Gabelbaumbelag erneuern!

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Woher man das Material bekommt, keine Ahnung.
    Aber nach dieser Anleitung würde ich das nicht an einer wertvollen Gabel probieren, weil ich es garantiert beim ersten Mal nicht schön hinbekommen würde.


    http://www.calema.com/forums/viewtopic.php?id=117


    Ich mache mittlerweile sog. Sporttape um den Grip meiner Carbongabel (Mittelnaht löst sich ab). Das ist billig & schnell.

  • Genau dieses Sporttape ist top. so mache ich das auch,weil die mittelnaht sich löst... und Durchmesser wird auch nicht (gefühlt) mehr.
    finde den grip sogar besser damit...


    Ganz wichtig: Leukotape classic (kein Kinesiotape!!!!)
    habe die 3,75er Breite und ich glaube die gibts auch in verschiedenen Farben ;)

  • Moin,


    ich würde gern mein Grip am Gabelbaum erneuern. Weiß einer woher ich das Grip kriege und welchen Kleber ich am Besten verwende?


    Tobias



    moin Tobias,schau doch mal unter der " SUCHE" nach,da müsste es schon einiges über Kleber und den Gabel Belag stehen.


    auf die schnelle bei kleinen Macken hält gut ein Sekundenkleber,bei größeren Ablösungen hatte ich gute Erfahrungen 24 H Epoxyd / Härter gemacht.

    :)


    Kapitalismus ist Sachen kaufen, die man nicht braucht - mit Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht leiden kann.


    Volker Pispers



    :47:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von sittinggun ()

  • Der Thread ist zwar schon älter, aber ich habe mich kürzlich auch mit dem Thema beschäftigt. Habe neuerdings versucht meinen alten Gabelbaum zu flicken, auch bei mir hatte sich im Griffbereich die Naht gelöst. Habe Superkleber verwendet - war nicht gut. Der Belag klebt zwar vorerst wieder, aber durch den Superkleber ist er an der Stelle nun hart und spröde, was sich nicht fein anfühlt. Habe hierzu im Internet ein paar do-it-yourself Videoanleitungen gefunden. Es steckt ein bisschen Arbeit dahinter, ist aber eigentlich nicht so schwer.


    https://youtu.be/aiT0JzWXq58


    https://youtu.be/ekIYW-86e80


    Beide machen es etwas anders, funktioniert aber so oder so. Beim zweiten Video gibts noch Fortsetzungen, wo er andere Klebetechniken versucht etc.
    Was mich jetzt interessiert, wo man originale Beläge herbekommt, wenn man nicht gerade wie der Typ in Video 2 in Amerika lebt. Diese schwarzen EVA Gabelbaum Kits bekommt man bei uns ja, aber ich hätte gern einen Neilpryde Grip. Hat vielleicht doch jemand Erfahrung damit? Ich habe online nichts gefunden.


    Viele Grüße,
    Sebo