Posts by Stephan

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hüfttrapeze rutschen, wenn man die falsche Technik hat. Fahre lange Tampen. 30 inch oder mehr. Und die Gabel nicht zu hoch.

    ich fahre 22er Tampen und die Gabel nicht niedrig .....mein Hüfttrapez rutscht nicht hoch.

    Ich liebe diese „Regeln“ hier im Forum 😂

    Vielleicht schon mal davon gehört, dass Ausnahmen die Regel bestätigen. Bessere Technik ist immer eine Empfehlung. Und kurze Tampen sind total ungesund. Das geht ins Kreuz und produziert nur Tennisarme. Und ich habe noch nie jemanden gesehen, bei dem das Windsurfen mit so kurzen Tamepen gut ausgeschaut hat. Also definitiv keine Empfehlung. (Auch das ist nur die Regel)

    Ich denke, dass man grundsätzlich keine klaren Empfehlungen geben kann, weil das Thema absolut individuell ist. Fahrkönnen, Armlänge, Beinlänge, Schrittbreite, Rumpflänge, Gabelbaumhöhe und nicht zuletzt Segel Typ und persönliches Empfinden spielen eine Rolle. Ob es für einen anderen "gut ausschaut" dürfte wohl das unwichtigste Kriterium sein.

    Und nur, weil Du noch nie etwas gesehen hast.......naja. ;-)


    Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch die Antwort, dass es der ein oder andere Profisurfer so machen würde..... :-)

    Hi zusammen,

    von mir nochmal der klare Hinweis, es geht hier nicht um irgend eine Werbung. Könnt ihr gerne prüfen. Es handelt sich bei dem Link nicht um einen Affiliate Link. Ich suche wie gesagt weitere coole Surf Shirts und hoffe noch auf produktivere Beiträge als die zwei letzten- nichts für ungut:)

    Dann wäre es ja „Poserunterstützung“ ! 😂😂😂

    Ich lehne sowas ab 😎🤪

    ein wenig sieht es so aus als wolle Gun da das Locksysthem von Prolimit nachmachen, nur das du bei dem Gun unter zug nicht einfach an der Lasche ziehen kannst und sich die Bar öffnet. Man kann sich die Lasche die sehr klein geraten ist (prolimit) auch etwas verlängern um in Notsituationen besser greifen zu können. Bei dem Gun hängt die gesammte Last an dem Doppelhacken welcher sich verdreht sicherlich nicht öffnen läßt.

    gunsailstrapezhaken_2_1_1.jpgserveimage?url=https%3A%2F%2Fwww.online-surfshop.de%2Fmedia%2Fcatalog%2Fproduct%2Fcache%2F1%2Fsmall_image%2F295x295%2F9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95%2Ft%2F0%2Ft004109.jpg&sp=9954d6931728153b6de704ccb95cc460&anticache=489152

    Aha, ich sehe, Du fährst das Gun Trapez auch. Oder ist das wieder nur eine Theorie ? ;-)

    "Nachmachen" ? Das PL System (sehr gut) ist komplett anders aufgebaut, die Systeme sind sich nicht mal im Ansatz ähnlich. Hauptsache, man kann hier mal wieder ein wenig öffentlich heruminterpretieren....oder sollte ich besser sagen: "raten" ? :-)

    Wie soll sich der Haken verdrehen ? Und warum soll sich das dann nicht öffnen lassen ? Und woher weisst Du, dass sich das bei Gun unter Zug nicht öffnet ?

    Alter, hast Du mal überlegt einen Blog aufzumachen ? Könnte wirklich amüsant werden..... :bonk:

    Ein Brett mit mehr Volumen gleitet früher an bei sonst gleichem Shape, weil es von vornherein nicht so tief im Wasser steht.

    Es wird weniger Segeldruck dafür benötigt um erstmal Fahrt aufzunehmen und dynamischen Auftrieb zu erzeugen.

    Bei dem Brett mit wenig Volumen reicht deswegen zum Beispiel eine kurze Böe nicht aus um ins gleiten zu kommen.

    Vielleicht wäre die bessere Formuliereung, dass es früher "anfährt" und nicht angleitet.

    Ich bin auch nicht nach jedem Sturz in der Lage, noch 1 Minute entspannt unter Wasser irgend etwas zu enthaken.

    Vielleicht kann man das mit dem Luft holen irgendwie trainieren. Wenn es dumm läuft, ist der Trapeztampen
    verdreht und voll auf Zug, auch ohne Hände am Gabelbaum. Da kann das Entwirren dann schon etwas dauern.
    Big-Wave Surfen wäre jedenfalls der falsche Sport für mich. Mir kommen 10 Sekunden unter dem Segel eingehakt

    schon lang vor.

    Ok, das ist verständlich, zumal der "schwere Epoximast" das Segel ja noch zusätzlich "unter Wasser" drückt :-)

    Ohje......bist Du sicher, dass das der richtige Sport für Dich ist ? Schleudersturz, samt Flugphase kommen ja nicht wirklich "urplötzlich" und während der Flugphase ist genug Zeit, einmal kräftig Luft zu holen ? Wie lang ist denn der lange Weg zum Schwimmen ? 5 Meter ? das dürften 2 Schwimmzüge sein. Und fährst Du bei 6 Bft wirklich ein 9,6er ? Un wieso Panik ???? Du weiß doch die ganze Zeit, wo Du bist: unter Deinem Segel !


    In der Badewanne sollte man die Luft übrigens länger anhalten können ;-)

    ion system „radium“ habe auch ausprobiert...

    zuerst ist das aus kunststoff, zweiten ist ja bequem bei ein- und ausziehen und gut zuletzt ich rede von eine Notfallsituation (unterm segel mit verdrehten Tampen) ... ich weiß den meistens ist es in der 30jährige surfkarriere noch nicht passiert, mir leider schon. Es dauert genau 1-3sekunden (wenn man dran denkt..) und der Haken ist entspannt, man kann dann die Tampen absteifen und sich viel schneller befreien...

    Welche "Notfallsituation" ??? Du liegst unter dem Segel, zudem hat sich der Tampen verdreht....doof, stimmt schon. Aber normal sollte jeder Surfer doch in der Lage sein für mindestens 1 Minute die Luft anhalten zu können, oder ? Das "Befreien" aus dieser Situation dauert höchstens 20 Sekunden....

    Ohne "hysterische Blickweise" kann man so ein Schnellverschlußsystem unter diesen Gesichtspunkten eventuell sogar vernachlässigen, auch, wenn das Marketing der Hersteller hier super greift ;-). Ich habe ein GUN Trapez, das hat auch ein sehr gutes Verschlußsystem....ist aber für mich nicht ausschlaggebend. Passen muss das Trapez ! ;-)


    Und jetzt hört auf, den armen Jungen noch hibbeliger zu machen, als der sowieso schon ist :-)

    Das wird wohl auch der Grund dafür sein, dass Balz Müller einen Helm trägt. 😜

    Und ich weiß nicht, ob ich ohne Helm mit 40J noch den Frontloop gelernt hätte. Backloop schaffe ich auch noch vor meinem Junior, da bin ich mir sicher. Aber vernünftig ist das nicht, das ist mal klar... 🥴

    Wer ist "Balz Müller" ? Ich interessiere mich schon lange nicht mehr für diese ganzen "Nachwuchsprofis"....

    Ricardo Campello trägt auch keinen Helm...wobei ich aber auch vermute, dass bei dem auch nicht so viel kaputtgehen kann :D:D:D

    Beim Snowboarden trage ich den Helm in erster Linie, weil es hier und da immer irgendwelche "Skideppen" gibt, die von hinten kommend nicht einschätzen können, in welche Richtung man als nächstes carvt und/oder volle Kante durch alle durch fahren.... :-)