Beiträge von Duamanix

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

    Er hat da ein Alleinstellungsmerkmal, die Videos sind auch grundsätzlich gut geschnitten, Mal vom Inhalt abgesehen:D

    weil er labert um des laberns wegen und beim Versuch, den Hersteller zu loben, ziemlich viel Stuß labert

    beim wiegen dann Gabel mit Tampen und Startshot gegen nackige vergleicht, um am Ende nach viel laberei, daß die ja wegen etwas breiterem Endstück praktisch viel viel mehr Umfang hat und das ( geschätzten 100g=3%) Mindergewicht der Gabel zu seiner gewohnten beim Fahren wohl ganz toll sein müssen, nichtmal den versprochenen Fahrtest liefert, obwohl er entweder das fahrtestversprechen gar nicht hätte reinschneiden müssen oder andererseits eben das Video erst veröffentlichen könnte, wenn er den fahrtest gemacht hat

    ist ja nicht live


    (ich hab ein paar mal vorgespult, in voller Länge ist das echt nicht zu ertragen)

    ich schau mir die Videos schon an, aber teilweise ist das echt geschäftsschädigend, da wundert es einen, dass der überhaupt noch Material bekommt. Das mit der Gabel geht gar nicht, ganz oft geht es auch um gebrochene Latten bei Avanti. :/

    Lieber C-bra. Solltest Du es noch nicht wissen,Gunnar hat den Rekord.Wenn dann bring nichts aus Lüderitz was mal war . Kommunikation aus Lüderitz ist ein Trauerspiel. Lustlos reinzuschauen bringt auch nichts. Bring dach mal was von Gunnar. Wolfgang

    wo steht denn das offiziell, der AL lässt sich noch in FB feiern, obwohl er schon lange abgehängt ist..


    zu viel zum Thema alternative Fakten...

    Ich wollte euch Mal nach eurer Meinung fragen, wie viel Überstand habt ihr am Shothorn gegenüber der Längenangabe am Segel habt oder keine. Hintergrund ist da ich eine Trimmeinrichtung verwende und grundsätzlich 2-3 länger einstelle. Wenn ich am Wasser bin, kann es schon Mal vorkommen dass ich es "ueberziehe". Bei manchen Profis sieht man aber auch deutlich mehr Tampen. Ich vermute, dass das schon Auswirkungen hat, also Frage ich mich, Gabel in der angegebenen Länge einstellen und dadaurch begrenzen oder länger einstellen und Tampen markieren damit das Segel noch twisten kann.


    Bin auf eure Erfahrungen gespannt und natürlich ob es auf den Speed Auswirkungen hat;)

    Da frag ich mich, warum man das Motion gps braucht, wenn es das gt31 auch zu den gleichen ergebnissen kommt. Ist dann nur für Neueinsteiger interessant, die kein GPS haben. für mich uninteressant.

    Finne zu groß und zuviel Lift für das North Natural, das passt nicht zusammen. Im Allgemeinen würde ich sagen, das ist ein Freeraceboard besser aufgehoben, wie z.b. ein Futura oder PD F-Race o.ä. dann fehlt natürlich die Erfahrung und evtl. die Körperspannung, was man aber lernen kann. Außer man will sich nicht plagen. Ich hatte auch erst den A-ha Effekt nachdem ich einen 8 Jahre alten JP Slalom gefahren bin, das geht zwar ist aber mega anstrengend. Die aktuellen SL-Boards sind da mehr Freerider als die noch vor 6 Jahren alten Slalomboards. Viel macht auch die Finne aus, aber das kann man alles nachlesen.. Ein Tipp, nehme einfach mal ein anderes Segel, dann wird das Gesamtpacket stimmiger, und es ist günstiger als ein neues Board, dann eine andere Finne und schon wirst Du mehr Fortschritte sehen.