Beiträge von pihape

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Totti,
    Boards and More gehört zu Airesis. Das ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die publizitätspflichtig ist und jährlich ihren Geschäftsbericht veröffentlicht. Diesen kann jeder unter www.airesis.com nachlesen. Dort ist der Umsatz von Euro 45 Mio in 2012 und ein Ebit von 3,1 Mio Euro angegeben. Das sind von Wirtschaftsprüfern testierte Zahlen.
    Hang loose

    ich hoffe, dass die Situation nicht so tragisch ist...


    Die globale Windsurfindustrie schätze ich auf maximal 80 Mio Euro Umsatz. Boards and More hat letztes Jahr gut Euro 40 Mio Umsatz gemacht, da sind aber die Zahlen vom Kiteboarden, und Neopren mit drin. Rechnet man noch JP, Neil Pryde, Naish, Tabou, Gaastra und andere größere Player hinzu, kommt nicht viel zusammen. Auf dem Surffestival sagte mir einer der namhaften Aussteller für ein zweites Surffestival sei einfach kein Budget mehr da.


    Siehe anliegende Meldung. In Summe ist Windsurfen ein wirklich überschaubarer Markt geworden.
    Hang loose und keep on surfing



    http://www.meinbezirk.at/kirch…tesurfen-aus-d518019.html

    Da mein Jahrbuch auch noch nicht im Briefkasten war, habe ich beim Verlag angerufen. Die Erklärung ist einleuchtend: Mein normales Jahresabo war mit der letzten Ausgabe Nr. 20 abgelaufen und man wollte von Seiten des Verlags das Abo nicht einfach um 5 Jahre verlängern (das Abo ist wohl für fünf oder mehr Ausgaben des Journals abgeschlossen). Die Empfehlung der freundlichen Dame: Kauf am Kiosk.
    Hang loose everybody

    Moin,


    vor knapp einem Jahr kaufte ich die Shox für RDM Masten und bin nach wie vor super zufrieden. Die Shox führt zu einer ruhigeren Brettlage auf Chop. Dadurch kann man gefühlt tatsächlich etwas mehr Geschwindigkeit erzielen. Aber der Hauptvorteil ist ein entspannteres Fahren. Ich kann die Shox nur weiterempfehlen und halte sie für eine der wirklich spürbaren Innovationen der letzten Jahre. Zwei winzige Nachteile hat die Shox: 1. Das Segel kann nicht mehr ganz so tief gefahren werden, mann verliert 1 - 3 cm für close the gap. 2. Das Gewicht ist ein wenig höher als bei Verlängerungen ohne Dämpfer, dieser Nachteil ist imo nicht zu spüren.
    Hang loose


    Moin Michi,


    ich messe den Anzug heute abend mal aus mit Schritt- und Armlänge. Unser Sohn hat den Anzug bis kurz vor seinem siebten Geburtstag getragen. Da hat er noch gut gepasst, aber Saison 2012 wird er zu eng sein. Die Daten stelle ich hier rein.


    Hang loose

    Moin Experten,


    vor einiger Zeit hieß es, Sailloft würde auf der Boot eine neue Slalom Range vorstellen. Davon habe ich jetzt noch nichts gelesen. Verschoben, Aufgehoben oder ohnehin nur ein Gerücht?


    Hang loose
    Pihape

    Moin,
    ich habe letztes Jahr die große Equipment Tasche von HTC Boarderdivision gekauft. Die hat zwar ein etwas höheres Eigengewicht, ist aber wirklich groß und hat aus meiner Erfahrung eine extrem brauchbare Aufteilung z.B. etliche Finnenfächer. Die Verarbeitung ist robust, sie wird aus Planenstoff hergestellt. Die Zipper machen auch einen vernünftigen Eindruck. Ich hatte ziemlich lange gesucht. In Frage kam noch die North Equipment Tasche, aber die kostet noch mehr.
    Hang loose
    Pihape

    Moin Markus,
    ist der Ripper noch zu haben, hätte Interesse am Kauf. Beste Grüße Jan Hendrik