Beiträge von Lurchi

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Langsam verstehe ich den Thread nicht mehr - um was geht es eigentlich noch. Es wird immer Freizeitaktivitäten dgeben ie ich entweder finanziell oder physisch nicht ausüben kann. Diese Tatsache kann man nicht ändern - ob ich das gut oder schlecht finde. Aber rumjammern hilft da am wenigsten. Wir führen doch hier eine Diskussion um des Kaisers Bart die niemals zu einem Ergebnis führen wird.

    Frag mal Lurchi , ich habe ihm so einen Gabelbaum verkauft. Es ging ihm in erster Linie um den übermäßig großen Verstellbereich.

    Inwieweit er damit zufrieden ist, kann nur er sagen. Reklamiert hat er sie jedenfalls nie... :tongue:

    Ne, dazu war ja auch kein Anlass :). Ich finde die Gabel wirklich gut. Allerdings ist auch der Gabelbaum relativ schmal / klassisches Profil, verglichen mit den heutigen Gabeln. Der 2017 ist dem heutigen Standard angepasst und ist im Frontbereich deutlich breiter. Da hat sich schon einiges getan.


    Was Chinook außer der Outline, speziell im Materialbereich, noch verändert hat kann ich nicht sagen. Aber die Gabel ist jetzt schon etliche Jahre in Benutzung und der Belag ist noch top und die Kompatibilität mit SDM und RDM funktioniert.


    Viele Grüße,

    Michael

    - Daten, Texte, Bilder, Dateien, Links, Software oder sonstige Inhalte speichern, veröffentlichen und/oder übermitteln, die nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen oder nach der Einschätzung von Surf-Forum.com, rechtswidrig, schädigend, bedrohend, missbräuchlich, belästigend, verleumderisch oder beleidigend, vulgär, obszön, Hass erregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind oder Minderjährigen in irgendeiner Weise Schaden zufügen können, insbesondere pornografisch, Gewalt verherrlichend oder sonst jugendgefährdend sind.


    - irgendjemanden, sei es eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen, belästigen, beleidigen, bedrohen, verleumden, in Bedrängnis oder Verlegenheit bringen oder ihr in sonstiger Weise Unannehmlichkeiten verursachen oder in Bezug auf eine natürliche oder juristische Person oder ein Unternehmen unwahre Tatsachen behaupten oder verbreiten;



    (editiert von Lurchi, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

    Verstehe nicht, warum mein Vorschlag, die Mädels aus dem Programm zu nehmen, gegen Nutzungsbedingungen verstößt.

    Das zarte Geschlecht und der brutale Sylter Shorebreak - das geht einfach nicht zusammen. Das wissen wir doch seit mindestens 30 Jahren !

    So hört sich das schon ganz anders an! Es geht nicht um den Vorschlag sondern um die Art und Weise des Ausdrucks .

    aber eine um Hilfe bei der Boardwahl !

    Wie kann man jemanden besser bei der Wahl helfen wie mit Fahr Eindrücken?

    Es geht bei dem Thema um alle Boards !

    Hätte ich über den F-Race geschrieben dann würde niemand was sagen.

    Ich gebe dir recht - es geht um jede Art Boards! Weder um den Dropin noch um den F-Race. Aber ich denke der F-Race ist von der Thematik her nicht so sensibel wie der Dropin.

    so jetzt ein nummer größer ausreichend getestet und alles wirklich top ! rutsch nicht ! verdreh sich nicht...am 13 sept. auch mit 4.0 segel alles i.o.


    im vergleich zu dakine (hatte alle T versionen) . prolimit wave und fussion und das vorletzte von MFC....

    ...besser oder schlechter als Dakine?

    Ich habe seit ca. 3 Jahren ein 9.0 NCX und es ist wirklich butterweich und superleicht. Ich habe noch ein 8,3er Cambersegel von Severne welches vom Handling aber Welten entfernt ist Es liegt nur noch auf dem Dachboden. Zu meinem Naish Rally in 7,9 stellt man vom Handling her fast keinen Größenunterschied - und das ist auch kein Schwergewicht. Wenn Deine Frau die Größe haben will kommt sie sicherlich mit dem NCX klar.

    Da sage ich schon einmal herzlichen Dank für die vielen konstruktiven Ideen. Ich mache mich dann am Wochenende an die Arbeit und werde berichten.


    Viele Grüße,

    Michael

    Mir ist beim laminieren Harz auf den Boden getropft was ich aber erst jetzt, nach zwei Wochen, gemerkt habe.


    Ich habe es schon mit Kälte Spray probiert - leider ohne Erfolg. Habt ihr eine Idee wie man es wieder wegbekommt?


    Das wäre toll und schon einmal vielen Dank im voraus,


    viele Grüße, Michael

    ...weil Jugendliche heute generell kein Interesse an Sport haben. Das Nachwuchsproblem gibt es nicht nur bei den Windsurfern, sondern auch bei allen anderen Sportarten.

    Das das generell so ist sehe ich nicht so eindeutig. Ich denke es ist deutlich schwieriger als Jungendlicher aufs Wasser zu kommen wenn man nicht in Fahrrad Reichweite einen Spot hat. Bei anderen Sportarten sind schon etliche Jugendliche aktiv.


    Aber es liegt nicht nur an den Jugendlichen - auch die Politik erschwert das Ganze. So werden z.B. Schwimmbäder geschlossen und die Ganztagesschule fordert auch ihren Tribut da der Sportunterricht in den Schulen noch in althergebrachter Tradition durchgeführt wird und das Vereinsleben dünner wird.


    Als Vater von 3 Kindern die alle Sport in unterschiedlichen Sportarten gemacht haben weiß ich das es auch von den Eltern ein großes Engagement braucht. Aber nicht alle Eltern sind dazu bereit.


    Und ob Windsurfen in so einer Krise ist - ich kann es nicht beurteilen. Es hat sich gegenüber den 70iger Jahren deutlich reduziert - das ist eindeutig. Aber damals wurde ja viel Material verkauft von dem auch heute noch einiges in Kellern und Garagen lagert. Und viele von den Boards wurden auch nur aufs Autodach geschnallt damit im Biergarten ein gewisser sportlicher Eindruck entsteht - böse gesagt.


    Unabhängig davon das die Konkurenz größer geworden ist. Kiten, biken, klettern - alles Sportarten die einen größeren Zulauf haben, sich aber erst in den letzten Jahren massiv entwickelt haben.


    Und dann haben wir ja noch das Phänomen der Medien. Fußball, Fußball und nochmals Fußball - keine Randsportart. Selbst Handball, Basketball und die Leichtathltic werden nur noch bei Großereignissen im TV gezeigt.


    Es ist halt ein vielschichtiges Thema und es gibt neben den genannten Aspekten sicherlich noch etliche - auch regional unterschiedliche Aspekte.


    Viele Grüße,

    Michael

    Ich nehme Schuhe mit Ristklett, um den Druck auf die Zehen zu regeln, damit der Fuss nicht im Schuh nach vorne rutschen kann.

    Natürlich müssen die Schuhe in der Länge passen und die Zehen entsprechend gepflegt sein.


    VG Gerhart

    Hallo Gerhart,


    ich habe alles probiert - Ristklett und vor dem Surfen sogar die gepflegten Nägel vor dem Surfen nochmals nachgeschnitten. Ich weiß nicht woran es liegt, aber es ist heftig und ich kann die Aussage von Tempograd nur unterstreichen - man schmeißt die Schuhe ohne Split-Toe nach einer gewissen Zeit weg. Egal wie steinig der Einstieg ist.