Beiträge von chanke

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Hi,

    ja, war ein toller Surftag zusammen mit Patrick und ein perfekter Abschluss für die Saison 2017.

    Es war warm, hoher Wasserstand und guter Wind für den Patrik SL 95 mit 7,0 qm.

    Die 32er Slalom Finnen gingen auch alle hervorragend :-)


    cu next year,

    Carsten

    Hallo Henning,


    an welchen Finnen bist du denn interessiert? Ich bin dieses Jahr sowohl die Slalom Finnen als auch die Speed Finnen gefahren.

    Die Speed Finnen sind top. Ich konnte meinen 2 Sek Max Speed auf größer 45 kn verbessern.

    Selbst auf dem Steinhuder Meer war bei Choppy Bedingungen leicht ein 5 * 10 Sek Durchschnitt von > 36,5 kn möglich.

    Die Slalom Finnen bin ich ausgiebig in Makkum gefahren.

    Es wurden inzwischen verschiedene Modelle für Slalom und Speed Slalom durchgetestet . Bony hat die Produktion im Griff und wird 2018 durchstarten.


    Gruß,

    Carsten

    Wir haben einen P7 430 SDM mit 80% (mit einer einfachen Vorrichtung) gemessen:

    Top: ~78,9

    Bottom: ~63,06

    IMCS: ~23,42


    Somit also Constant Flex, oder anders ausgedrückt zwischen Constant Curve und Flex Top


    Zu Gun:

    In der Größe 490 SDM 100% waren die Messwerte von P7 und Gun sehr dicht zusammen.

    Allerdings hat sich der Gun auf dem Wasser weicher angefühlt.


    Einen Gun 430 SDM haben wir nicht gemessen.


    Gruß,

    Carsten

    Die neuen Segel sind da, die 2017 müssen weg! Schnell zugreifen....


    ... alle Segel befinden sich in einem einwandfreien Zustand, einige sind nur sehr wenig gefahren:


    Racing Blade 9,2 Orange 2017 550 EUR

    Racing Blade 7,0 Orange 2017 500 EUR

    Speed Blade 5,6 Orange 2017 500 EURSpeed Blade 5,1 Orange 2017 480 EUR


    Versand kein Problem. Besichtigung und Übergabe in Makkum/NL und Witten/NRW möglich.

    Entlang der A2 Richtung WOB sowie im Raum MUC nach Absprache.


    Bilder kann ich gerne auf Anfrage verschicken.


    Carsten

    Das mit dem "nur geradeaus fahren können", habe ich lange Zeit auch "kritisch" gesehen.

    Allerdings sind die Alpha Werte beim SpeedKing 2017 durchaus beachtenswert!

    Hier mal das Ranking nach Alpha ohne Namen (nur die ersten 20):


    25,3 knots

    24,9 knots

    24,22 knots

    24,18 knots

    23,88 knots

    23,75 knots

    23,65 knots

    22,82 knots

    22,81 knots

    22,63 knots

    22,6 knots

    22,41 knots

    22,31 knots

    22,17 knots

    21,86 knots

    21,78 knots

    21,78 knots

    21,72 knots

    21,62 knots

    21,55 knots

    Kurzer Kommentar zum Beitrag von "mko":


    Der SpeedKing ist nicht kompliziert und bietet auch für nicht Priel und La Franqui Fahrer eine tolle Plattform.

    Neben der Offenen Wertung gibt es ja noch die Binnenwertung und die Länderwertungen.

    Stand heute wurden von 135 Teilnehmern 1150 Sessions geposted. GPS Speedsurfen ist meiner Einschätzung nach voll im Trend.


    Gruß,

    Carsten

    Update: Biete Loftsails 2017 - Racing und Speed Blades:


    Alle Segel befinden sich in einem einwandfreien Zustand, einige sind nur sehr wenig gefahren:


    Racing Blade 9,2 Orange 2017 600,00 €

    Racing Blade 7,0 Orange 2017 550,00 €

    Speed Blade 5,6 Orange 2017 550,00 €

    Speed Blade 5,1 Orange 2017 530,00 €


    Versand kein Problem. Besichtigung und Übergabe in Makkum/NL und Witten/NRW möglich.

    Entlang der A2 Richtung WOB sowie im Raum MUC nach Absprache.


    Bilder kann ich gerne auf Anfrage verschicken.


    Carsten

    Hallo,


    da schließe ich mich vollständig der Meinung von Totti an.

    Die Falcon F1 ist als G10 Finne immer eine sichere Bank für High Wind und Choppy Bedingungen.

    Ich habe die Falcon F1 von 28 cm bis 34 cm.

    Allerdings gibt es inzwischen auch echte Alternativen in Carbon.

    Neben dem bereits Geschriebenen:


    Die Kurse sind beim Segeln anders.

    Die Kreuz ist enorm wichtig. Das geschlossenen Achterliek hilft beim Höhe laufen.

    Halbwind gibt es nicht bei dem klassischen Dreieckskurs.

    Vormwind geht auch besser mit geschlossenem Achterliek.

    Und Raumshot - na ja - bei vielen Booten ist dann der Spinnaker dominant.


    Carsten