Posts by bernie b

    Na Thoralf; Angebot steht immer noch...

    Komm vorbei, probierst Wind, Wing(vielleicht auch sup)foilen aus.

    Ist alles in der Garage. In Boiensdorf kannst du mit Womo übernachten.


    zum Thema:

    Ich wundere mich immer wieder das Manche alles in Kategorien pferchen müssen, es ist alles Spaß auf dem Wasser(mit oder ohne Wind).

    Und es trügt der Schein das Windfoilen mit Race und großen Segeln zu tun hat, hier komme ich mal auf die Idee ein 8er Segel dafür zu nutzen, die hundert Anderen kämen nicht im Traum auf den Gedanken ein Segel größer 6 zu nutzen.

    Und die Regattafahrer sind sowieso aussen vor.

    E-Autos machen jetzt schon viel Sinn, im Stadtverkehr und auf Kurzstrecken ist das sicher super. Von meinen Kollegen nutzen auch welche ihr E-auto für Pendeln von 50 km, Strom erzeugen sie mit ihrer Solaranlage, geht alles, ist leider noch sehr teuer.

    Das soll sinnvoll sein?

    Zeig mir mal ein E Auto was in der Ökobilanz und Kostennutzenbilanz gut abschneidet.

    In der Stadt ist jedes öffentliche Verkehrsmittel tausendmal besser ; ansonsten macht man das wie ich, E Scooter oder E Bike.

    Alles ganz toll, wenn es dann mal soweit ist(die Kernschmelze versprechen uns die Experten auch schon seit Jahrzehnten).

    Bleibt aber immer noch der Preis und die Ladeproblematik.

    Ich schau mir das dann an wenn 20 Mio E-Autos geladen werden müssen jeden Tag.

    Ach und entsorgen , das sehe ich mir auch dann an.

    Das mit den Angeboten liegt an den vielzahlen von "Teamfahrern", so wie auch bei den Surfsegel.

    In Deutschland werden sich Core und Duotone kaum was nehmen; weltweit dürfte Slingshot einsam an der Spitze stehen. Auch Ozone wird da ein Wörtchen mitreden.

    Ganz genau

    Wer es besser weiß und sie oben "Bündig" macht macht nur sein Deckslaminat kaputt wenn die Finne mal Grundberührung hat, denn die Schrägen sitzen dann locker und über den Hebel wird dabei das Decklaminat zerstört.

    Würde ich auch sagen!

    Wer auf dem offenen Meer sein Rigg aufgibt sollte absolut sicher sein das Land zu erreichen.

    Aus den Grund sind auf Fuerte schon mehrere Windsurfer ums Leben gekommen. Ich will den sehen der bei Wellengang und mit Unterkühlung sich am Board klammern kann.

    Mal ne ganz blöde Frage... Wenn Ihr ein Boardvolumen in der Höhe eures Körpergewichts fahrt, meinetwegen auch + 5 / 6 l, ist das dann ein Sinker? Also steht ihr dann mit den Knöcheln im Wasser wenn mal kein Wind ist? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, so ein Brett in Gang zu kriegen.


    Ich schiele bei Dailydose übrigens schon in die Kleinanzeigen von kleineren Boards.... :D

    Da wird ein Lorch Freewave 95(aus Bielefeld) angeboten; dies wäre meine Empfehlung.

    ???

    Ich möchte genauso wie bei einer Carbongabel das diese deutlich steifer ist und stabiler ist.

    Nach nunmehr 8 Wochen kam gestern endlich der Bescheid; da kam das große Erwachen.

    Die Berechnung erfolgte auf das Bruttogehalt der letzten 12 Monate(welches ja deutlichst niedriger ausfiel als wenn ich voll gearbeitet hätte)abzüglich 20% Sozialversicherung und Steuern.

    meines Wissens nach , erfolgt die Berechnung des ALG ohne die Zeit der Kurzarbeit.

    Ich hab mich jetzt mal im Internet informiert; es sieht so aus als wenn Stephan und du recht hätten. Hab daraufhin Widerspruch eingelegt; mal schauen was dabei rum kommt.

    Danke erst mal.


    Schlimm wenn man sein Leben lang gearbeitet hat und sich da überhaupt nicht auskennt.

    Auch eine Art von Populismus , oder?

    Aber ich kann dich beruhigen; hier mal etwas aus meinen Leben(an Dich und deine Liker)

    Ich hatte drei Jobangebote, habe mich für das am schlechtestes bezahlte entschieden, aber Systemerelevant.

    Damit traf mich (und auch 250 Andere bei uns im Betrieb) diese Regel ; denn wir stellen Sensoren für Beatmungsgeräte her, und zwar weltweit. Kam beim Kultusminister gut an , das durch die Verfügung nun deutlich weniger Beatmungsgeräte hergestellt werden können, gerade zur weltweiten Coronakrise.

    Natürlich wurde sofort eine Ausnahmeregelung erlassen; doch für andere Systemrelevante Berufe bleibt das bestehen, mag verstehen wer will. Meine Partnerin übrigens fällt darunter.


    Und nun zu dir; was hast du aufzuweisen?


    P.S. ...man schläft übrigens deutlich besser wenn man helfend arbeitet..

    @ suizo:

    Und wieder steh ich in der rechten Ecke.....

    Ich habe Missstände hier aufgezählt(Kitas für Systemrelevante, Arbeitslosengeld nach Kurzarbeit), natürlich hätte ich was zu sagen(an den entsprechenden Stellen habe ich es ,muß ich das hier aufzählen?).



    Was bitte machst du hier konstruktiv????




    Mich denunzieren ist sicherlich nicht der Weg aus die Coronakrise, geh also mit guten Vorbild voran.

    Ich glaube, keiner von uns möchte solche Entscheidungen, wie sie unsere BR, Merkel, Macron usw treffen mussten, verantworten. Im Nachhinein kann man vieles kritisieren, besser machen. Das könnten die Entscheidungsträger auch.

    Wollen wir hoffen das dies auch geschieht(oft nur nach heftiger Kritik der Bevölkerung). Wenn aber Hurra,Hurra ,wir schaffen das, stellt euch nicht an,packt mit an.." der Ruf der Bevölkerung ist und die Mahner ja Rechte sind und Aluhut tragen und totgebrüllt werden; dann sehe ich da schwarz.