Fred Ostermann - der Pionier des Windsurfens ist tot.

  • Das tut mir total leid...


    Ich wünsche alles alles Gute seiner Familie in dieser schweren Zeit. :(


    Hat mich leider gerade per Email erreicht.


    Quote from Tim Ostermann

    Fred Ostermann - der Pionier des Windsurfens ist tot.

    Er starb im Alter von 77 Jahren am 11.02.2012 im saarländischen St. Ingbert.


    Fred Ostermann und sein Windglider...


    Windglider Facts:
    Jahr: 1983
    Länge: 390cm
    Segelfläche: 6.5qm
    Gewicht: 25kg
    Volumen: 240l
    Erfinder: Fred Ostermann

    Files

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Auch mein Beileid.
    Fahre heute noch den Ostermann, ich würde mir eine Neuauflage wünschen.
    Bei schönen Wetter fahre ich zum Fischer, trinke ein Bier und surfe mit ein Beutel (Am Gabelbaum) mit räucher Fisch nach Hause.
    Unser See ist 13Km lang.


    Gruß Achim.

  • Auch mein Beileid.
    Fahre heute noch den Ostermann, ich würde mir eine Neuauflage wünschen.
    Bei schönen Wetter fahre ich zum Fischer, trinke ein Bier und surfe mit ein Beutel (Am Gabelbaum) mit räucher Fisch nach Hause.
    Unser See ist 13Km lang.


    Gruß Achim.


    Ich war 14 und alles war irgendwie doof und langweilig.
    Bis mein Vater 1975 bei Karstadt den Windglider gekauft hat.
    Dadurch bekam mein Leben endlich einen Sinn.

  • Hallo,
    für die, die den Ostermann nicht kennen.
    Übrigens die Finne wird nur reingedrückt, ohne Schrauben, Federn.

  • Moin,


    auch ich war seit 1978 stolzer Besitzer eines Original Windgliders in gelb. Was haben wir damals auf dem Ringköbing Fjord mit selbstgebastelten Sturmschwertern aus Holz und lattenlosen Dreieckssegeln mit dem Windglider für einen Spaß gehabt. Mit der Kuchenschaberfinne und gezogenem Schwert war absolutes Flachwasser kein Problem. Man, wie die Zeit vergeht........!


    Alles Gute der Familie Ostermann, Saludos


    Jürgen

  • Am Freitag ist die Urnenbeisetzung...

  • nach einem Fehlkauf 1976 (Ritter Capri), der sich unter Sonneneinstrahlung zur Banane verbog, hatten meine Frau und ich je einen Windglider. Die waren steif aber etwas empfindlich gegen zu stramme Spanngurte. Hatten damit schöne Urlaube in Schweden (Kattegatt), Frankreich (Südbretagne) und auf Baggerseen. Auch die ersten Brusttrapeze haben wir noch darauf eingesetzt, sowie frühe Northsegel (FunSpeed, Multo und Quatro) mit nur einer Latte im Top.
    Etwas schwierig waren Transport und Unterbringung im Keller wegen der Ausmaße und des Gewichts. Das waren auch schöne Surfjahre :)