Posts by Surfaholic

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Nette Doku auf ARTE:


    Wo unser Wetter entsteht: Wind

    Auf Tour mit Sven Plöger


    "Winde wehen mal von hier, mal von dort – warum? Und warum ist es so wichtig, das frühzeitig zu wissen? Fragen, die ARD-Meteorologe Sven Plöger auf seiner Reise in die Welt des Windes klärt. In zwei Folgen führt sie ihn vom Polarkreis bis in die Sahara. Denn von dort bringen die Winde das Wetter mit: sibirische Kälte, sommerliche Wärme oder feuchte Meeresluft."


    Online verfügbar vom 05/08/2019 bis 11/08/2019

    Nächste Ausstrahlung auf ARTE am Samstag, 24. August um 12:35

    Teil 1/2

    Teil 2/2


    pasted-from-clipboard.png

    Auch ein paar Sekunden Essouria :)


    Tramontana war eher selten, wenn dann mit 6-8 Bft und extrem böig.

    Gibt 's Trami auch anders? :/^^^^


    Das ist ja etwas südlich von Leucate. Wo kann man dort am besten aufs Wasser?


    MfG René

    Ich war ein paar Mal am nördlichen Ende von St. Cyprien (am Ende der langen Straße zwischen Canet und St C.). Auf dem Wasser sehr schön, leider etwas Geschleppe.
    Und in Argelès, Racou-Plage. Ganz am südlichen Ende des Strandes. Ziemlich nah am Wasser.


    GoogleMaps

    Moin,


    ich hab den 106LTD aus 2015. Nicht ganz vergleichbar mit deinem gewünschten 3S, meiner ist ja noch so oldschool-lang...:D
    Netto wiege ich ein paar Kilo weniger als du. Das Brett ist aber auf keinen Fall ein Sinker! 8o Du kannst entspannt dümpeln und es gleitet auch ordentlich los oder lässt sich vernünftig anpumpen.
    In der Abstufung mit meinen anderen Boards kommt es mir an Land etwas groß vor. Es lässt sich aber auch mit dem 4,2er vernünftig fahren und ist bei böigen Wind und Kabbelwasser gut zu kontrollieren. In kleinen Wellen, Bump & Jump, macht er sich richtig gut und ist gefühlt 'ne Nummer kleiner. :thumbup:

    > Telstar (taugen die was?)
    Mit Abstand der beste Surfladen denn ich kenne. Ich würde die sagen die taugen 'was! ;)

    > LTD vs. CED

    Ich mag die leichten Versionen, auch wenn sie empfindlicher sein (können).
    Vor dem 3S hatte ich ein Fanatic Freewave '11 105L in der normalen Version. Auf der Waage war er nicht so schwer - auf dem Wasser kam er mir sehr schwer vor, wenig agil. Dafür ist er in der Halse super stabil gelaufen... hängt vielleicht zusammen....:/


    > Geht die Tendenz eher zu RDM oder nach wie vor SDM?
    kleine Segel RDM, große Segel SDM. Ich habe seit 2 Jahren RDM bis 6,6m² und muß sagen: ich mir schnuppe! Mit SDM hatte ich genauso viel Spaß.


    > 106 oder 116
    Wenn du öfters gut Druck im Segel hast den 106er, wenn nicht dann....

    Hallo!

    Ich habe noch ein paar alte Segel von einem Bekannten.
    Wer sie gebrauchen kann, zum windskaten, Sonnensegel, Windschutz, Partydeko ... einfach melden.
    Zum aufriggen würden sie auch noch funktionieren, bis auf das 7,5 Gun sind sie gut in Schuß. Latten sind dabei.
    Bitte nur Abholer in Kölle oder Leichlingen.

    korrigiert die software auch die fehlstellung des segels (und der optik,...)? ich kann mir das eigentlich nur bei orthogonalen bildern vorstellen - oder wenn alle parameter bekannt sind ( was mMn bei einem bild von einem bewegten surfer nicht geht) um in eine vernünftige photogrammetrie einzusteigen

    Die SW kann die Perpektive anpassen. Bei einer Häuserfront ganz nett. Bei einem Segel in Action doch sehr subjektiv.
    Da sind so viele Fehlerquellen.... Mit langer Brennweite und genau von der Seite - na, ok. Mit dem Handy und Superweitwinkel wenn das Segel vor einem auf dem Boden liegt - bestimmt nicht.

    mafa Mast gehört doch zur Segelfläche, oder? :)
    Ich habe die Gabellänge als Massstab genommen. 8.3qm kommt doch gut hin. Ich wusste schon immer das ich nicht zu fett bin sondern das Segel zu klein.... :tongue:

    Hi,
    kommt wohl auch drauf an was du kaufen möchtest....
    Kellerfunde gibt es das ganze Jahr durch.

    Bei gut gebrauchtem Material würde ich aus dem Bauch heraus sagen, dass bei Daily Dose & Co. zum Saisonstart die besten Sachen angeboten werden. Also in den nächsten Wochen.

    Und was wichtig ist: schnell sein ;-)

    Neues Material oder ganz jung Gebrauchtes gibt es zum Surf-Jahreswechsel, also im August, häufiger. Wobei es mir so erscheint, als wenn die Händler keine Lager mehr haben oder niemals Restbestände... Vielleicht auch mal ein Auge auf die holländischen Shops werfen. Dort gibt es schon mal interessante Angebote.


    Danke für die Infos! :thumbup:

    Nach dem Lesen der Berichte habe ich mehr den Eindruck, dass das Vector weniger Abstand zum GSR als zum Sunray hat. "Steif", "eines der Härtesten vom Fahrgefühl"...

    Helmuts Erfahrungen lassen mich eher zu den '18er Vector schielen. :) Die breite Masttasche ist schon ok.
    Ich hatte mal ein North RAM. Das war mir damals zu hart und unkomfortabel. Aber das ist auch schon wieder lange her und die s_types erscheinen mir jetzt sehr komfortabel. Sollte also passen.

    Meine North s_type aus 2013/14 würde ich gerne ersetzen. 7.3 und 8.4 passten mir sehr gut. Sowohl in der Abstufung als auch vom Fahrverhalten / Fahrleistung mit 460er Mast.
    Das Vector käme dann wohl in 7.1 und 8.6. 7.1 ist gefühlt etwas klein aber ich habe 'nen passenden 430er Select-Mast.
    Beim Sunray 7.0 und 8.5. 7.0 ist ja echt noch kleiner und in würde lieber 7.5 nehmen. Dann bräuchte ich aber zwei neue Masten, was ich nicht möchte.

    Welches der beiden Segel ist vom Fahrverhalten näher am (alten) s_type? Hier im Forum habe ich mal gelesen, dass das Vector sehr steif und racig ist....


    Grüße,

    Guido

    Danke! :)

    Der Stellplatz am Wesh-Center hat bestimmt auf. Von da aus geht es direkt auf's Wasser


    Hier ist noch ein Link zu den Stellplätzen in Barcarès-Hafen
    Ouverture: Toute l’année – 24h/24
    Dann musst da natürlich an den Spot fahren. Das ist erfahrungsgemäß eh erforderlich....
    Ich war gerade wieder unten. Sehr wenig Wind....;( Zweimal war in Barcarès totale Flaute und im Norden des Etangs einige Stunden 5-6 bft

    War mir bisher auf dem Weg nach/von Tarifa immer zu frisch.
    Vielleicht sehen wir uns ja in Andalusien... ;)