Beiträge von Fredstyles

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hallo Robi,


    ich fress einen Schleifklotz, wenn dies nicht das stabilste Brett ist, was Du jemals gebaut hast.


    Kannst Du das Vlies von fof empfehlen?


    Gruß

    Fred

    Danke. Ich habe bisher auch die 120er von Flikka verbaut und möchte nun auf Eigenproduktion umsteigen.


    Kannst Du mir sagen, ob die Flikka M4 oder M5 haben? Meine Boxen sind momentan noch überlaminiert.

    Moin,


    ich möchte Slotboxen herstellen und habe dazu folgende Fragen:


    1. Länge: Welche Länge würdet Ihr für die Außenboxen eines Thruster-Setups (90l Freewave) empfehlen, um auch Grasfinnen einsetzen zu können? Macht es Sinn, die Seitenboxen noch etwas länger zu machen, um das Trimmspektrum zu erhöhen oder empfiehlt es sich eher, die Seitenboxen nicht länger als die Finbase zum machen und den Trimm ausschließlich über das Verschieben der Mittelfinne vorzunehmen?

    2. Verschraubung: Hier hatte ich an eine M5 Rampamuffe (Edelstahl) in Verbindung mit einem Inbus-Gewindestift gedacht. Oder eher M4 und/oder in Messingausführung? Wie ist Eure Meinung dazu?


    Gruß


    Fred

    Hallo Robi,


    Griff (gewachst zu glatt, inhomogen) , Haltbarkeit (Unebenheiten), und Verarbeitung (stark saugend, reißt leicht) entsprachen nicht meinen Vorstellungen. Das EVA hat mir ein chinesischer Händler (Aliexpress) nach meinen Wünschen konfektioniert.


    Gruß

    Fred

    Ich arbeite mit verschiedenen Pumpen, aussschließlich mit 6mm Leitungen und dem Anschluss von r&g. Im Bereich des Anschlusses lege ich das Vlies immer besonders dick. Bewegungen des Anschlusses haben bei mir keine Auswirkung auf den Vakuumdruck. Sobald mir das Messinstrument einen Unterdruck anzeigt, sind Manipulationen am Vakuumsack kaum noch möglich. Deshalb kenn ich nur zwei Zustände, nämlich kein Vakuum und Vakuum (bei mir nicht mehr als -0,2 bar)

    Dieses mal habe ich mal kein Absaugvlies o.ä. genommen, da ich meinte in videos gesehen zu haben, dass es beim sandwichen auch ohne geht.

    Also nur um die Kanten Abreißgewebe und dann Sack zu.


    Ich kann Dir den Kauf eines Vakuumanschlusses nur empfehlen.

    Stimmt, das wird auch so praktiziert. Ich vermute die Fehlerquelle daher im Anschluss Deines Schlauches an den Vakuumsack. Der Schlauch könnte Folie eingesaugt haben.

    Hallo Paul,


    oder doch mit der Anschaffung warten und den Beitrag von Dr. Spinout lesen. Bei meinem Aufbau sitzt das Anschlussventil oben mittig auf dem Blank. Als luftführende Schicht dient ein doppelter Streifen Saugwischpapier über die ganze Länge des Blanks.

    Ich verwende einen Vakuumanschluss. Mein Vakuumsack hat ordentlich Übermaß, liegt am Ende flach aufeinander und dichtet sich selbst ab. Zur Sicherheit klemme ich ihn jedoch noch mit zwei Holzleisten zusammen.


    Ich kann keine Fehler in Deinem Aufbau erkennen. An Deiner Stelle würde ich mir wohl ein zweites Vakuummeter holen und mich im Zweifel eher auf die subjektive Wahrnehmung verlassen. Ich baue auch gerade. Ich habe mit -0,18 bar gesaugt.

    Dateien

    • 05.JPG

      (129,3 kB, 30 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Der Sachverhalt beinhaltet zwei Problemkreise, mit denen ich auch schon mehrfach konfrontiert wurde:


    1. Revierunkundige Surfer, die die Bedingungen unterschätzen und/oder ihr Können überschätzen und gut gemeinte Warnungen ignorieren.


    2. Orts- und fachunkundiges Strandpublikum, das die Rettungskräfte alarmiert - in der irrtümlichen Annahme, es handle sich um einen Seenotrettungsfall.

    ich habe drei 4.2.1er in Minus im Topspeed sind alle 35 cm 40 cm und 44cm Top !

    Aber wenn ich die 44er C-Fins mit meiner 44er Z-SL M in Minus Minus Vergleiche sind

    beim Angleiten Welten dazwischen, die Z-Fins kommt viel früher und bringt das Board zum fliegen ab Ca 32 Knoten dann aber auch zum abfliegen!

    Wie hoch sind denn Deine Topspeeds mit den C-Fins, insbesondere mit der 44er?