Beiträge von dirk36

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    da lese ich in der Vorschau, Test vom RRD FSW V5, daraufhin kaufe ich die Ausgabe (online)und was ist....,hätte ich mir ja denken können , V4,super! Ist das so schwer?

    Sonst waren in der online ausgabe auch extra fotos drin, nichts mehr zu finden. Die Produktfotos sind zum teil auch grottenschlecht (sehr pixelig). Wie ich finde eine äußerst lieblos gemachte Ausgabe. Das habe ich alles schon mal besser gelesen.

    Diese Anspielung auf seite 26 verstehe ich garnicht -pikanterweise verzichtet Sailloft auf die Crossbatten-, was ist daran pikant? Weiß da einer was drüber, was damit gemeint ist,dieses zwischen den Zeilen lesen nervt dermaßen....

    Es gibt doch mehr Änderungen am 2018er Cross. Feinschliff der Profile in allen Größen, ein komplett anderes Lattensetup.


    Gruß


    Totti

    Und nicht zu vergessen ist jetzt die Tasche für den Trimmtampen8)

    gibt es denn ein paar neue Infos zum Cross z.B.?

    die sailloft Homepage gibt da auch nichts her...im Surftest ist aber ein neues Cross bei, erscheint am sonnabend.

    https://scontent-frx5-1.xx.fbc…dfaddc8458b6d&oe=5B1FE12F

    nö, ist es nicht-das ist eine Verallgemeinerung, worüber du dich ja immer so aufregst!


    ich war dreimal in Kapstadt und mir ist so was nicht passiert, ich kann mir auch nicht vorstellen das an der waterfront was passiert, denn gerade da ist ja die Polizei und security massiv vertreten.


    im übrigen gibt es in Deutschland eine ähnliche Kriminalstatistik in manchen Großstädten, ich wohne in Berlin ...........

    moin

    da musst du aber wirklich eine Montagsgabel erwischt haben-ich war gerade ein paar tage auf teneriffa, el medano und da fahren die Locals fast ausschließlich Al 360 carbon, ein Dany Bruch fährt sogar die Slim Variante und die halten das aus. Letzten Mittwoch bei 8bft zeigten die übrigens eine super Show, war sehr beeindruckend!

    richtig https://www.surfkeppler.de/RRD-Freestyle-Wave-LTD-V5-2018

    und der kommt neu;) leider noch keine Bilder, oder der Keppler postet schon die 2019er Modelle8)

    habe gerade bei Keppler das gesehen https://www.surfkeppler.de/2018_45

    scheint doch was neues zu kommen, Version 5?

    Ich behaupte einfach mal, dass die Fahrer der Tour de France das Rad wechseln würden, wenn sie 20 km schnurgeradeaus den Berg runterfahren würden. Da es bei ihren Abfahrten aber auch um Steuerungsfähigkeit in engen Serpentinen geht, macht ein aerodynamisch optimiertes Rad keinen Sinn. Wenn aber das Zitat aus #44 „unter 100 km/h gibt es keine Aerodynamik“ stimmen würde, hätte Aerodynamik im Radsport gar nichts verloren, und es bräuchte auch keine Zeitfahrhelme (die ich übrigens noch nie getragen habe). Ein Rad wie das vom Iron Man Patrick Lange wäre eine Fehlkonstruktion, da er mit einem deutlich leichteren Rennrad besser aufgestellt sein müsste. Im klassischen Automobilbau mag Aerodynamik unter 100 km/h keine große Rolle spielen, bei Wettfahrten, die auf möglichst geringen Verbrauch ausgelegt sind, sieht es auch hier anders aus, obwohl die Fahrzeuge meist unter 100 km/h bewegt werden. Und bei Rekordversuchen auf einem Kanal, wo es im Zweifel um die zweite Stelle hinter dem Komma geht, kann es möglicherweise auch eine Rolle spielen. Daher fand ich den Bezug zum (klassischen) Automobilbau einfach unpassend und die zitierte Aussage schlichtweg falsch.

    Aber du hast die Aussage ja bereits präzisiert, und damit will ich es auch bewenden lassen und wieder Erbsen zählen gehen. Nichts für ungut!^^

    Richtig! diese Radwechsel konnte man bei derRad WM in Bergen sehen beim Zeitfahren, da wurde das Zeitfahrrad gegen ein "normales" Rad am Berg getauscht,