oder fixed.
    Mit dem Gedanken, dass ich wohl kein 6,?er finden werde das für den 400er Mast brauchbar ist hab ich mich schon abgefunden. Dann muss da erstmal ein alter Mast hinhalten und einer besserer besorgt werden, wenn das Etat dafür da ist.
    Als größtes Segel habe ich mir vllt ein Point-7 ausgedacht, die finde ich als große Tücher ziemlich imposant. Aber ich kenn mich halt da noch garnicht so recht aus und stelle den großen Lappen erstmal hinten an. Vorerst will ich erstmal ein 4,5er und ein 6,?er. Dazu dann die passenden Masten. Ob ich danach nach einem großen Lappen gucke oder nach einem Board schiele, das weiß ich noch nicht.


    Ich versuche jetzt auch mit dem Remedy, bzw Gaastra (Severne, Point-7) Segeln zu planen, du hast da auch schon recht mit der Aussage was das 7,5er betrifft.


    Das große Problem ist im Moment aber immernoch der 400er Mast. Ich frage mich ständig: neu oder gebraucht? C30 oder mehr? RDM oder SDM? Konto voll oder nicht?


    VG

    Danke für die Antworten ihr beide! Durch die Gespräche am Samstag ist mir einiges klarer geworden und ich habe schon das Portmornaiee schreien hören. Aber geht wohl nicht anders. Derzeit beobachte ich diesen Mast hier: http://www.ebay.de/itm/151063111868?ssPageName=STRK:MESINDXX:IT&_trksid=p3984.m1436.l2649
    Ansonsten sind bei DailyDose auch noch Masten, wie zb. http://www.dailydose.de/cgi-bi…ail.php%3Fsiteid%3D141146 Ob ich die Unterschiede zwischen C30 oder zb. C50 merken würde bezweifle ich im Moment noch.


    Ich habe auch noch eine nette Seite vom Steffan (so war doch der Name vom irie, richtig? :rolleyes:) bekommen: http://www.unifiber.net/2012/mast-selector und habe noch diese nette Tabelle gefunden wo schnell ersichtlich ist welche Hersteller zueinander passen: http://www.surfspot.se/media/upload/image/mast.png


    @ potz: du hast auch das angesprochen worüber ich nachdenke. Ich versuche zb. mit dem 400er Mast noch mindestens ein Segel nach oben oder ein Segel nach unten abzudecken. Die Abstufungen an die ich gedacht habe sind ähnlich wie die von Thorsten. Jedoch habe ich ja schon ein 7,5er Segel von North mit 480/500er C55 Mast und dachte dann an diese Anordnung: 4,5 - 5,2 - 6,0<->6,5 - 7,5 - 8,3<. Welche Segelgröße ich zwischen 6,0 und 6,5 nehmen soll weiß ich noch nicht. Der Schritt von dem darunter und dem darüberliegenden Tuch sollte denke ich nich zu groß sein oder?


    VG

    Hallo Leute,


    ich rutsche jetzt etwas in die Materie rein und fange jetzt an mein Material zu erneuern.
    Angefangen habe ich mit dem Gaastra Remedy in 5,2m². Leider fehlt mir dort der passende Mast (sollte eigentlich beim Kauf dabei sein). Habe gelernt dass ich nämlich nicht einfach einen 400er Mast da rein stecken kann, sondern die Biegekurve entscheident ist.
    Die Frage ist jetzt, welche Masten kann ich damit fahren? Und welchen Mast bräuchte ich um dann das nächst kleinere (etwa 4,2m²) oder das nächst größere (etwa 6,5m²) Tuch noch mit diesem Mast fahren zu können?


    VG Marian

    Jap, ich bin auch für öftere Ausfahrten bereit. Vielleicht kann man sich dann aber beim nächsten mal auf 2-3 Autos verteilen. :-D


    Bin auch schon auf der suche nach einem passenden Mast und Segeln. :coder:

    So, war bis eben noch unterwegs.
    Wir machen uns morgen so um 9Uhr auf den Weg. Mir wäre es lieb wenn ich mein Auto hier lassen könnte, aber das müsste ich morgen entscheiden. Packe jetzt erstmal alles mit dem Hänger zusammen.


    :grill:

    :16:


    :32:


    http://www.dailydose.de/cgi-bi…ail.php%3Fsiteid%3D141225


    ''Hallo liebe Sportsfreunde!


    Ich suche eine Windsurfausrüstung oder einzelne Teile um eine Ausrüstung zusammenzustellen.
    Zweck der Suche ist, dass meine Freundin in unserem gemeinsamen Urlaub einen Windsurfschein gemacht hat und ich ihr zu ihrem Geburtstag Ende Juli eine Ausrüstung schenken möchte. Sollte also geheim bleiben!
    Es sollten demnach, etwas ältere Teile sein, bei denen ein Schaden nicht so tragisch ist. Sie fängt eben grad erst an :-)


    Bitte bietet mir Sachen zu einem realistischen Preis an und auch nur Sachen die ihr guten Herzens auch abgeben könnt. Ich freue mich auch über Teile die ihr verschenken wollt.


    Wenn ihr mögt verewige ich euch auch auf der Geburtstagskarte! :-P


    Liebe Grüße, Marian''

    Könnte ich mit denn irgendwem anschließen? :-) Würde mich sehr freuen. Komme aus dem Raum Bochum.


    Hätte auch noch Platz auf/im Auto oder auf/im Hänger.


    VG

    http://www.ebay.de/itm/Mongoose-Bootr-Size-M-/321142670797


    ''Hallo liebe Ebayer,


    hier verkaufe ich leider mein frisch gekauftes Mongoose Boot'r (NP 1500€). Da ich demnächst für einige Monate weg muss, bleibt mir keine andere Wahl als es wieder abzugeben und es hier nicht einstauben zu lassen.


    Ich habe das Bike im März diesen Jahres gekauft und es seit dem wirklich nur sehr wenig (3-4 Ausfahrten) und im örtlichen Wald gefahren.
    Bis auf den Lenker sind noch alle Teile Original. Den vorherigen Lenker habe ich durch einen breiteren und besseren Truvativ BooBar (NP 50€) ersetzt. Den anderen gibt's auf Wunsch auch dazu! Das Rad wird, natürlich gewaschen, per Post verschickt (versand übernehme ich) oder kann gerne abgeholt werden, sowie vor dem Kauf auch besichtigt werden.


    Sollten Fragen offen sein oder noch weitere Bilder benötigt werden, schreibt mir einfach!


    Viel Spaß und viel Erfolg beim Bieten!



    Hier noch die Original-Basisdaten:



    Kategorie:


    Downhill
    Rahmen:


    Bauart: Fullsuspension


    Materialtyp: Aluminium


    Material: 7005 Aluminium


    Typ: Vier-Gelenker


    Dämpfer Marke: Fox Van R 241 x 76 mm


    Federweg: 210 mm - 210 mm
    Gabel:


    Bauart: Federgabel
    Federgabel:


    Federweg: 200 mm - 200 mm
    Gabel:


    Marke: RockShox


    Typ: Domain RC
    Schaltung:


    Schaltungstyp: Kettenschaltung


    Anzahl Gänge: 9


    Marke: Sram


    Typ: X.7
    Schalthebel:


    Marke: Sram


    Typ: X.5
    Kettenradgarnitur:


    Marke: Truvativ


    Typ: Ruktion


    Übersetzung Blatt 1: 38 Zähne
    Innenlager:


    Marke: Truvativ


    Typ: Howitzer Team


    Bauart: Cartridge
    Kette:


    Marke: KMC


    Typ: X9
    Zahnkranz:


    Marke: Sunrace


    Übersetzung: 11 Zähne - 26 Zähne
    Bremsen vorne:


    Marke: Avid


    Typ: Juicy 3


    Bauart: hydraulische Scheibenbremse


    Bremsscheibendurchmesser: 203 mm
    Bremsen hinten:


    Marke: Avid


    Typ: Juicy 3


    Bauart: hydraulische Scheibenbremse
    Bremsscheibendurchmesser:


    185 mm
    Bremshebel:


    Marke: Avid


    Typ: Juicy 3
    Lenker:


    Marke: Funn


    Typ: Fatboy, 710/50mm


    Bauart: Rise Bar


    Material: Alu
    Vorbau:


    Marke: Promax


    Typ: DH, 40mm / 31,8


    Bauart: A-Head


    Material: Alu
    Steuersatz:


    VP ZS, 1.5 > 1 1/8
    Sattel:


    Mongoose DH
    Sattelstütze:


    Bauart: Patentstütze


    Durchmesser: 31.6 mm


    Typ: Mongoose DH


    Material: Alu
    Nabe vorne:


    Marke: Formula


    Typ: Disc 20 mm Steckachse
    Nabe hinten:


    Marke: Formula


    Typ: Disc 12 x 150mm Steckachse
    Radgröße:


    26 Zoll
    Felgen:


    Marke: Alex


    Typ: FR30


    Material: Aluminium


    Bauart: Hohlkammer


    Größe: 26 Zoll
    Reifen vorne:


    Marke: Kenda


    Typ: Excavator DH Stick-E


    Größe: 26 Zolla


    Reifenbreite: 2.5 Zoll
    Reifen hinten:


    Marke: Kenda


    Typ: Excavator DH Stick-E


    Größe: 26 Zoll


    Reifenbreite: 2.5 Zoll
    Pedale:


    Mongoose alloy platform
    Sonstiges:


    MRP SB-3 Kettenführung / Partycrasher Bashguard
    Gewicht:


    17 kg (ca.)
    Einsatzzweck:


    Competition
    Modelljahr:


    2011



    Noch das Übliche: Da dies eine Privatauktion ist entfällt jegliche Garantie oder das Recht des Umtausches.''