Futura 111 oder Kode 122?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Futura behalten oder gegen Kode tauschen 5

    1. Futura (2) 40%
    2. Kode (3) 60%

    Moin Jungs,


    ich schlage mich seit meinem Urlaub mal wieder mit der Boardfrage herum. Ich habe derzeit einen Futura 111 aus 2008 und bin eigentlich ganz glücklich mit dem Board.


    Lediglich bei Kabbelwasser ist der recht hart und anspruchsvoll zu fahren, so das ich mir überlegt habe eventuell wieder ein Cross-Over Board zu kaufen.


    Da würde ich mir der Kode 122 vorstellen können da ich damit fast alle meine Reviere (Gardasee, Epplesee und Ostsee/Bodden) abdecken könnte. Und da mein kleinstes Segel ein 4,7 ist ginge das auch gerade noch so.


    Nun habe ich aber wieder den Zwiespalt im Kopf - morgens Futura behalten - abends Futura verkaufen und umgekehrt.


    Was würdet denn Ihr machen?


    Wäre schön wenn ihr mir ein paar Argumente für und wieder liefern würdet - herzlichen Dank schon einmal im voraus und


    viele Grüße
    Michael

  • Hi,
    also unter Crossover verstehe ich was anderes als einen 122 Liter Bagger auch wenn es ein Kode ist.
    ok. er wird im Chop schon noch ein wenig mehr Kontrolle bieten und die Nase ein wenig höher halten - aber wenn der Wind fürs 6,5qm reicht, macht das auch keinen Spaß mehr - oder wiegst Du 110 Kilo?


    Ich (85 Kilo) würde den Futura behalten für Segel zwischen 7,8qm und 6 qm und mir für die geilen Tage noch was um die 95 Liter kaufen. Dann macht der Chop auch wieder Spaß und so ne Kiste geht auch gut mit 4,7qm.


    Gruss
    Guido

  • Hallo Guido,


    die 2 Board Lösung hatte ich schon, aber meine 100 L Alternative lag nur im Keller und ich konnte Sie nur selten fahren da ich hier im Süden selten den Wind dazu hatte. Im Urlaub hätte ich auch dieses Jahr zum ersten Mal die Gelegenheit gehabt - nach 4 Jahren mit Wind fürs 5,5er.


    Im Grunde hast Du ja recht, aber ich komme um die Kompromisse nicht herum. Aber 122 L Bagger ist schon gut.


    Viele Grüße
    Michael

  • Moin Moin,


    eigentlich bin ich zu parteiisch für das Thema, da ich mir selber den 123er holen werde.:D
    Ich denke das Beste wäre sich zu überlegen, wo Du am häufigsten fährst und welches Board sich dafür am besten eignet. Für die anderen Tage wirst Du sicherlich auch damit nicht komplett danebenliegen. Ich fahre meist auf 'nem Baggersee und dafür isses für mich das richtige Board. Wenn ich dann mal zum Ijssel oder Veluwe oder zur Ostsee oder auch das Teil mal mitnehmen sollte nach Fuerte werde ich sicherlich Spaß haben.


    Ben

  • Wenn ich dann mal zum Ijssel oder Veluwe oder zur Ostsee oder auch das Teil mal mitnehmen sollte nach Fuerte werde ich sicherlich Spaß haben.


    Ben



    womit ? mit 123 Liter auf Fuerte? vielleicht im Winter oder Sommer in Corralejo weil da kein Wind ist.
    Im Süden im Sommer bringst Du dich mit so einem Bagger zu 100% um und landest in Afrika.


    Mit Kompromissen muss man ja immer Leben, aber wenn ich mir anschaue wo Lurchi so fährt, also auch Gardasee plus Ostsee aber auch so ein Loch bei Karlsruhe wäre meine Traumkombi ein Futura mit min. 130 Liter und nem 8,5qm Lappen, plus ne Schnitte mit 95-101 Litern. 101 weil der 101 Futura ein richtig geiles Brettchen ist.


    Bei einer "Einbrettlösung" ist 111 Liter schon voll ok. wenn man Segel auch bis 6,0qm fahren will drunter macht das m.M. nach auch keinen Spass mehr. Aber ein Brett ist für mich immer eins zu wenig:(


    Gruss
    Guido

  • Lurchi, was wiegst Du aktuell? Unter 70kg, oder?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • meinst du nicht das der Kode in einer Nummer Kleiner reicht 11X?l


    Also die Superfreaks sind auf einem Kode besser aufgehoben denke ich. Den kannst du auch aufrechter fahren, so wie die Freaks es mögen.


    Aber eigentlich ist die Entscheidung noch einfacher:


    Für Heizen und Geradeaus: Futura
    Für Manöver: Kode


  • Hallo Christian,


    das mit den Superfreaks und heizen will ich seit 4 Wochen auch nicht mehr ausschliessen. Ich bin mit dem 4,7ner und dem Futura am Bodden auch auf über 50 km gekommen. Und das reicht mir - muß nicht schneller sein.


    Auf der anderen Seite bin ich nicht so der Manöverfreak - ich fahr ja nur Wenden :D.


    Ich denke halt an den Kode weil ich im Kabbelwasser einfach etwas komfortabler unterwegs sein will. Und der große aus dem Grund da ich ja noch das 7,5er für meine Baggersee Ausflüge brauche.


    Viele Grüße
    Michael

  • Ja auch mit den Sf kann man heizen, sogar über 60 Sachen..
    Deswegen die abschließende Bemerkung Manöver und Heizen.
    Eigentlich bist du mit dem Futura doch schon richtig. Vor allem bezweifle ich sich ein 10l größerer und sehr breiter Kode entspannter bei entspechend Wind und Kabbel fährt!
    Du schreibst doch selbst, das du zufrieden bist, warum also was ändern?

  • Ja auch mit den Sf kann man heizen, sogar über 60 Sachen..
    Deswegen die abschließende Bemerkung Manöver und Heizen.
    Eigentlich bist du mit dem Futura doch schon richtig. Vor allem bezweifle ich sich ein 10l größerer und sehr breiter Kode entspannter bei entspechend Wind und Kabbel fährt!
    Du schreibst doch selbst, das du zufrieden bist, warum also was ändern?



    Man will ja immer das optimalste Brett haben. Und meine Empfindungen auf dem Wasser haben sich halt etwas gewandelt. Ich hab ja mein ganzes Slalommaterial verkauft und bin ruhiger geworden :tongue: (das ist ja wieder eine Steilvorlage).


    Dank Dir aber für deine Einschätzung - die Kombi Futura und Superfreaks ist ja schon ungewöhnlich.


    Ciao
    Michael

  • Hallo Lurchi,


    wenn dir der Futura zu racig ist, dann ersetze ihn durch den Kode 112. Der Kode hat mir auch damals besser gelegen als der Futura, hatte den 86, 94, 102, 112 und 122. Geile Teile. Auf Gran Canaria ist halt öfter Welle, und wenn es nur hohe Dünung ist. Da macht der Kode einfach mehr Spaß, der ist einfach weicher und nicht nur eine Vollgasmaschine. Ich habe bereits den 2011er gefahren, damit kann man Slalomrennen gewinnen. Viel zu racig.


    Wenn Du zum 122 tendierst für Binnengeschichten, dann kommst Du an einer 2-Board Lösung nicht vorbei. One fits all bei deinem Gewicht scheidet aus...


    Oder ein Mittelweg? Lorch Offroad 114! Da gibt es einiges zu zu lesen hier im Forum... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.


  • Oh, dann bin ich ja (fast) wieder beim Preis eines Customs. Ne, im Ernst. Ich habe die Beiträge natürlich mit Interesse gelesen und die Meinungen sind eindeutig.


    Aber irgendwie, so muß ich gestehen, habe ich ein gewisses Problem mit den gestreckten Shapes. Ich weiß nicht warum und kann es auch nicht erklären - eventuell liegt es daran das ich ja meine Halsenphobie vom Segeln nicht loswerde und hauptsächlich Wenden fahre :eek:.


    Aber schaun mer mal - es arbeitet aber in mir:D.


    Ciao
    Michael


  • Aber irgendwie, so muß ich gestehen, habe ich ein gewisses Problem mit den gestreckten Shapes. Ich weiß nicht warum und kann es auch nicht erklären - eventuell liegt es daran das ich ja meine Halsenphobie vom Segeln nicht loswerde und hauptsächlich Wenden fahre :eek:.



    240x67cm, einfach mal testen...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hi Michael,


    warum bist Du auf Starboard festgelegt ?
    Wenn es irgend geht, versuch mal einen Lorch Offroad 114....ich bin mir sehr, sehr sicher, dass der das bietet, was Du suchst !


    Grüsse
    Stephan

  • Hallo Stephan,


    ich habe ja schon verschiedene Marken gefahren - unter anderen auch durch mein Getingel über diverse Surfstationen - und die Starboards passen auf meine Körpermaße optimal. Bei Boards ist es ja so das man manchmal das Gefühl hat die Beinlänge, die Schlaufenposition der Abstand zum Heck usw. ist optimal - und das habe ich bei allen Starboards bislang gehabt.


    Ich hatte im Februar im Wadi Lahami die Wahl zwischen Hiflys und Starboard. Auf den Hiflys, egal ob Madd oder Free, fühlte ich mich bei weiten nicht so wohl wie auf den Futuras. Leider war der Wind so wenig das ich nichts unter 130 L fahren konnte - sonst hätte ich den Kode dort schon gefahren.


    Aber ich habe ja Zeit und eventuell ergibt sich ja mal ne Möglichkeit einen Offroad zu fahren. Ich bin da schon offen.


    Viele Grüße
    Michael