Posts by Surfaholic

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    ja, das ist der übliche Marktpreis.
    € 35,90 finde ich persönlich ein wenig übertrieben. Aber wenn man den Bericht im WSJ liest ...... möchte man ja fast spenden :tongue: :D
    Ne im ernst, ist 'ne gut gemachte DVD. Die "Netto-Surfzeit" des Hauptfilms ist nur etwas kurz....


    Für € 20,- würde ich öfter mal 'ne DVD kaufen.
    Z. B. finde ich die "Winner to Wavesailor" interessant.
    Hat die jemand? Lohnt es sich?
    Möchte sie jemand verkaufen? :rolleyes::bonk:

    Tabou Wave 258, 90 Liter. Ab 1,- €
    ebay: Artikelnummer: 140388607562


    - BIC Tabou Wave 258 Ltd. (BIC Sport Pro Models)
    - Volumen: 90 Liter
    - Länge: 258 cm
    - Breite: 56 cm
    - Gewicht: 6,8 Kg (aktuell gemessen!)
    - Drei Fußschlaufen
    - Tabou-Originalfinne, Wave 24 cm, US-Box
    - Gut passendes Boardbag




    -----


    US-Box Freeride Finne 30 cm, Lipsticks. Ab 1,- €
    ebay: Artikelnummer: 140388609211



    -----


    Four Dimensions, Windsurf-DVD, geniale Action, neuwertig. Ab 1,- €
    ebay: Artikelnummer: 140388840003




    -----


    Viel Spaß beim bieten! :bonk:

    Ein Urhebervermerk wurde eingefügt.
    Also ist die Sache doch ohne Ärger gut verlaufen.


    Jetzt habe ich wenigstens schon einmal Textbausteine für's nächste Mal. :D:rolleyes:


    Gruß, Guido

    Hi,


    habe ein zweiwöchige Frist gesetzt.
    Mich ärgert das gar nichts geschehen ist.
    Einfach "Kopf in den Sand" und abwarten ... :rolleyes:


    Schaun mer mal was passiert...


    Gruß, Guido

    Bei mappy.com kannst Du Dir ja mal die mautfreie Alternative ansehen.
    Die Strecke ist bestimmt deutlich schöner als eine nüchterne Autobahn - kann aber wirklich nerven.
    Manchmal fährt man 20 Minuten lang mit 100 neben der Autobahn her und hinter der nächsten Kurve geht's in den kleinen Ort, für dessen Durchfahrt Du 20 Minuten brauchst .....
    Also wenn Du Rentner bist ... nimm die RN :D


    Guido

    ... www.soul-jibe.de mal funktionierts, mal nicht, ...


    Ja, so Sachen wie das der Text auf soul-jibe unter der rechten Spalte liegt ist halt ärgerlich. Für'n Informatiker ist sowas 'nen Klacks. ich muss da halt immer etwas suchen.
    Prinzipiell ist Joomla aber sehr einsteigerfreundlich.


    Ein Bekannter (Profi) hat mir mal geraten bei CMS nicht seine Wünsche unbedingt umsetzen zu wollen sondern erst einmal zu schauen was für Module es gibt und wie man die für sich nutzen kann.
    Manchmal kann man die Entwickler der Module auch auf kleine Änderungen ansprechen.....


    Ciao, Guido

    Hi Guido,


    hab gesehen das du mit joomla bastelst. Denke auch drüber nach meine Page mal etwas aufzufrischen. Kommt man als only html Praktiker mit dem joomla Baukasten klar?


    Deinen Link füge ich demnächst ein...
    Aloha Doc


    Hi Doc,


    bis vor kurzem habe ich auch alles in HTML gemacht.
    2007 habe ich dann Joomla getestet aber ständig ging irgend etwas nicht (Bugs) . Habe dann lange mit Typo3 rumgeeiert, sogar 'ne Woche Bildungsurlaub :D Typo3 ist aber 'ne Nummer zu groß als HTML'er


    Dann vor kurzem die Neue Joomla-Version noch mal getestet und was soll ich sagen - Klasse!
    Installation von Programm und Erweiterungen klappt sehr gut.
    Template-Erstellung (Layout) ist noch 'ne große Nummer für mich. Daher habe ich ein Standard-Template genommen. Kann mann aber jederzeit ändern.
    Also ich kann es sehr empfehlen.
    Langsam einsteigen, die Basisinstallation inklusive Beispieldateien installieren (parallel zu der HTML-Version), die Module nach und nach kennen lernen und immer im Joomla-Forum fragen. ;) Dann macht es wirklich Spaß.


    Schön ist auch die einfache Bilder-Verwaltung und Show


    Gruß, Guido

    Hallo,


    auf meiner Website hab' ich 'ne ganze Menge Bilder veröffentlicht.
    Zwei davon hat das Touristenbüro von einem Spot zu dem ich ab und zu fahre im Kopfbereich seiner Website verarbeitet.


    Finde ich toll und fühle mich geehrt. :redface:
    Fände ich noch toller wenn ich vorher gefragt worden wäre oder wenn zumindest eine Quellenangabe vorhanden wäre .... :(


    Ich habe mal freundlich darauf hingewiesen und von dem ehrenamtlichen Webmaster nur Unverständnis geäußert bekommen: "die Motive werden doch oft fotografiert..." und so etwas. :bonk:


    Ich habe dann freundlich Hinweise auf das Urheberrecht gegeben und das ich mit einem Link ausreichend zufrieden wäre. Habe aber aber keine Antwort erhalten....


    Nun bin ich keiner der zum Anwalt rennt und maximale Kohle für die Frechheit einklagt (abzockt). Aber einfach so hinnehmen will ich es auch nicht.


    Wenn ich mal wieder in die Gegend komme, werde ich persönlich dort vorbei gehen aber was kann ich bis dahin noch sinnvolles machen?


    Gruß, Guido

    Hallo,


    nun habe ich es doch endlich gemacht und mich angemeldet.
    Wenig Zeit und etwas Stress haben mich immer davon abgehalten. Aber nun ist krisenbedingt etwas mehr Zeit da und die will ich doch sinnvoll nutzen! :D


    Z. B. habe ich meine Website ein wenig erneuert und Tarifa als neues Spot hinzugefügt.
    Wer schon immer mal dorthin wollte findet vielleicht ein paar interessante Infos.


    Gruß, Guido