Der Surfer-Apps Thread

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • ...die Windsurf Tricktionary App auch für Android ...konstruktives Feedback für die weitere Entwicklung angewiesen und da die meisten User eher "still" sind, versuche ich es mal auf diesem Weg...


    Also denn: ich muss gestehen dass ich weder Buch noch DVD kenne aber nur Gutes gehört habe.
    die App selber ist mir erstmal mit mehr als 80MB einfach zu groß (iPhone Version sogar 160MB). Geht das alles ins Intro?
    Dann ist mir die App auch viel zu Kinderbunt und mit graphischen Mängeln behaftet. z.B. Hauptmenue Settingsblock hat andere Außenkante als die oberen Options Elemente (Beginner etc.).Diese oberen Optionselemente sind auch nur am Icon auswählbar. Warum? Insgesamt wirken viele Elemente etwas zu fett.
    Fiese Farben auch unter Settings. Warum nicht HoloUI. Auch sind einfach zuviele verschiedene Schriftarten drin.
    In den Trainingseinheiten mischen sich grafisch wieder Elemente in voller Breite und welche mit Randabstand. Außerdem sind die Video-Steuerelemente unscharf. Auch die Bilder der Trainings-Intro-Seite. Das ist mir alles bei der ersten kurzen Verwendung aufgefallen.
    (Android 4.04, HTC Incredible S, 4 Zoll)

  • Auch nochmal hier: Tricktionary App Jetzt auf Deutsch. Die schon gekauften Pakete müßen neu geladen, aber nicht noch einmal bezahlt werden. Klappt super.
    Einzige Kritik: Warum sehen die Moves in den Videos so easy aus? :-)

  • Hier was Neues:


  • Weendy hab ich schon seit über nem Jahr drauf. Is ne witzige Geschichte. Lohnt aber nur wenn viele mitmachen.


    Was ich auch noch suoer finde ist
    Windmate, das App von muchovivento.
    Allerdings nur für Android zu haben.