FLENS SURF CUP 2011

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Pressemitteilung:

    FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO: [B]Sebastian Kördel siegt im Auftaktrennen

    [/B]
    +++ Westerland, 27. Juli 2011
    Bei traumhaften Bedingungen startete heute der FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO. Sebastian Kördel wurde bei strahlend blauem Himmel und 3 bis 4 Windstärken Sieger des Auftaktrennens des DWC Meisterschaftsfinales vor Westerland auf Sylt.
    Zunächst lieferten sich die drei Topfavoriten Sebastian Kördel (GER-220, Lorch, Neil Pryde) aus Aach, Vincent Langer (GER-122, Starboard, Point-7) aus Kiel und Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) von Norderney spannende Positionskämpfe. Auf Grund von taktischen Fehlern fiel Langer zurück und musste Kördel und Flessner ziehen lassen.
    Sebastian Kördel nutzte die Chance und errang so den Sieg im Auftaktrennen. Platz zwei sicherte sich der deutsche Rekordmeister Bernd Flessner. Dritter wurde Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover vor Thade Behrens (GER-94) aus Bremen. Fabian Mattes (GER-202, Starboard, Neil Pryde) aus Kiel komplettierte die Top 5.
    Den musikalischen Ausklang des ersten Wettkampftages bildete Prince Alec, der mit seinem Saxophon und coolen Lounge-Klängen die tausenden Besucher beim FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO begeisterte.
    Für den morgigen zweiten Veranstaltungstag ist die Vorhersage noch besser als für den heutigen Tag, deshalb kann mit weiteren Rennen in der Disziplin Racing oder vielleicht sogar Slalom Eliminationen vor dem Brandenburger Strand gerechnet werden. Auch für die Folgetage sind vielversprechende Wind- und Wetterverhältnisse angesagt.
    Neben den Sportwettkämpfen bietet der FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO ein großes Rahmenprogramm mit vielen sportlichen Mitmachaktionen sowie das legendäre Bandfestival, das in diesem Jahr erstmals Open Air veranstaltet wird.
    +++

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Das war der 2. Tag:


    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Pressemitteilung:


    FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO: Drei Rennen, drei Siege – Flessner in Bestform

    +++ Westerland, 29. Juli 2011

    Der deutsche Rekordmeister Bernd Flessner (GER-16, JP, Neil Pryde) steuert seinen nächsten Titel an. Zehntausende von Zuschauern konnten beim FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO Zeuge von drei mitreißenden Slalom Eliminationen werden. Bei perfekten fünf bis sechs Windstärken und bis zu zwei Meter hohen Wellen hat Flessner eine überragende Leistung gezeigt.
    Im ersten Rennen profitierte Flessner noch von der Disqualifikation seiner größten Konkurrenten Vincent Langer (GER-122, Starboard, Point-7) aus Kiel und Helge Wilkens (GER-63, Starboard, Gun) aus Hannover aufgrund eines Frühstarts. So konnte er einen entspannten Sieg einfahren. Doch auch im zweiten und dritten Rennen deklassierte Flessner seine Mitstreiter.
    Nach dem dritten Veranstaltungstag und drei Slalom Eliminationen führt der Starkwindexperte Flessner die Slalomwertung mit der Idealpunktzahl 1,4 an. Gleichauf mit 5,0 Punkten folgen Vincent Langer und Helge Wilkens. Nur aufgrund der Teilbreakregelung eroberte Langer bis auf Weiteres Platz zwei. Genauso eng ist es beim Kampf um Platz vier: Klaas Voget (GER-4, Fanatic, Simmer) aus Hamburg und Sebastian Kördel (GER-220, Lorch, Neil Pryde) vom Bodensee haben beide 8,0 Punkte. Der Hamburger Voget liegt allerdings durch das bessere Streichergebnis aktuell vorne. Neben den nationalen Teilnehmern überraschte der Däne Danni Jacobsen (DEN-64, Starboard, Neil Pryde) mit einer hervorragenden Leistung im Slalom. Er konnte sich konstant in den Top-10 der etwa 60 Teilnehmer platzieren.
    Der Kommentar des frischgebackenen Slalom Weltmeisters Flessner auf seine Siege fiel trotz seiner Dominanz zurückhaltend aus. Noch sei nichts entschieden, er werde sich auf die nächsten Rennen konzentrieren und den letzten Veranstaltungstag abwarten.
    Für den musikalischen Ausklang des dritten Veranstaltungstages beim FLENS SURF CUP 2011 presented by VOLVO sorgte die aus dem ostfriesischen Leer stammende Band Enno Bunger. Sie stehen für Indie Pop mit deutschen Texten.
    Für Samstag ist Sonne und noch stärkerer Wind als heute angesagt. Dieses würde weitere packende Slalom Eliminationen ermöglichen. Auch die Vorbereitungen für die Disziplin Waveriding werden schon getroffen.
    +++

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Der gestrige Tag:


    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Eine Waveveranstaltung im normalerweise windschwachem Juli anzusetzen ist schon mutig. Hat aber dann für Speed Loops, Shakas und nicht gestandene Backloops gereicht. Mal sehn, was der Herbst bringt.

  • Philip ist neuer deutscher Meister im Waveriding, herzlichen Glückwunsch! :)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Thats it:


    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.