Wasser im Brett, was tun ???

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Tag zusammen,


    ich hab ein "kleines" Problem. Am Sonntag war ich in Roermond surfen und dabei habe ich mir den Mast auf die Brettspitze gehauen. Jetzt ist im Brett ein Loch (s. Bilder) und es tritt Wasser aus dem Loch aus. Meine Frage: Wie bekomme ich das Brett wieder trocken und was kann ich gegen den Schaden unternehmen. Bitte schreibt schnell ein paar hilfreiche Tipps. Ich fahre in etwas mehr als einer Woche in Urlaub und bis dahin muss das Brett wieder einsatzfähig sein.











    Wäre nett wenn ihr mir weiter helfen könntet. Ich bin ein bisschen verzweifelt. Wenn ihr auf die Bilder klickt werden sie noch größer.


    Viele Grüße Florian

  • tja,..
    erste Hilfe Kurs gemacht ?
    Mund zu Mund-Beatmung geübt?
    einfach saugen !!!
    ...solange bis nix mehr rauskommt.
    oder du lässt des das Mädel machen, welches in dem Popup 5 mal erscheint wenn man eines deiner Bilder anklickt.


    im Zweifelsfall kannst das Board immer noch wegschmeissen. ...ach nee das ist ja eh ein Brett :D sorry


    viel glück

  • Schaden scheint nicht allzu gross zu sein. Würde als erstes mal das Boardgewicht feststellen. Falls keine Gewichtszunahme, (was ich vermute), ist nur die äussere Laminatschicht beschädigt. Wasser kann nur unter dieses Laminat gelangen, nicht aber an den Kern, dazwischen ist bei jedem Sandwichboard noch ein 3 - 5mm Hart-PVC (nimmt kaum Wasser auf).
    Schnellreparatur, nur zu empfehlen, wenn die Stelle nicht weich ist: trocknen (Sonne oder vorsichtig mit Haartrockner), kurz anschleifen und mit etwas Harz (kann auch Araldit sein) versiegeln. Ist nur eine Notlösung, da du jetzt diese Stelle nicht nochmal mit einem Schlag malträtieren solltest. Harz wird in kurzer Zeit vergilben, Board ist aber abgedichtet.
    Richtige Reparatur: Trocknen, gesamte Stelle in einem Umkreis von ca. 5 - 10 mit Tape abkleben, Gewebe rund um die beschädigte Stelle schleifen (so siehst du auch, ob das Sandwich weiter innen auch beschädigt wurde) eine bis zwei Lagen Glas (160er) überlaminieren , verschleifen und finishen.


    Robi

  • Hi Robi,


    ich habe das Brett heute nachmittag in der Sonne liegen lassen und jetzt hochkant an die Wand gestellt damit die letzten Tropfen aus dem Brett laufen. Wenn ich es repariere dann richtig. Ein Bootsbauer bei uns in der Nähe repariert auch Surfbretter dem wollte ich das Brett vorbei bringen. Ich schlage ihm vor das so zu machen wie du meinst. Danke für die Hilfe.


    Gruß Florian

  • Hi Flo,

    vor Allem öffne auch die Sandwich-Schraube bitte... ;) :)

    Grüße

    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.


  • Ich habe eigentlich auch mit dem Spruch gerechnet das so etwas mit einem Thommen Board nicht passiert wäre :D:D



    :D

    Na, den Spruch konnt ich mir ja klemmen, bist ja doch noch von allein drauf gekommen... ;) :D


    Kratz den Lack ein bissel weg, schleif ein bissel an, tropf ein wenig Epoxy drauf und gut ist.
    Bzw. kauf dir im Baumarkt 2K Kleber (Stabilit Ultra z.B.) auf Epoxid Basis, der ist dicker und besser damit etwas aus.

    Eine Reparatur kostet dich ansonsten sicher über 100?, das kannst Du dir sparen. Aber vorher sehr gut trocknen lassen. Viel Wasser ist da eh nicht reingekommen...

    Grüße

    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • ahhhuuuuuuuu, das is aber schade fürs brett... naja jeder ist mal dran... naja ich sachs ja immer wieder, kauft euch nen gebrauchtes board für nen paar ören und lernt surfen dann kauft euch was schönes!!! hab ich auch gemacht :) ich hab nen board für 150okken schön weich getreten und 50mal geflickt, naja, jetzt versuch ich es mit meinen volcan versuchen zu zerstören :)


    so is dat,
    grüße ausem süden jonas

  • achja ich hab noch was rigo surfspachtel, kannste haben, trägste auf-schleifste dann-dann lackieren-sieht dann aus wie neu ;)

  • Frag mal deinen Bruder wie das passiert ist. Ich habe damit nichts zu tun. War auf jeden Fall das letzte mal das ich meine Sachen an ihn verliehen habe.


    man munkelt, -doch man muss sagen ich hab zwei brüder, nicht das jemand denkt till kann nicht surfen!

  • Super Tipp. Hab ich schon. Keine antwort


    Hi Floh,


    hoffentlich geht es Dir nicht wie mir bei Starboard. Da habe ich sogar von Sven Rasmussen persönlich den blauen Farbton bekommen, nur die Farbe darf nicht nach Deutschland importiert werden.


    Und da niemand in Deutschland Pantone Farbtöne als Lack hat muß der Farbton durch viel probieren nachgemischt werden. Es gibt da eine Reparturwerkstatt in, ich glaub es war Mühlheim, die bekommen das relativ gut hin.


    Seitdem will ich nur noch weiße Boards haben.


    Ich hoffe aber das es bei Dir einfacher wird - halt uns auf dem laufenden :).


    Viel Glück
    Michael

  • Hi Michael,


    stimmt du warst das mit dem Starboard :)
    Irgendwoher kannte ich das Problem. Also wenn mir niemand sagen kann wie die Farbei heißt fahre ich zu Farben Bock (das ist in Aachen eine ziemlich große Firma die Farben und Lacke mischt und verkauft) und lasse mir die Farbe dort anmischen. Ich dachte nur es wäre einfacher wenn jemand den Farbton kennt. Meint ihr ich soll das Board mit einer Sprühdose ansprühen oder mit einem Roller anmalen. Beides kann die Firma Bock herstellen bzw mischen.


    Gruß Florian