US-Box Schraube - Warum kein Senkkopf?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo,


    warum wird bei US Box nicht standardmäßig eine Senkkopfschraube benutzt? Wer bohrt auch noch bei der Finne etwas für eine Senkkopfschraube auf? Dadurch weniger Spinout?
    Sieht auf jeden Fall besser, weil planer, aus.


    Gruß Thomas

  • Hallo Thomas,


    der Steg bei US-Box Finnen ist ja nur etwa 10mm stark, aus einem "Guß" eben mit der G10 Finne. Eine zu kräftige angezogene Senkkopf-Schraube läßt den Steg aufplatzen.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • wie totti schreibt würde dir eine konische senkung mit senkschraube das laminat spalten.


    wenn du aber wills kannst du einen zapfensenker nehmen und den kopf der "normalen" schraube versenken und dann den rest des kastens mit glattem tape abdecken.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Moin,


    Senkkopf ist völlig untauglich, der Steg würde das nicht halten s.o..
    Früher gabs auch sogenannte 'Speedkits' Abdeckungen für die US Box...
    wirklich richtig bringen tut das nix.
    Was bei US wirklich nervt, das es unterschiedliche Tiefen und Längen gibt, einzelne Finnen passen damit nicht in einzelne Boards oder sitzen zu tief oder zu hoch und dann die unterschiedlichen Schraubenlängen.... unglaublich nervig...


    Das Problem bei der MUF Lösung sehe ich eher in der Surfkiste... ob sich da nicht was verhakt oder was abbricht? Mit etwas Übung ist das Einfädeln der Finnenschraube aber auch ohne die Lösung kein Problem mehr...


    Grüße
    teenie