Posts by kaktus

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Vielleicht ist der Teich zu klein.😉😉

    Im Ernst, daheim am See ist immer so bei knapp 55kmh Schluss. Das mit 141er Futura und SB 7,8. Dann ist einfach der Teich zu Ende und man muss halsen.

    In Dänemark bin ich, mit kleineren Boards auch schon über 60kmh schnell gewesen.

    Muss halt immer alles passen. 50kmh ist aber für viele die Schallmauer.

    Moin Moin

    Das mit den Farben ist ein leidiges Thema. Da wirst du so kein Glück haben. Da ist nix lackiert. Das Dekor ist ein Aufkleber und die Farben am Computer generiert. Am besten gehst du mit dem Board mal zum Lackierer. Die haben Farbfächer und Scanner. Da kommst du am ehesten in die Nähe des Farbtons. Im Baumarkt würdest du sowieso keine Farbfächer für Autolacke oder ähnliches bekommen. Einen RAL-Fächer kann man für vertretbares Geld im Netz bestellen. Eine Große Farbkarte vom Lackierer kann schnell mal ein paar Hundert Euro kosten. Das muss man sich schon überlegen.

    ich hatte vor kurzem erst nach einem anderen Lieferanten gesucht. Das hätte eine neue Farbkarte bedeutet. Der Händler hat dann nur für die Karte 400 Euro augerufen. Das war mir echt zu fett. Also habe ich weiter gesucht und doch noch eine Farbenhändler gefunden, der mir Lacke nach meiner etwas älteren Farbkarte mischt. Zum Glück.

    wenn du dein Board hinrichten willst, kannst du den Kompressor nehmen.

    Lass bloß die Finger davon.

    Wenn überhaupt nur sehr geringen Überdruck.

    Einfach in die Sonne legen, sollte reichen.

    Zu viel Überdruck und das Board ist delaminiert und damit Schrott.

    vermutlich eingeschlossene Luft.

    Die hat sich ausgedehnt, durch den Temperaturanstieg. Da der Spachtel noch nicht fest war, sieht es so aus.

    Man sollte Beschichtungen eher bei abfallenden, oder gleichbleibenden Temperaturen machen.

    Kann man die Bläschen öffnen?

    Dann sieht man doch, ob es Bläschen oder etwas anderes (Mischfehler oder etwas angesetztes) ist.

    Ich glaube das auch nicht. Ich habe schon viel Mist in den Boards gesehen. Ein Sandwich ist meißt nicht vorhanden. Nur Glas, das war es dann. Gibt es nicht eine Wood Variante? Wäre, glaube ich, die bessere Wahl.

    Hatten wir nicht schon mal ein ähnliches Thema?

    Waren nicht die Löcher bei den AL 360 Verlängerungen mit laminiert und nicht gebohrt?

    Da würde eine Schwachstelle weg fallen.

    Ich würde mal Totti fragen, der weiß das genau.

    https://www.surfshop-kiel.de/ion-plasma-boots-6-5-ns.html


    Den ION Plasma gibt es auch ohne Zehentrenner, auch in 6/5mm.

    Finde ich sehr angenehm zu tragen. Sind vorn etwas breiter. Bei den Ascan hatte ich immer Probleme mit der Enge im Schuh. Split Toe geht bei mir garnicht.

    Habe noch ein paar 1x getragene X- cell hier. Mit der Zehentrennung gehe ich nach 5 Minuten die Wände hoch.

    Muss man probieren. Ich will das definitiv nicht.

    Ich komme zwar nicht so oft aufs Wasser, wie viele andere hier, aber die Plasma habe ich jetzt beide (Sommer und Winterschuh) seit 4 Jahren. Ich bin mit den Schuhen sehr zufrieden.

    Totti hat die auch im Shop😉😎😎

    Ich nehme auch einen Akkuschrauber, kein Problem!

    Richtiger Bit und etwas Gefühl, dazu die richtige Drehzahl und alles ist gut.

    Ich habe mehrere Akkuschrauber in Benutzung, der größte von Hilti bricht dir die Hand, wenn du nicht aufpasst. Soviel zum Drehmoment 😉😉😎😎

    Mit schieben meine ich das rangieren ohne Auto. Dann noch auf unbefestigtem Untergrund. Vielleicht eine feuchte Wiese, oder Sand.

    Mein Anhänger hat 1350kg zul. Gesamtgewicht. Da passt jede Menge Surfkram rein. Das ist jetzt schon mein 3. Eigenbau, alles Einachser. Aufgeschaukelt hat sich da nie einer. Für 100kmh müssen die alle hydraulische Stoßdämpfer haben. Die laufen beladen problemlos auch mal 140kmh hinterher. Die Koffer gibt es ja auch in 3m als Einachser. Die Gewichtskapazität des Doppelachsers braucht man zum Surfen sicher nicht.

    Versuche mal einen Doppelachser von Hand zu rangieren, dann weißt du, was ich meine.

    Ist aber nur ein gut gemeinter Rat.

    2 Achser ist nicht sinnvoll in dem Zusammenhang.

    Brauchst immer 4 Reifen und lässt sich von Hand nicht schön schieben.

    Geht nur wirklich gut, wenn man ihn soweit hoch kurbelt, daß die Vorderräder in der Luft sind.

    Außerdem ist auch gleich das Leergewicht höher, macht höheren Verbrauch.

    Meiner läuft so ruhig hinterher, den merkt man garnicht.

    Mein Zeug ist immer im Hänger, der steht unter dem Carport.

    Nur im richtigen Winter, also bei heftigem Frost, kommt das Zeug in die Garage.

    Allerdings hänge ich Segel, Segelsäcke und Neopren erst mal zum trocknen unters Carport. Später kommt alles wieder in den Hänger.

    Der Hänger hat Lüftungsöffnungen und unterm Carport bleibt der Deckel immer einen Spalt offen.

    Mein Anhänger ist allerdings ein Eigenbau😉😎20160531_122049.jpg

    20170304_130831.jpg

    Ich finde es generell schlecht, wenn man nicht schwimmen kann. Generell ist schwimmen aber eher eine Kopfsache, als eine Frage der Geschicklichkeit. Je eher man anfängt, desto besser ist es.

    Bei Erwachsenen ist die Angst das größte Problem. Eigentlich geht ein Mensch nicht einfach unter. Mit gefüllter Lunge schwimmt man oben, wie eine Boje.

    Schwierig wird es erst, wenn Panik aufkommt. Wenn man schon vorher Angst hat, braucht es nicht mehr viel zur Panik.

    Ruhig bleiben ist das Wichtigste.

    Lernt man bei der Tauchausbildung als erstes.

    Ich hätte keine ruhige Minute im Urlaub am Wasser gehabt, wenn nicht beide Kinder so bald wie möglich schwimmen gelernt hätten.

    ich verwende natürlich auch eine Fließhilfe, nur nicht genau auf dem Laminat. Hat sich für mich so bewährt.

    So habe ich die geringsten Nacharbeiten.

    Wie auch immer, es gibt viele Wege zum Ziel und nur der Versuch macht klug!