Posts by bernie b

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Also in NS fahren alle noch Auto. Und die Baumärkte machen morgen wieder auf, juhu. Das wird morgen was geben.

    Das glaube ich auch.

    Konnte die letzte Woche immer per e-mail Sachen im Baumarkt ordern, die riefen bei Unklarheiten zurück und stellten selber meine Bestellung zusammen und brachten sie bis ans Auto. Das nenn ich mal Service, den werd ich vermissen wenn sich alles normalisiert.

    Bei den Supermärkten hingegen fragt man sich was so mancher Marktleiter durch den Kopf spukt:

    Da ich die päkige Griffe der Einkaufswagen schon seit Jahren für potentielle Krankheitsauslöser halte und einen eigenen Einkaufskorb immer mitnehme konnte ich mich gestern belehren lassen "Hier dürfen sie nur mit unseren Einkaufswagen einkaufen"..., auf Frage warum "um die Mitarbeiter zu schützen; wenn Ihnen das nicht passt es gibt auch andere Supermärkte" sprachs und nutze ihre Sprühflasche um 2mal kurz pss- psss von oben auf die Griffe zu machen.

    Das die Griffe von unten weiterhin verschmiert sind; egal.

    Bei Real dann ein deutlich klügerer Marktleiter, Einkaufen alleine um große Menschenansammlungen aus den Weg zu gehen, Einmalhandschuhe gratis und Desinfektionsmittel welches man selbstständig aufbringen kann.

    Die Regierungschefin von MV hat das gestern präzisiert; sie fordert die Bevölkerung des Landes MV auf an Ostern nicht mit dem Auto zu fahren und die Küste zu besuchen.

    Die Inseln sind geschlossen.

    Da wird es nur noch Wenige geben die direkt vor Ort aufs Wasser können.


    Ich geh mal davon aus das es ähnliche Regelungen in ganz Deutschland geben wird.

    Hmmm:/

    Hab gar nicht gewußt das es hier im Forum so nationale Trennung gibt. Dachte beim Surfen gibts die nicht=O(Man lernt nicht aus) und jetzt wird mir irgendetwas mit Apres-Ski unter die Nase gerupelt.<X

    Wundert dich das ehrlich?

    Wer solche Sprüche abläßt muß sich nicht wundern wenn er Gegenwind bekommt.

    Hier wurden Zustände beschrieben wie es vor Ort aussieht; da kannst du dich als wirklicher Windsurfer einfach mal freuen für uns, so wie wir uns freuen wenn sich bei Euch unter gegebenen Vorsichtsmaßnahmen Einige zum Ski fahren aufraffen.

    Wie Handauflegen gehört auch zu deinen Fähigkeiten?;)

    Bist du Experte für die Kriterien oder Sachverständiger?

    Nur weil du Gun fährst?

    Du darfst das ja gern für dich toll finden; aber Allgemeingültigkeit hat das noch lange nicht.

    Das behauptet er ja auch nirgendwo ! Dürfte allgemein so sein, dass hier die meisten nur individuelle Einschätzungen posten können.....ist kein Verbrechen !!!

    Nicht?

    Vielleicht mal erkundigen wie man persönliche Einschätzungen von allgemeingültigen Aussagen differenziert.

    Ich finde übrigens Gun total scheisse; würde aber nie behaupten das Gun es ist. Auch wenn ich da einschlägige Erfahrungen mit habe.

    Bist du Experte für die Kriterien oder Sachverständiger?

    Nur weil du Gun fährst?

    Du darfst das ja gern für dich toll finden; aber Allgemeingültigkeit hat das noch lange nicht.

    Manchmal ist der Vergleich der menschlichen Dummheit mit der Unendlichkeit des Universums obsolet !


    Gruß vom Neusiedlersee

    Sacht mal habt ihr Österreicher(Beda und du) nix anderes zu tun als sich hier zu Windsurfen in Deutschland

    aufzuregen?

    Nur weil ihr es nicht dürft braucht ihr nicht die Moralapostel spielen. Wir tun es ja auch nicht wenn wochenlanges Apres Ski in Österreich wohl für die Zustände in ganz Europa verantwortlich sind

    Hallo,

    Prinzipiell passt ein 105er und 6.5er Segel bei 20kn schon für meine 80kg.

    Woher kommt dieser Irrglaube?

    Es geht nicht darum möglichst viel Segelgröße zu fahren sondern lieber möglichst klein.

    Und Leon; kein Pro fährt bei konstanten 20kn ein 8,6er, da überlegen die meisten Pros auf 7,0 zu steigen.

    Alle Probleme die du hattest sind auf ein überpowertes Segel zurückzuführen(Und der schlechte Trimm tut sein übriges).

    Aber das Problem zu Ostern sehe ich auch, wenn das Wetter stimmt wird das eine echte Bewährungsprobe.

    Wo ist da das Problem?

    SH und MV sind für touristische Belange gesperrt; selbst Berliner und Niedersachsen(und andere Bundesländler )die eigene Zweitwohnsitze haben dort dürfen nicht nach SH und MV.Fehmarn ist sogar für alle Leute gesperrt die nicht auf der Insel ihren Hauptwohnsitz haben. Und das wird hier strengstens kontrolliert; an Ostern werden sicherlich an allen Autobahnabfahrten Kontrollen sein.

    Also nix "ich will mal eben für 3 Std Surfen".

    Die Seebäder sind zu, viele Parkplätze an den Strandzugängen ebenfalls.

    Glaubst du die paar Leute die hier oben aufs Wasser gehen verursachen hier Zustände wie sonst zur Osterzeit?

    Du kommst nicht mal als Strandspaziergänger an die Strände. So dumm sind die Landesregierungen hier nicht als das sie das nicht schon einkalkuliert hätten.

    Habe jemanden gefragt, der das besser erklären kann:

    "An Covid erkrankte entwickeln Antikörper (AK). Wenn sie Covid überstanden haben, haben sie einen so hohen AK-Spiegel, dass sie immun sind = das ist die Regel bei den Überlebenden. Ausnahmen in Wuhan waren Schwerkranke (Onkologie) - da gab es sehr seltene Fälle des Überlebens aber mit nur geringen AK-Spiegel gegen Covid dannach. Diese konnten sich re-infizieren (sehr selten und aktuell in Wuhan kein Thema). Gesunde bilden AK und sind immun".

    Komisch, auch heute wieder Extra Berichterstattung in der ARD das die Immunität wahrscheinlich 1-2 Jahre anhält, und zwar bei allen Gesundeten.

    Reden wir also in 2 Jahren nochmal darüber; ich werde den Termin sicherlich nicht vergessen.

    Wie meist von dir - Bla Bla Bla ohne Quellen und Basis.

    Danke für den persönlichen Angriff

    Sorry das ich Berichterstattungen in ARD und ZDF wo Experten befragt werden als seriös erachte, deswegen brauchst du nicht persönlich werden.

    Übrigens ist alles was du so schreibst deine persönliche Sichtweise, eher wohl Hörensagen ohne das die die du zitierst das öffentlich von sich gegeben haben; Fakten seh ich da auch nicht.

    Die beschreibe ich auch nicht als Fakenews , geschwiegen denn als Blabla ohne Quellen und Basis.

    Da hat man nun neue Erkenntnisse(z.T. aus China), da gab es Infizierte die sich wieder infiziert haben, ausserdem je mehr Menschen infiziert werden desto größer die Gefahr das der Virus mutiert.

    Übrigens ist die Herden Immunität international sehr umstritten, wir haben uns für diesen Weg entschieden, ob der richtig ist wird sich im Nachhinein zeigen.


    Einig ist man sich aber wie man ihn am Ausbrechen hindert, eben mit den simplen Ratschlägen "Hände waschen", Abstand halten, desinfizieren etc .

    Dies sollte sowieso für jeden zum Alltag gehören, hoffe das bleibt haften wenn es überstanden ist.

    Wenn man aber sieht wie die Appelle verhallen z.B. bzgl Impfungen für Kinder sehe ich da schwarz.

    So sieht es aus.

    Anstecken können wir uns auch noch in ein paar Monaten; dies gilt auch für schon die die erkrankt waren und nun wieder gesund sind.

    Es gilt solange es keinen Impfstoff gibt die Regeln weiter einzuhalten, auch in ein paar Monaten oder vielleicht sogar Jahren.

    Man wird nicht immun; auch gegen eine Grippe muß ich mich immer wieder schützen, da hilft es auch nicht

    sie schon gehabt zu haben.

    Na ob deine Hysterie angemessen ist?

    (...die ist wirklich gefährlich; das ist Alle über einen Kamm scheren)


    Wenn du dich aufregen willst, bitte über die Hunderttausenden die die Baumärkte heimsuchen und damit das Risiko wirklich vergrößern. Und dann später zu Haus sich in die Hand sägen.

    Schau dir mal Statistiken an was potentiell gefährlicher ist.



    Fakt ist das die Fachleute einem raten weiterhin Sport zu treiben(Individualsport); also nix mit "nicht explizit verboten" sondern "explizit erwünscht".


    Im Einzelfall muß das Jeder selbst entscheiden; ich fahre jetzt nicht 800km eine Strecke um in den Alpen ski zu laufen, aber die hundert Meter zum Wasser schaffe ich gerade noch, besonders weil Touris nicht ins Land dürfen und bei uns auch keine Parkplätze sind wo Labertaschen ihre Art von "Spaß haben" zelebrieren.

    Wir sind hier selbst in normalen Zeiten höchstens ein Handvoll Surfer.


    RRD 248; darfst dich auch angesprochen fühlen...

    " Wenn meine Matte wegen zuwenigWind faellt geht dümpeln mit Windsurfmaterial auch nicht mehr."


    Die Mattenfoilkiter bei uns kamen letzten Herbst 2 Knoten früher ins Foilen als ich mit dem Windfoiler (ich brauche 7-8 und die 5-6) - aber wenn die Matten ins Wasser klatschten - war halt schwimmen angesagt. Ich habe 5 Minuten gedümpelt und konnte wieder foilen.

    Da frag ich mich immer was deren Problem ist?

    5 min überbrücken wir auch.

    Ich gebe aber zu daß ich die Kombi eigentlich nur bei thermischer Seebrise nutze. Die ist sehr konstant, benötigt aber diese besondere Kombi. Am Stein musste ich auch oft schwimmen, jetzt hier an der Ostsee bisher nicht. Und das schon seit knapp 1,5 Jahren.

    Uwe hat das erklärt mit den 6kn im Video, die Windangabe stammt nicht von mir😉

    ..noch besser ist großes Volumenboard, riesen Flügel und große Matte...aber wehe der Wind nimmt zu...

    Cobra :. Wenn meine Matte wegen zuwenigWind faellt geht dümpeln mit Windsurfmaterial auch nicht mehr.

    Ich weiß nur das es immer ungläubige Gesichter gibt wenn ich mit 19er Matte und Foil am unteren Windbereich rausgehe.

    Erst beim Auslegen(" die fliegt nie..."), dann mit Foil ins Wasser("..der kommt nie aufs Brett...")und dann Fassungslosigkeit .

    Am Meer ist das aber oft durch Strömung und Wellengang schwieriger.

    Auch für Kitefoiler liegt das untere wirklich noch fahrbare Windlimit bei 6 Kn. ( mit grossen aktuelle Foilmatten) . Lässt der Wind dann nur ein kleines Bisschen nach, liegen die Matten im Teich , häufig unrelaunchbar! Habe das sehr häufig in der Bucht von Rosas beobachten können, überprüft mit einem Anemometer.

    Erstaunlich; denn bei 6kn brauch ich keine Matte und auch kein Foil um zu kiten.

    Glaubst du nicht, einfach mal 18er Velocity bei Gleiten tv ansehen.

    Und moderne Matten sind selbst bei 3-4kn noch flugfähig.