Beiträge von kaktus

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hatten wir nicht schon mal ein ähnliches Thema?

    Waren nicht die Löcher bei den AL 360 Verlängerungen mit laminiert und nicht gebohrt?

    Da würde eine Schwachstelle weg fallen.

    Ich würde mal Totti fragen, der weiß das genau.

    https://www.surfshop-kiel.de/ion-plasma-boots-6-5-ns.html


    Den ION Plasma gibt es auch ohne Zehentrenner, auch in 6/5mm.

    Finde ich sehr angenehm zu tragen. Sind vorn etwas breiter. Bei den Ascan hatte ich immer Probleme mit der Enge im Schuh. Split Toe geht bei mir garnicht.

    Habe noch ein paar 1x getragene X- cell hier. Mit der Zehentrennung gehe ich nach 5 Minuten die Wände hoch.

    Muss man probieren. Ich will das definitiv nicht.

    Ich komme zwar nicht so oft aufs Wasser, wie viele andere hier, aber die Plasma habe ich jetzt beide (Sommer und Winterschuh) seit 4 Jahren. Ich bin mit den Schuhen sehr zufrieden.

    Totti hat die auch im Shop😉😎😎

    Ich nehme auch einen Akkuschrauber, kein Problem!

    Richtiger Bit und etwas Gefühl, dazu die richtige Drehzahl und alles ist gut.

    Ich habe mehrere Akkuschrauber in Benutzung, der größte von Hilti bricht dir die Hand, wenn du nicht aufpasst. Soviel zum Drehmoment 😉😉😎😎

    Mit schieben meine ich das rangieren ohne Auto. Dann noch auf unbefestigtem Untergrund. Vielleicht eine feuchte Wiese, oder Sand.

    Mein Anhänger hat 1350kg zul. Gesamtgewicht. Da passt jede Menge Surfkram rein. Das ist jetzt schon mein 3. Eigenbau, alles Einachser. Aufgeschaukelt hat sich da nie einer. Für 100kmh müssen die alle hydraulische Stoßdämpfer haben. Die laufen beladen problemlos auch mal 140kmh hinterher. Die Koffer gibt es ja auch in 3m als Einachser. Die Gewichtskapazität des Doppelachsers braucht man zum Surfen sicher nicht.

    Versuche mal einen Doppelachser von Hand zu rangieren, dann weißt du, was ich meine.

    Ist aber nur ein gut gemeinter Rat.

    2 Achser ist nicht sinnvoll in dem Zusammenhang.

    Brauchst immer 4 Reifen und lässt sich von Hand nicht schön schieben.

    Geht nur wirklich gut, wenn man ihn soweit hoch kurbelt, daß die Vorderräder in der Luft sind.

    Außerdem ist auch gleich das Leergewicht höher, macht höheren Verbrauch.

    Meiner läuft so ruhig hinterher, den merkt man garnicht.

    Mein Zeug ist immer im Hänger, der steht unter dem Carport.

    Nur im richtigen Winter, also bei heftigem Frost, kommt das Zeug in die Garage.

    Allerdings hänge ich Segel, Segelsäcke und Neopren erst mal zum trocknen unters Carport. Später kommt alles wieder in den Hänger.

    Der Hänger hat Lüftungsöffnungen und unterm Carport bleibt der Deckel immer einen Spalt offen.

    Mein Anhänger ist allerdings ein Eigenbau😉😎20160531_122049.jpg

    20170304_130831.jpg

    Ich finde es generell schlecht, wenn man nicht schwimmen kann. Generell ist schwimmen aber eher eine Kopfsache, als eine Frage der Geschicklichkeit. Je eher man anfängt, desto besser ist es.

    Bei Erwachsenen ist die Angst das größte Problem. Eigentlich geht ein Mensch nicht einfach unter. Mit gefüllter Lunge schwimmt man oben, wie eine Boje.

    Schwierig wird es erst, wenn Panik aufkommt. Wenn man schon vorher Angst hat, braucht es nicht mehr viel zur Panik.

    Ruhig bleiben ist das Wichtigste.

    Lernt man bei der Tauchausbildung als erstes.

    Ich hätte keine ruhige Minute im Urlaub am Wasser gehabt, wenn nicht beide Kinder so bald wie möglich schwimmen gelernt hätten.

    ich verwende natürlich auch eine Fließhilfe, nur nicht genau auf dem Laminat. Hat sich für mich so bewährt.

    So habe ich die geringsten Nacharbeiten.

    Wie auch immer, es gibt viele Wege zum Ziel und nur der Versuch macht klug!

    Ohne Vakuumdichtband hat man auf dem Standack keine Chance. Ich habe jedes Klebeband versucht. Das graue Dichtband von R&G geht perfekt.

    Meine Pumpe läuft einfach durch.

    Auf das Laminat lege ich gar nichts.

    Bei den vielen Lagen drückt sich immer etwas ein. Die Oberfläche wird nahezu unbrauchbar. Jede Falte oder Delle muss man dann rausschleifen. Das ist mir viel zu aufwendig.

    Ich finde es immer sehr interessant zu sehen, wie manches so gemacht wird.

    Ich würde mir noch viel mehr Einblick in Produktionsabläufe wünschen😉

    Ich habe nie gesagt,daß die Anzüge von Gun schlecht sind. Ich habe nur eine weitere Möglichkeit genannt.

    Im Abverkauf bekommt man die auch recht günstig. Den 3/2er habe ich im Shop auf Fehmarn für 119Euro gekauft. Der 4/3er hat doch bis zu den Knien Glatthaut. Gerade noch mal geschaut. Sehr schön warmer Anzug.

    Den habe ich bei Totti zu einem guten Preis gekauft. Man muss halt mal ein wenig schauen. Muss ja auch nicht immer das neueste Modell sein.

    ich habe 2 Steamer von ION, einen 3/2er und einen 4/3.

    Mit beiden bin ich sehr zufrieden.

    Der 3/2er ist komplett doppelt kaschiert, der 4/3er im Bereich Oberkörper Glatthaut. Beide aus der Strike Serie.

    Das schöne sind die Crashpads in den Schienbeinen😉😎😎

    Ich weiß schon worauf Totti anspielt🤣🤣.

    Der erste Grund für den neuen Anzug war die nachlassende Wärmeisolierung.

    Das die Teile recht eng sind, hat auch der Test in der Surf gezeigt. ( endlich hatten die eine Ausrede für mich parat 😎😎)

    Da mein Gewicht gleich geblieben ist, muss es am Anzug gelegen haben 🤷‍♂️🤷‍♂️