Neue surf 05.2011

  • Wie findet ihr die aktuelle Ausgabe, nach Schulnoten? Diese Umfrage ist anonym! 33

    1. 1, sehr gut (9) 27%
    2. 2, gut (9) 27%
    3. 3, befriedigend (8) 24%
    4. 4, ausreichend (2) 6%
    5. 5, mangelhaft (2) 6%
    6. 6, ungenügend (3) 9%

    Moin,


    die neue surf 05.2011 ist raus.


    Wie sind die Meinungen?


    Im Heft u.a.:


    - Test von 15 Freerideboards und Freeraceboards 130l Klasse


    - Test von 9 Freemovesegel 6qm


    - Fahrtechnik: Neue Serie vom Aufsteiger zum Crack


    - Spot Guide Insel Lesbos


    - SUP- Extra


    - Reportage über Sailloft Hamburg

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Kurz überflogen und über die SUP-Beweihräucherung in Editorial geärgert.
    Auch das Special: Wenn ich was über SUP lesen will, kauf ich mir die entsprechenden Magazine.
    Aber sind ja schön viele zusätzliche Seiten für Werbung. Ach,was reg ich mich auf? Das Abo ist eh gekündigt.


    Gruß, Thorsten

  • Ich sag es immer wieder, man kann es nicht allen recht machen. Es wird immer Leute geben die das Magazin mögen und andere werden was zu meckern haben. Ich finde das Heft gut und werde weiter beide Magazine lesen. Es gibt leider viel zu viel surflose Zeit, da freue ich mich über alles was mit dem Thema zu tuen hat. Zumindest was das Thema Halse betrifft, haben die Jungs wohl recht. Ich glaube auch , daß die meisten Surfer eine durchgeglittene Halse nicht, oder nur selten hin bekommen. Da gehöre ich leider dazu. Rum komme ich eigentlich fast immer, nur durchgeglitten höchstens 30%.(aber es wird immer besser)
    In diesem Sinne


    Kaktus

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Habe diesmal mit "sehr gut" abgestimmt. Das Heft lag im Briefkasten, als ich Samstag früh von einer SUP Session kam (Null Wind, Spiegelblankes Wasser, ein Traum - keine Ironie). Hab mir zuerst - na was - den SUP Teil durchgelesen :-)

  • Ich habe mir auch erst den SUP-Teil durchgelesen - sagen wir mal mit skeptischem Interesse. Leider muss ich feststellen, dass die Sache auch schon wieder kompliziert wird.


    Folgende Dinge halten mich derzeit noch vom SUP ab:


    - Die Maße der Boards. Ich habe einen Bulli gekauft, damit ich das Zeugs da rein kriege. Ein Allround-SUP um 2,5m mit ausreichend Volumen für schwere Brocken wäre schon interessant (gibt es bestimmt schon???).


    - Kosten: Die Preise für die Boards sind ja eigentlich ok, aber SUP würde für mich eine Nebensportart bleiben, in die ich nicht so viel Geld stecken will und kann. Die Preise für so ein Paddel finde ich einfach nur abstoßend:abgelehnt:! Mal sehen, was der Gebrauchtmarkt in einigen Jahren so bringt.


    - Trainingseffekt: Ist ungefähr der gleiche, als wenn ich bei uns den Hof fege. Ok, ich fege nie den Hof, weil ich von dieser Fegebewegung immer so etwas wie einen Tennisarm bekomme und ich dass sowieso überflüssig finde. Aber ist SUP-paddeln nicht etwa die gleiche Bewegung?




    Die Surf finde ich ansonsten sehr gelungen, da ich gerade in den getesteten Boardklassen ein bisschen am gucken bin. Mein großes Board liegt ja gerade auf dem OP-Tisch - mit ungewissem Ausgang.


    Zum Test:
    Im Prinzip finde ich ja so ein Board, wie den Naish Nitrix interessant. Noten wären aber besser gewesen. Dann weiß man genauer, auf was man sich da einlässt. Die Abweichungen zwischen Text und Balkendiagramm sind ja doch gelegentlich nicht unerheblich. So macht sich das blöde Gefühl breit, ich würde eine Krücke kaufen.

  • Moin,


    ich habe für sehr gut gestimmt. Tolle Mischung in dem Heft, wie ich finde. Tolle Tests, die Übersicht mit der Tabelle (Verarbeitung, Trimmkräfte) ist wirklich gut.
    Sehr nette Story über Sailloft, sowas gabs bisher nur von Mr. Pryde und Mr. ricci in der SURF.
    Ich wollte damals unbedingt das concept 4 kaufen, aber das gabs nirgendwo zu kaufen ;-)
    4 Segel je 4 Latten und auf einem Mast war doch nen gutes Konzept... Full Racesegel von Sailloft... dann noch der Katalog von Sailloft mit im Heft, Marketing perfekt.


    Totti, du bist ja auch im Katalog.


    Bei den Freeraceboards schon interessant, wie wenig die in den Leistungen abweichen, obwohl das naishboard über nen kilo schwerer als der JP ist, bei fast gleichem Preis...


    Bei dem SUP Thema hab ich auch den Eindruck, dass es viel zu kompliziert geworden ist. Allein schon die 'racing' SUPS klingt für mich echt nach Paddeln. Welches SUP müsste ich denn nun kaufen, wenn ich auf dem Teich üben möchte und ab und zu in die Welle? Und welche Größe? Und welches Paddel? Unglaublich...
    Weiss nicht, ob das Thema nicht schnell wieder durch ist...


    Ansonsten, gute Mischung, weiter so!


    Grüße
    teenie

  • Warum wurde das North Duke mit einem 100% Carbon Mast getestet und nicht mit einem 65-75% Mast wie bei den anderen? War das nicht Vorgabe?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich finde die Ausgabe ist wirklich gut gelungen und hat eine interessante Mischung von Themen. Weiter so!

  • Hallo zusammen,
    erstmal Danke für die positiven Kommentare zum neuen Heft und ebenso für die konstruktiven Kritiken und Anmerkungen:)
    Zum Test des Northsails Duke: Da ist beim Übertragen der technischen Daten leider ein Fehler unterlaufen.
    Wir haben das Segel mit einem Northsails Gold RDM 430 getestet, der auf unserer Waage genau 2,02 Kilo wog.
    Ciao, schönen Tag und windige Ostern,
    Stephan

  • Was gäbe es denn erwähnenswertes, was in den letzten Wochen in dem Bereich passiert ist...?...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo,


    die neue Ausgabe der SURF gefällt mir dieses Mal auch recht gut. Dies liegt bestimmt aber auch an dem Test der für meine Gewichtsklasse passenden 130 l - Freerideboards. Mag vielleicht egoistisch klingen, aber in dieser Volumenklasse bin ich nunmal zuhause. Die Aufmachung und Themenauswahl des Heftes ist o.k., obwohl mir das Titelbild auf dem neuen WSJ viel besser gefällt. Ich glaube jaws auf Hawaii wird kaum jemand von uns jemals rocken, aber der Speedrausch auf einem Slalomboard (vielleicht nicht so hammermäßig wie Dunki auf dem pic im WSJ...) wird für immer mehr Windsurfer ein erklärtes Ziel.


    Lediglich das SUP-Special in der SURF habe ich direkt herausgetrennt und im Altpapier entsorgt. Dieses gehört meiner Meinung nach nicht in ein Windsurfing Mag, aber bitte nicht wieder eine unendliche Diskussion hierüber anfangen!!


    Danke und Gruß,


    Jürgen

  • nö...
    aber... für ein Bericht muß ja nicht immer gleich was passieren... oder!?



    Muß da nicht der deutsche Speedverband am Ball sein und die Magazine mit Informationen usw. füttern? Ich kann mir gut vorstellen, daß die Magazine was bringen, wenn die Verantwortlichen dort regelmäßig anklopfen würden...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.